Home / Forum / Hochzeit / Angst vor der Trauung, weil zu nah am Wasser gebaut

Angst vor der Trauung, weil zu nah am Wasser gebaut

4. Dezember 2005 um 13:52

Am 30.12.05 ist es endlich soweit: wir heiraten! Eigentlich soll es ja bekanntlich der schönste Tag im Leben werden. Bisher hab ich mich auch schon total drauf gefreut. Doch jetzt sind es nur noch 26 Tage bis dahin und ich merke wie mir von Tag zu Tag mulmiger wird!!Nicht, dass ich mir nicht sicher wäre, dass ich meinen Schatz liebe und auch den Rest meines Lebens verbringen will, aber irgendwie habe ich Angst davor!Zwar nicht davor, dann fest gebunden zu sein...aber ich habe Angst, dass ich weinen muss!!Hört sich ja ganz banal an und ihr werdet denke, was hat die denn für ein Problem..
Dennoch ist es mir schon von jeher peinlich vor anderen zu weinen. Das stellt für mich das größte Problem dar!Bin froh dass ich gestern nicht auf der Hochzeit meines Cousins eingeladen war- da hät ich bestimmt auch geheult!!
Wie war das denn bei euch so??Habt ihr auch geweint? Und die Gäste? Bin auch sehr unsicher, weil ich nicht weiß, wie die standesamtliche Trauung schritt für Schritt abläuft...

LG Cadence4

Mehr lesen

4. Dezember 2005 um 15:04

Das ist doch nicht schlimmes....
...oder peinliches...das gehört doch dazu!

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2005 um 22:31

...
Schönen guten Abend Cadence!

Aber wieso sollte ein Weinen am Hochzeitstag "peinlich" sein???

Du wirst bestimmt nicht die einzige sein!!! So viele Gäste werden mit Dir weinen ... aber doch nur, weil es sooo schön ist!!

Bei der Trauung habe ich nicht geweint. Allerdings ein klitzekleines bisschen, als die Glückwünsche meiner Eltern kamen. Obwohl es total blöd ist, aber irgendwie hatte ich zu dem Zeitpunkt das Gefühl: Jetzt habe ich mich einen Schritt von euch entfernt ...

Der richtige "Fluss" kam dann eigentlich am Ende der Feier ... Als dann noch der Rest der Gäste im Kreis um uns herum stand, eine Kerze in der Hand, wir noch den letzten Tanz getanzt haben ... Das war soooo schön! Ich habe gemerkt, wie viele WIRKLICHE Freunde wir haben, wie wunderschön dieser Tag mit ihnen und der Familie war und wie glücklich ich war, endlich mit meinem Schatz verheiratet zu sein.

Das war ein so unbeschreiblich schönes Gefühl, an das ich gerne zurückdenke (und dann erneut die Tränen kommen!).

Mach' Dir keine Gedanken!!! Weine drauf los! Es ist DEIN Tag und die Tränen zeigen, wie glücklich Du bist!!

Liebe Grüße
Manuela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2005 um 10:26

Habe geheult wie ein Schlosshund
hallo, bin auch extrem nah am Wasser gebaut. Wir haben am 2. September standesamtlich geheiratet und ich musste heulen-da ja war eher geschluchzt als alles andere. hatte mir für die Woche danach - Kirche - vorgenommen nicht zu heulen, es ging auch erst, aber als mein Vater mich in die Kirche gebracht hat, konnte ich gar nicht hoch schauen, habe wieder geheult. Während der Trauung-der Chor von meinem Schwiegervater hat gesungen-musste ich immer wieder zum Taschentuch greifen. Es war wunderschön. Tränen kann man nicht unterdrücken habe ich gemerkt, aber im Endeffekt war es nicht peinlich. Auch wenn mich heute wegen des standesamtlichen JAs alle aufziehen, egal....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2005 um 20:04

Mir gehts genauso!
Mensch, endlich mal jemand, der davor genauso "Schiss" hat wie ich
Bei mir ist es vor Allem auch, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass sich mein Freund (bzw. dann Mann) beherrschen wird. Auch bei unseren Familien / Freunden kann ich es mir nicht vorstellen, dass sie weinen werden.
"Zum Glück" (in dieser Hinsicht zumindest) haben wir noch keinen konkreten Termin!
Bei anderen finde ich es auch nicht peinlich wenn jemand weint, aber wenn ich selber losheulen muss ... gruselig!
Naja, das hilft Dir jetzt wahrscheinlich nicht sonderlich weiter, aber ich wollte mal verkünden, dass Du mit diesem Problem nicht alleine bist

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Hochzeit und alles Glück dieser Welt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2005 um 1:32

Gehört doch dazu oder?
Erstmal: das datum von euch ist schön

Ich find echt, dass weinen doch dazu gehört oder nicht? das macht die ganze Sache doch erst richtig romantisch und gefühlvoll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2005 um 8:23

Danke für eure Glückwünsche!
Schätze ich werde das Ganze einfach auf mich zukommen lassen.
Allerdings sind es ja nur noch 11 Tage- dann ist der große Tag endlich da!!

LG Cadence4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest