Home / Forum / Hochzeit / Altmodisch?

Altmodisch?

23. Januar 2005 um 23:01

hallo ihr lieben.. also mal eine frage, vielleicht bin ich auch zu naiv oder zu altmodisch, aber ist es so schlimm, dass ich eines tages heiraten möchte? ich weiss das man das heutzutage nicht mehr machen muss, aber trotzdem finde ich, dass es FÜR MICH, dazu gehört.. betone das, damit nicht jeder wieder denkt, dass er es auch machen muss
und dann denke ich auch, dass ich, auch wenn ich nicht soviel von der kirche halte, auch kirchlich heiraten möchte..
mein partner möchte mich auch heiraten (also irgendwann mal ) aber kirchlich möchte er das nicht.. denn er glaubt nicht an gott, und sicher verstehe und respektiere ich das, aber für mich gehört es wie gesagt dazu..
nun meine frage, ist das so überholt? meine mum ist nun auch zum 2.mal verheiratet und sie hat sich durch die erste ehe mit meinem erzeuger nicht abschrecken lassen.. also man kann ja auch mit trauschein glücklich sein
was denkt ihr darüber?

Mehr lesen

24. Januar 2005 um 11:36

Hallo
Ich denke genauso wie du.
Klar kann man ohne Trauschein auch glücklich sein, aber für mich gehört das einfach dazu, wenn man sich liebt und den Rest seines Lebens miteinander verbringen will.
Mein Freund ich auch nicht sehr gläubig, aber da ich gerne Kirchlich heiraten möchte, weil mir was dran liegt, stand das nie zur Diskussion, dass wir nicht kirchlich heiraten werden. Bei uns ist es im September so weit, wenn nix dazwischen kommt.
Du siehst also, es gibt noch mehr die so denken wie du.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2005 um 17:32

Ich
habe bisher nicht bereut geheiratet zu haben, seit 2001!
kat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen