Home / Forum / Hochzeit / Antrag nach 3 Monaten

Antrag nach 3 Monaten

7. Oktober 2011 um 15:57

Ich brauche dringend Hilfe,

mein Freund und ich sind erst 3 Monate zusammen. Ich liebe ihn und kann mir eine gemeinsame Zukunft gut vorstellen. Er hat mir einen Antrag gemacht weil er sich bereit fürs heiraten fühlt (er ist 27, ich selbst 22). Er hat mir Zeit zum nachdenken gegeben, aber das Ding ist, dass er eben der Meinung is, wenn ich nein sage kann er in der beziehung nicht weitermachen weil er eben bereit ist und nicht mehr 2 oder 3 Jahre warten möchte. Ich denke, es hat auch was damit zu tun, dass seine Eltern sehr krank sind und gerne wollen dass er sich bindet (er ist das älteste von 6 Kindern)

ich kann mich einfach nicht entscheiden, was ich tun soll.... auf der einen Seite fühle ich mich unglaublich gut wenn ich bei ihm bin, geborgen und sicher... auf der anderen Seite sind es nur drei Monate....

Mehr lesen

7. Oktober 2011 um 16:41

Ist nicht böse gemeint, ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen
Also ich finde 3 Monate wirklich sehr früh, ich glaube da wüsste ich auch nicht was ich machen soll.
Ich bin jetzt bereit für eine Hochzeit, aber mein Freund noch nicht und wir sind schon 3 Jahre zusammen.
Ich akzeptiere das, wenn er dann sofort zusagt und mir zu liebe heiratet ist eine Trennung doch schon vorprogrammiert.
Ich kann dich total verstehen, wenn du dir nicht sicher bist würde ich das nicht machen.
Eine Hochzeit ist ja nicht irgendein Fest, es ist etwas Besonderes und beide sollten es aus freien Stücken wollen.
Eigentlich sollte die Hochzeit ja der schönste Tag im Leben sein. Rede doch nochmal mit deinem Freund darüber.
Sag ihm wie du dich fühlst und ich denke vielleicht überdenkt er das dann nochmal.
Und ich glaube eher nicht das er dich verlässt.
LG Vanni

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 16:58
In Antwort auf vanni66

Ist nicht böse gemeint, ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen
Also ich finde 3 Monate wirklich sehr früh, ich glaube da wüsste ich auch nicht was ich machen soll.
Ich bin jetzt bereit für eine Hochzeit, aber mein Freund noch nicht und wir sind schon 3 Jahre zusammen.
Ich akzeptiere das, wenn er dann sofort zusagt und mir zu liebe heiratet ist eine Trennung doch schon vorprogrammiert.
Ich kann dich total verstehen, wenn du dir nicht sicher bist würde ich das nicht machen.
Eine Hochzeit ist ja nicht irgendein Fest, es ist etwas Besonderes und beide sollten es aus freien Stücken wollen.
Eigentlich sollte die Hochzeit ja der schönste Tag im Leben sein. Rede doch nochmal mit deinem Freund darüber.
Sag ihm wie du dich fühlst und ich denke vielleicht überdenkt er das dann nochmal.
Und ich glaube eher nicht das er dich verlässt.
LG Vanni

Danke für die Antwort
Also wir habn darüber geredet... er weiß, dass ich große Angst vor diesem Schritt habe, ich komme aus einem Haushalt, der geschieden ist und ich habe von meiner mutter nie eine funktionierende Beziehung mitgekriegt.... insofern habe ich vielleicht mehr Angst wvor diesem Schritt als andere.
Er fühlt sich bereit und möchte eben nicht länger warten... ich glaube schon, dass er mich verlassen würde.... das ding is, dass ihn irgendeine andere Ische angegraben hat (obwohl er ihr gesagt hat, dass er in einer Beziehung ist) und die hat ihm wohl signalisiert dass sie für etwas sehr ernstes bereit ist.... er meinte eben, wenn ich nicht bereit wäre, mich an ihn zu binden, solle ich ihn gehn lassen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 20:38
In Antwort auf zita_12920266

Danke für die Antwort
Also wir habn darüber geredet... er weiß, dass ich große Angst vor diesem Schritt habe, ich komme aus einem Haushalt, der geschieden ist und ich habe von meiner mutter nie eine funktionierende Beziehung mitgekriegt.... insofern habe ich vielleicht mehr Angst wvor diesem Schritt als andere.
Er fühlt sich bereit und möchte eben nicht länger warten... ich glaube schon, dass er mich verlassen würde.... das ding is, dass ihn irgendeine andere Ische angegraben hat (obwohl er ihr gesagt hat, dass er in einer Beziehung ist) und die hat ihm wohl signalisiert dass sie für etwas sehr ernstes bereit ist.... er meinte eben, wenn ich nicht bereit wäre, mich an ihn zu binden, solle ich ihn gehn lassen.....

Huhu
Also ich finde er hat richtige Torschlusspanik... Es ist halt so das man nach 3 Monaten noch nicht 100 Pro Wissen kann ob es für eine Ehe reicht ,es kann muss aber nicht gut gehen aber ist ja bei jeder Ehe so. Mach ihn doch den Vorschlag da du an sich gerne Heiraten würdest aber eben noch etwas Zeit brauchst zb 9 Monate . LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2011 um 11:08
In Antwort auf medb_12677779

Huhu
Also ich finde er hat richtige Torschlusspanik... Es ist halt so das man nach 3 Monaten noch nicht 100 Pro Wissen kann ob es für eine Ehe reicht ,es kann muss aber nicht gut gehen aber ist ja bei jeder Ehe so. Mach ihn doch den Vorschlag da du an sich gerne Heiraten würdest aber eben noch etwas Zeit brauchst zb 9 Monate . LG

Zu spät
wir haben heute morgen telefoniert und er hat mir gesagt, dass er schon seit heute morgen mit dieser frau zusammen ist weil er gefühlt hat, dass ich nein sagen würde und weil ich in seinen Augen "kindisch" bin, weil ich mir Rat bei Freundn und Familie geholt habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2011 um 10:30
In Antwort auf zita_12920266

Zu spät
wir haben heute morgen telefoniert und er hat mir gesagt, dass er schon seit heute morgen mit dieser frau zusammen ist weil er gefühlt hat, dass ich nein sagen würde und weil ich in seinen Augen "kindisch" bin, weil ich mir Rat bei Freundn und Familie geholt habe


So leid es mir für dich tut, dann war es aber ganz eindeutig nicht der Richtige für dich. Ich finde SEIN Verhalten sehr kindisch und unreif! Erst ein Ultimatum setzen und dann nicht mal auf eine Antwort warten und gleich weiter zur nächsten.

Ich glaube, irgendwann wirst du froh sein, dass es so gelaufen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen