Home / Forum / Hochzeit / Beste Freundin (21) heiratet

Beste Freundin (21) heiratet

8. April 2010 um 19:56

Hallo,

wollte mal eure Meinung zum meinem Anliegen hören. Meine beste Freundin ist nun seit sechs Monaten mit ihrem Freund zusammen, haben sich davor ca. einen Monat davor kennen gelernt. Nach drei Monaten hat er ihr einen Antrag gemacht, den sie auch angenommen hat. Sie ist 21 und es ist ihre erste längere Beziehung.
Sie hat mich gefragt, ob ich ihre Trauzeugin sein möchte, ich hab natürlich ja gesagt. Nun ist es aber so, dass sie schon im Sommer heiraten möchten, sie wären dann nicht mal ein Jahr zusammen. Ich selbst finde das ein bisschen früh, da ich der Meinung bin, dass sie noch einwenig länger zusammen sein sollten. Auch hab ich schon mit ihr geredet, doch sie ist sich ziemlich sicher mit ihrer Sache. Ich sehe auch wie glücklich sie ist, aber wer ist das nicht, wenn er frisch verliebt ist??

Naja, vielleicht habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht oder selbst früh geheiratet.
Danke schon mal,

lg

Mehr lesen

8. April 2010 um 20:37

Hallo,
ich bin der gleichen Meinung wie du, das ist viel zu früh!Das muss nichts heißen, es könnte auch sein dass es wirklich hält, aber nach solch einer kurzen Zeit kennt man sich doch noch gar nicht!Die beiden haben doch noch die rosarote Brille an
Ich finde das irgendwie verantwortungslos sich gegenüber, mit 21 hat sie noch alle Zeit der Welt!Das ist eigentlich doch ne doofe Situation,natürlich solltest du dich für sie freuen, aber wer weiß wie es bei den beiden in 1 oder 2Jahren aussieht
Wohnen die denn schon wenigstens zusammen?Denn da lernt man oft auch andere Seiten des Partners kennen

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2010 um 23:47

...
Ich hoffe mal für die beiden, dass sie zusammen wohnen und das nicht erst nach der Hochzeit in Angriff nehmen. Heiraten ohne vorher mal probiert zu haben, ob man überhaupt zusammen leben kann, ist in der heutigen Zeit einfach nur Wahnsinn. Vor allem mit 21 und wenn man erst wenige Monate zusammen ist.

Ich find es völlig okay, wenn auch sehr junge Paare heiraten, aber gerade in dem Alter sollte man schon ein paar Jahre länger zusammen sein, wenn man einen solchen Schritt wagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2010 um 14:21

...
Ich hab noch 10,5 Monaten Beziehung geheiratet und wir haben auch noch nie zusammengewohnt.
Ich kenne meinen Mann zwar seit 10 Jahren, aber in dieser Zeit war er einfach ein flüchtiger Bekannter.

Man weiß doch nie, obs klappt....

21 ist schon noch jung, aber jeder sollte selbst Wissen was er tut und muss seine eigenen Erfahrungen machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2010 um 14:22
In Antwort auf toini_11876949

...
Ich hab noch 10,5 Monaten Beziehung geheiratet und wir haben auch noch nie zusammengewohnt.
Ich kenne meinen Mann zwar seit 10 Jahren, aber in dieser Zeit war er einfach ein flüchtiger Bekannter.

Man weiß doch nie, obs klappt....

21 ist schon noch jung, aber jeder sollte selbst Wissen was er tut und muss seine eigenen Erfahrungen machen

Berichtigung
nach 10, 5 Monaten ... nicht noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 18:53
In Antwort auf leta_11850188

Hallo,
ich bin der gleichen Meinung wie du, das ist viel zu früh!Das muss nichts heißen, es könnte auch sein dass es wirklich hält, aber nach solch einer kurzen Zeit kennt man sich doch noch gar nicht!Die beiden haben doch noch die rosarote Brille an
Ich finde das irgendwie verantwortungslos sich gegenüber, mit 21 hat sie noch alle Zeit der Welt!Das ist eigentlich doch ne doofe Situation,natürlich solltest du dich für sie freuen, aber wer weiß wie es bei den beiden in 1 oder 2Jahren aussieht
Wohnen die denn schon wenigstens zusammen?Denn da lernt man oft auch andere Seiten des Partners kennen

Grüßle

Ich bin nicht deiner Meinung.
Ich denke es ist relativ egal wie alt man ist wenn man heiratet. Klar wenn man 16 ist und schon die Hochzeit planen will finde ich das ein wenig verfrüht. Aber wenn man sich vorher schon lange Zeit kannte?

Ich habe meinen Mann nach 2 Jahren geheiratet. Aber ca. 1 Jahr unsere Beziehung haben wir nur mit chatten verbracht (er ist Amerikaner). Wir haben danach eine 3 monatige Testphase gehabt und festgestellt, dass alles funktioniert.

Wieso also nicht? Wieso sollte man nicht nach einem Jahr heiraten? Ob ich einen Mann nach einem Jahr oder 10 Jahren heirate. Es kann ja trotzdem noch schiefgehen. Das hat nicht wirklich was mit der Länge der Beziehung zu tun. Klar finde ich es auch nicht richtig, wenn man nach ein paar kurzen Monaten heiratet. Aber jeder kann das doch selbst entscheiden. Jeder muss dann mit den Konzequenzen leben. Und ob die Beziehung dann nach 10 Jahren zerbricht ist genauso gut möglich wie nach einem Jahr.

Ich finde man sollte es machen, wenn man sich ganz ganz sicher ist. Ich bin übrigens auch "erst" 23 Jahre alt und dennoch glücklich in der Ehe. (auch wenn diese erst seit fast 2 Monaten besteht).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen