Home / Forum / Hochzeit / Bin ich zu empfindlich????Schwiegermutter will schwarz tragen!

Bin ich zu empfindlich????Schwiegermutter will schwarz tragen!

29. Mai 2009 um 15:25

Hallo zusammen,

wir heiraten am 26.09 und ich freu mich schon total!
Nun sind alle langsam dabei ihre Outfits auszuwählen und zu berichten, was sie tragen werden/ gekauft haben.
Nun kommt meine Schwiegermutter doch tatsächlich mit einem schwarzen Kleid daher!
Komplett schwarz!!!!
Dazu muss ich vielleicht sagen, dass wir Südländer sind und bei uns alles vielleicht etwas "strenger" gesehen wird. Schwarz ist für mich die Farbe des Trauers und geht auf einer Hochzeit eigentl. nicht! Ich meine, wenn irgendein Gast (weibl.) schwarz trägt (von einer weiss ich das auch schon) ist es eine Sache und stört mich eigentl. auch überhaupt nicht oder wenn man schon ein Kleid hat und dies sehr schön findet von mir aus auch aber wenn man sich extra eins kauft muss das doch nicht schwarz sein!! Oder? Ausserdem ist sie ja nicht irgendein Gast sodnern die Mutter des Bräutigams!!!! Mich verletzt das irgendwie und ich möchte auch nicht, dass einige Gäste dann evtl. schlecht über sie reden könnten bzw, dass sie sich dadurch zum Gerede macht(
Was meint ihr, übertreibe ich???
Ich weiss, dass sie sich für uns freut und es keineswegs aus böser Intention macht.
Sie hat länger nach einem Kleid gesucht, ist etwas korpulenter muss ich dazu sagen und fühlt sich darin nun halt auch wohl bzw schlanker...
Ich habe ihr gesagt, als sie uns das Kleid vorgeführt hat, dass ichs schön finde aber schwarz nicht so toll!!!! Sie meinte dann gleich, dass sie es mit einer farbigen Tasche oder Stola kombiniert aber mal ehrlich, wer läuft den ganzen Tag /Abend mit seiner Tasche und Stola durch die Gegen?!
Den größten Teil des Tages und vor allem auf Fotos wird meine Schwiergmutter in schwarz dastehen...!
Soll ich es ignorieren und hoffen, dass sie ihre Meinung noch ändert? Zum Glück ist seine Schwester auch auf meiner Seite, sie hat ihr auch schon gesagt, dass sie das Kleid umtauschen soll. Ich glaube ich sollte es einfach ignorieren und wenn sie in schwarz kommt dann bitte, eigentl. steht sie dann doof da, denke nicht, dass es an den Leuten vorbeigehen wird. Finde es echt schade..naja, was meint ihr????

Danke und Grüße,
Florbonita

Mehr lesen

29. Mai 2009 um 16:05

Südländer
Also, aus dem Gebiet Spaniens aus dem ich komme, ist es schon sehr üblich, dass die Mutter des Bräutigams schwarz trägt (mit "Mantilla" und schwarzem Schleier), war bei der Hochzeit meiner Eltern auch so.

Und ich habe auch schon an etlichen Hochzeiten schwarz getragen (auch mit Farbe aufgepeppt oder auch nicht) und es ist noch niemanden sauer aufgestossen.

Wenn ihr das Kleid gefällt (und es nicht weiss ist) warum nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2009 um 17:30

Huhu
Hi Florbonita!
Wir heiraten auch in ein paar Wochen und bei uns ist es so, dass alle engen angehörigen Frauen Schwarz (und lang) tragen. Das habe ich jetzt aus Zufall erfahren - und freut mich übrigens total, weil Schwarz meine Lieblingsfarbe ist. Schwarz ist sehr feierlich und klassisch, zumindest bei uns im Bremer Raum. Ich selber hatte auf einer Hochzeit neulich auch ein langes schwarzes an und war nicht die einzige. Wenn es dich aber persönlich kränkt, würde ich es ihr sagen. Bist du denn sicher, dass niemand außer ihr schwarz tragen wird? Wie gesagt, hier ist es total gängig!

Alles GUte für euch und eure Hochzeit
Softi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club