Home / Forum / Hochzeit / Bin gerade echt traurig

Bin gerade echt traurig

31. Januar 2014 um 22:52

Hallo zusammen..
...und schon wider schreib ich..
Bin jetzt gerade echt traurig. Wir haben heute über die gäste für den abend diskutiert.
Erst haben wir gesagt das wir gemütlich mit unseren familien feiern wollen. Nun haben alle gesagt das der trauzeuge auch dabei sein muss!
Damit er nicht alleine ist, will mein freund noch ein anderen einladen, damit sich andere nicht benachteiligt fühlen müssen noch weitere kollegen dabei sein usw.
Nun sind wir bei 30 leute!
Aber ich habe keine freunde.. (Gut beim apero kommen ein paar "kolleginen" aber die sind jetzt nicht soo wichtig das ich sie am abend dabei haben will)
Ja meine gäste sind; meine mutter und meine schwester!! Ist das nicht traurig?
Die freundin des trauzeugen von meinem schatz (so eine hexe) weis das ich nicht so viele freunde habe (sie denkt das, weil bei mir im facebook nie jemand etwas auf die pinwand schreibt) dan fragt sie so; welche kolleginen von dir kommen? Zähl mal auf?
Ich werde mir immer gedanken machen, was die denkt usw. Obwohls mir so egal sein kann!!

Bin irgendwie mega verletzt und es ist mir auch peinlich vor der familie meines freundes!
Will am liebsten in las vegas heiraten, nur er und ich - weit weg

Mehr lesen

1. Februar 2014 um 11:59

...
Ich würde nochmal über die Gästeliste reden. Wenn man im großen/größeren Kreis feiert, ist es schon ok, wenn Gäste dabei sind, die man in erster Linie deshalb einlädt, damit andere nicht allein sind. Aber wenn man eigentlich familär feiern möchte, würde ich das nicht machen. Bei 30 Leuten hätte ich keine Lust auf Arbeitskollegen meines Partners, sofern es nicht gute Freunde sind.

Abgesehen davon ist der Trauzeuge schon groß, der wird es auch mal einen Tag ohne Begleitschutz aushalten. Zumal ihr seine Partnerin ja sicherlich einladen werdet, auch wenn sie eine dumme Gans ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2014 um 19:59

Danke,,
..für deine antwort..!!
findedst du das der Trauzeuge dabei sein muss? wen der nicht währe, währe alles viel einfacher..

natürlich will ich es meinem freund auch irgendwie recht machen und ich weis das ich kompromisse eingehen muss, jedoch ist es doch Unser grosser Tag..dann will man sich nicht unwohl fühlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2014 um 21:56
In Antwort auf kiwu90

Danke,,
..für deine antwort..!!
findedst du das der Trauzeuge dabei sein muss? wen der nicht währe, währe alles viel einfacher..

natürlich will ich es meinem freund auch irgendwie recht machen und ich weis das ich kompromisse eingehen muss, jedoch ist es doch Unser grosser Tag..dann will man sich nicht unwohl fühlen

...
Naja, finde ich persönlich schon etwas komisch, wenn die Trauzeugen bei der Feier nicht dabei sind. Aber ich finde es auch seltsam, wenn man einen Trauzeugen wählt, mit dem der Partner ein Problem hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2014 um 22:46
In Antwort auf kuon86

...
Naja, finde ich persönlich schon etwas komisch, wenn die Trauzeugen bei der Feier nicht dabei sind. Aber ich finde es auch seltsam, wenn man einen Trauzeugen wählt, mit dem der Partner ein Problem hat.

..
Du hast recht.. Vorallem macht er gar nicht für die hochzeit
Hab schon oft mit meinem freund drüber gesprochen aber er wills nicht ändern und dass muss ich wohl oder übel aktzeptieren..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2014 um 11:09

Also zu
einer Hochzeitsfeier gehören nun einmal auch die Trauzeugen! Ich weiß aber wie du dich fühlst... von meinem Freund werden ca. 35 Familienmitglieder eingeladen und bei mit ca. 20, wovon wahrscheinlich nur 14/15 kommen werden... aber daran kann man halt nichts ändern!

Ich finde schon ihr solltet den Trauzeugen mit einladen aber das wars dann auch! Ich hab auch einen Singletrauzeugen und der hat kein Problem damit dass er dann alleine ist - wobei er es ja eh nicht wäre. Bei so vielen Menschen findet sich immer jmd. zu quatschen und ich denke das schafft auch euer Trauzeuge!

Das der männliche Trauzeuge eher weniger macht ist mir eig. klar, das Organisieren übernehmen sowieso meistens die Frauen - wird bei uns nicht viel anders sein! Aber wenn dein Freund nun einmal ihn erwählt hat dann solltest du Größe zeigen und drüber stehen.

Grundsätzlich gilt für eine Hochzeit: Ihr MÜSST gar nichts! Ihr KÖNNT! Es ist eure Hochzeit! Wir laden bei einer Person auch die Freundin nicht mit ein - weil wir die gar nicht bis kaum kennen und er auch kein Problem damit hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2014 um 15:43


warum machst du dir darüber gedanken? von meinem mann werden ca. 400 leute kommen und von mir knapp 10...

das stört mich nicht im geringsten, dass von mir fast niemand kommt. mich stört es mehr, dass da so viele leute sind und ich mich dort vor allen blamieren könnte. aber ich freu mich total auf den tag und vl. blamier ich mich ja nicht und alles wird wunderbar. außerdem ist das nur ein tag, wo ihr so viele leute um euch habt. danach seid ihr doch allein- zu zweit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2014 um 2:12

Irgendwo.. knuffig
versteh mich nicht falsch, natürlich haben deine Bedenken eine Berechtigung.

Aber wenn ich daran denke dass bei uns von 100 Gästen ganze 4!!! Leute Familie von meinem Schatz sind muss ich bei den Verhältnissen 14/50 grinsen.

ich mein hey, das ist halt Familie. Glaubt mir, ich wünsche mir auch manchmal dass ich keine Kaninchen in den Vorfahren gehabt hätte, das ist bei so Feiern immer anstrengend. Trotzdem ists meine Familie.... und bald auch seine (auch wenn er das nicht gern hört)

Die Hexe hätt bei mir auch was zu lästern, über einen Pinnwand-Eintrag pro woche komm ich nicht raus. Trotzdem kommen wir auf knapp 50 Freude. Nur weil keiner was auf FB schreibt.... echt, sagt euch doch mal von dem Mist los!

Und dir sollte sowieso egal sein was diese Frau sagt.



Du solltest dir eher Gedanken machen warum du dich dafür schämst nicht mit 100 Freunden aufwarten zu können und warum dich das dermaßen belastet. Das finde ich bedenklicher als alles andere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2014 um 14:55

Nicht traurig sein!!
Das ist Dein Tag!! Die einzige die sich nicht unwohl fühlen sollte bist DU!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen