Home / Forum / Hochzeit / Bitte nicht schimpfen, wollen ehiraten aber haben nicht so viel Geld

Bitte nicht schimpfen, wollen ehiraten aber haben nicht so viel Geld

28. Mai 2009 um 20:06

Hallo Mädels,

wollte mal fragen wir ihr euch den Traum von der Hochzeit erfüllt?

Wir wollen unbedingt bald heiraten, vorallem da wir seit Februar zu dritt sind

Aber das Problem ist etwas das Geld. Die Trauung an sich kostet bei uns ca. 100 Euro aber wir würden gerne hinter her noch feiern und das nicht grad 0815 da ich momentan noch in Ausbildung (bis August) und mei Freund im Babyjahr ist haben wir im Monat höchstens mal 50 Euro über. Wie könnten wir das am besten machen? Freue mich schon auf Ideen

PS: 270 Euro haben wir schon, is zwar ne viel aber wenigstens was

Mehr lesen

28. Mai 2009 um 20:11

.
Ach ja hab ganz vergessen, mein Kleid, den Haarschmuck, seinen Anzug und die Ringe haben wir schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2009 um 20:56

Lasst euch doch Zeit damit ihr das Geld zusammen sparen könnt...
Hallo,

Wir haben zwar auch nicht allzu viel Geld aber dennoch werden wir zwischen 3500 und 4000 ausgeben, wobei man dazu sagen muss das wir mit 40 Gästen feiern. Einiges bekommen wir auch von meiner Mutter und meinen Schwiegereltern geschenkt bzw. bezahlt, einen Teil werden wir von den Geldgeschenken (alle wissen das wir nichts an materiellem brauchen da wir uns erst komplett neu eingerichtet haben und sagen von sich aus schon das sie uns Geld schenken werden)(Das soll jetzt aber nicht heißen das wir nur wegen den Geldgeschenken heiraten, nein so ist das nicht) und einen Teil von unserem gespartem finanzieren.Wir leben grad auch wegen dieser Hochzeit ziemlich sparsam

Mein Rat an euch: Ihr könntet doch bis nächstes Jahr warten, denn wenn ihr monatlich 50 zur Seite tut habt ihr dann knapp 900 und damit kommt ihr schon wesentlich weiter. (Ich kann euch verstehen wenn ihr das nicht möchtet weil ihr so schnell wie möglich heiraten wollt, denn ich kann es auch kaum erwarten das endlich der 19.9 kommt.)

Oder bittet doch einfach eure Eltern darum euch zu helfen, wenn das möglich ist. Mit den Geldgeschenken und dem zusammengesparten Geld werdet ihr dann sicherlich auch einen Teil dazu beitragen können.
Es gibt natürlich auch die Möglichkeit das ihr im ganz kleinen Kreis feiert, eventuell dann auch daheim feiert. So kommen dann nicht allzu große Kosten auf euch. Aber eins ist ziemlich sicher das ihr mit 270 nicht wirklich weit kommt, da allein schon die Anmeldung beim Standesamt um die 100 kostet.

Egal wie ihr euch entscheidet, es wird schon richtig sein, hauptsache ihr seid mit der Entscheidung wie ihr feiert glücklich.
Ich wünsche euch alles Gute.
GLG karolina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2009 um 21:43


Naja, ich glaube das eine "nicht 0812" damit mit den verbleibenden 170 Euro, die euch bleiben nicht wirklich möglich ist.

Aber wir haben nach der standesamtlichen Trauung folgendes gemacht.:

In der Nähe des Standesamtes gibt es ein wunderschönes Schloss (vermutlich sogar eines der schönsten der Welt) und drum herum ist ein riesiger Park. Einige Teile des Parks werden zwar gepflegt, sind aber frei zugänglich.

Wir haben uns dann einen Weddingplanner organisiert (aber das könnt ihr auch selber machen), der uns dann ein wunderschönes Picknick dort aufgebaut hat.

Ich fande die Idee eines Hochzeitspicknicks von Anfang an toll, auch wenn unsere Eltern zunächst skeptisch waren.

Wir haben also günstig von dem Rahmen und den Ausblick, den das Schloss bietet profitiert und die Atmosphäre war ganz ungezwungen und wir haben uns alle prächtig unterhalten.

Ich fande es besser als einfach in einem Restaurant essen zu gehen. Und ALLE waren begeistert. Wir waren zwar nur zu zehnt, aber ich bin sicher, dass man das auch mit mehr Leuten machen kann (vielleicht sogar am Abend mit Grillen) UND du hast eine Hochzeit, wie sie sonst kaum jemand hat.

(Natürlich vorher informieren, ob du das dort machen darfst.)

Der Nachteil ist natürlich, dass du komplett dem Wetter ausgeliefert bist.

******
Der Fairness halber muss ich jedoch sagen, dass auch die große Feier auch noch haben werde. Dieses Picknick war jedoch mein Wunsch fern ab von allen: "Es ist deine Hochzeit, dieses oder jenes MUSST du machen" etc. Und uns und unseren Gästen wird es wirklich immer als wunderschönes Erlebnis in Erinnerung bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2009 um 22:54

Keine 0815 Hochzeit!
Hallo!

Was vor der Hochzeit an Kosten auf euch zu kommen...Standesamtgebühren, dein Kleid mit Zubehör wie Schuhe, Schmuck...und der Anzug deines Mannes...die Kosten für Blumen, Band, Wirtshaus, Fotos, Video, evtl. Auto, Einladungen kommen erst nach der Trauung auf euch zu...was ich damit sagen will, ihr heiratet, weil ihr euch liebt und nicht, weil Geld eine Rolle spielt...

Es ist natürlich sinnvoll, ein wenig zu sparen, aber eure Gäste schenken ja auch...

Mann sollte sich sowieso immer mehrere Angebote einholen, erst einmal die Vorstellungen abgleichen, dann Angebote von Wirthäusern oder Cateringservice, Band, Floristen, Fotografen einholen...

Wo ihr euch auch etwas sparen könnt, ist bei der Wahl des Menüs oder der Location...mieten + Catering ist teurer als ein Wirtshaus...Brautkleider gibt es auch zu leihen und wenn ein Bekannter ein schönes Auto hat, braucht ihr euch keines mieten...spart alles Geld...

Wir haben damals für Brautkleid mit Zubehör, Anzug, Band, Blumen, Wirtshaus, Einladungen und Menükarten, Gebühren beim Standesamt und Pfarramt, Fotografen, Auto ca. 8000 Euro bezahlt.

Es war unser schönster Tag im Leben und wir würden immer wieder so heiraten...

Hoffe, ich konnte helfen, liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 20:34

Aalso...
...an meiner Hochzeit würde ich nun wirklich nicht sparen.

Ich würde versuchen, einen kleinen Kredit innerhalb der Familie aufzunehmen ( der dann zinslos ist)
Über Vater, Mutter, Schwiegervater, Onkel, Tante, ich denke, da ließe sich sicherlich was finden.

Einen Teil dieses Kredits könnt ihr nach der Hochzeit ja auch zurückzahlen.
Je nachdem wieviele Gäste kommen und wieviele Geldgeschenke ihr bekommt (das würde ich nett verpackt in die Einladung reinschreiben, dass ihr als junges Paar am liebsten Geldgeschenke bekommen möchtet) könnt ihr damit einen Teil dieses Kredits zurückzahlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen