Home / Forum / Hochzeit / Als Gast in Tracht zur Hochzeit?

Als Gast in Tracht zur Hochzeit?

27. April 2014 um 21:34

Ich habe eine Einladung zu einer Hochzeit bekommen.

Location: Oberbayern, scheinbar ein exclusives privates Anwesen der Brautfamilie

Kleiderordnung lt. Einladung: Nachmittags Cutaway, dunkler Anzug; Abends Frack, Smoking, dunkler Anzug

Ich bin sicher, dasss es eine sehr stilvolle Hochzeit sein wird.

Zwischen Nachmittags- und Abendprogamm liegen ein paar Stunden, die wohl u.a. zum "Frischmachen und Umstyling" gedacht sind.

Ich vermute, dass von den Gästen Abends Abendkleider erwartet werden. Kinder scheinen abends z.b. unerwünscht zu sein.

Ich werde nur Nachmittags da sein. Solch exclusive Hochzeiten mit Kleiderordnung sind mir fremd. Gewöhnlich ziehe ich zu Hochzeiten ein Trachtenkleid an. Darin fühle ich mich am wohlsten und in Bayern ist man darin immer gut angezogen.

Was meint ihr? Mein Mann wird bei dieser Hochzeit natürlich einen dunklen Anzug tragen. Ist hier ein Dirndl unangemessen? Darin fühle ich mich eigentlich am wohlsten möchte jedoch nicht negativ auffallen.

Mehr lesen

28. April 2014 um 1:26

...
Da es sich um Oberbayern handelt, glaube ich eher nicht, dass du nachmittags mit einem festlichen Dirndl negativ auffällst. Hab zumindest in der Oberpfalz bei meinen Schwiegereltern schon öfter Frauen gesehen, die bei Hochzeiten mit festlicher Kleidung Dirndl trugen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2014 um 21:09

Dresscode ist dresscode...
also an deiner stelle würde ich mich hier an die wünsche des brautpaares halten. wenn man schon einen dresscode angibt, macht man das nicht ohne grund. cutaway heißt für dich als dame, soweit ich weiß, ein (kurzes) kleid oder kostüm in einer hellen farbe. mach dem brautpaar eine freude und richte dich auch danach.

und vor allem: stell dir selbst die frage, ob du dich wirklich wohlfühlst, wenn um dich herum alle viel eleganter gekleidet sind. vor allem, da du ja selbst sagst, dass es wahrscheinlich eine sehr stilvolle hochzeit wird.

aber du selbst kennst das brautpaar wahrscheinlich am besten. frag doch einfach nach, ob das für sie ok wäre, wenn du dir unsicher bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2014 um 10:37

Überzeugt
Habt mich überzeugt. Werde kein Dirndl anziehen. Werde meinen Kleiderschrank durchsehen, in der Hoffnung irgend etwas Klassisches zu finden. Hauptsache ich falle nicht negativ auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen