Home / Forum / Hochzeit / Blitzhochzeit-wer kann helfen...

Blitzhochzeit-wer kann helfen...

19. September 2008 um 13:22

Hallo alle zusammen!!!
ich habe da mal eine Frage und hoffe das ihr mir ein paar Tipps geben könnt. Mein Freund und ich möchten heiraten (derzeit warten wir noch auf die endgültigen Scheidungspapiere-muss aber bald soweit sein) und wie Frauen so sind (ich zumindest) möchte man natürlich schnellstmöglich heiraten....kann man bis Dezember noch eine schöne Hochzeit auf die Beine stellen oder ist es schier unmöglich?????
Ich kämpfe derzeit mit der Gefahr im Januar arbeitslos zu werden (betriebsbedingt)und möchte vorher ganz gerne noch heiraten denn wenn es tatsächlich soweit kommen wird,werde ich mich natürlich mit der Arbeitssuche beschäftigen müssen.
Kann mir jemand einen Tipp geben ob und wie das möglich ist? Also was muss man zuerst bedenken weils am längsten dauert etc. In den gängigen Hochzeitsplanern wird immer eine zeit von 8-12 Monaten veranschlagt...wir möchten auch nur Standesamtlich heiraten also muss eine Kirchliche Trauung nicht mit organisiert werden....Bin dankbar für jeden Ratschlag!!!!!

Danke und Gruß Felis28

Mehr lesen

19. September 2008 um 13:33

Hallöchen
ja nun...die ersten Papiere sind schon gekommen aber lt. Richterin kommt ncoh was damit die sache rechtsgültig ist.Und das müsste jetzt in den nächsten Wochen kommen.Wir wollten eigentlich auch gern Feiern...also mit Musik und so..da seh ich auch das Problem...nämlich om man da mit 40 Pers. nochmal so kurzfristig was bekommt......na ja, unbedingt muss ja nicht aber ich fühl mich halt unwohl dabei eine so grosse Sache für nächstes jahr zu planen wenn diese "Damoklesschwert" über mir schwebt...aber danke erstmal für die Info...
Gruss felis28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2008 um 12:24

Manchmal kommt es anders
als man denkt...das lässt mich ja hoffen das wir auch kurzfristig was schönes machen können. ich glaub ja sowieso meist an das Positive...und solche Glücksfälle werden ja nicht nur für euch reserviert sein , oder? ) Auf jeden Fall erstmal Danke für die aufmunternden Worte!!!
LG Felis28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2008 um 9:34
In Antwort auf mairmn_12898194

Manchmal kommt es anders
als man denkt...das lässt mich ja hoffen das wir auch kurzfristig was schönes machen können. ich glaub ja sowieso meist an das Positive...und solche Glücksfälle werden ja nicht nur für euch reserviert sein , oder? ) Auf jeden Fall erstmal Danke für die aufmunternden Worte!!!
LG Felis28

Klar geht das!

Wir heiraten auch im Dezember, haben aber erst vor knapp einer Woche mit der Planung und Vorbereitung begonnen, weil wir uns auch erst kurzfristig dafür entschieden haben.

Der Termin fürs Standesamt stand da schon, aber das die kirchliche doch schon dieses Jahr und nicht nächsten Sommer stattfindet, haben wir wie gesagt gerade erst beschlossen.
Der Vikar weiß Bescheid, wir haben schon einen Termin fürs Traugespräch, die Kapelle ist reserviert, die Location auch und wir haben schon das OK vom Caterer für diesen Tag bekommen. Das waren die für uns erstmal wichtigsten Punkte.
Alles weitere wie Einladungen, Blumen, Brautkleid, Deko etc. wird sich noch finden. Da sehe ich kein Problem.

An deiner Stelle würde ich so schnell wie möglich nach einer Location suchen, wo ihr anschließend feiert! Ich habe viel rumtelefoniert, weil sehr viele Bürgerhäuser etc. schon länger im voraus ausgebucht sind. Außerdem musst du bedenken, dass Dezember schon die Vorweihnachtszeit ist, wenn du am Wochenende heiraten möchtest (gehe ich von aus), kannst du Pech haben, dass dann eventuell schon alles ausgebucht ist wegen Weihnachtsfeiern.
Also versuch so schnell wie möglich, Pfarrer, Kirche und den Ort zum Feiern unter einen Hut zu bekommen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2008 um 14:53
In Antwort auf hajar_12764106

Klar geht das!

Wir heiraten auch im Dezember, haben aber erst vor knapp einer Woche mit der Planung und Vorbereitung begonnen, weil wir uns auch erst kurzfristig dafür entschieden haben.

Der Termin fürs Standesamt stand da schon, aber das die kirchliche doch schon dieses Jahr und nicht nächsten Sommer stattfindet, haben wir wie gesagt gerade erst beschlossen.
Der Vikar weiß Bescheid, wir haben schon einen Termin fürs Traugespräch, die Kapelle ist reserviert, die Location auch und wir haben schon das OK vom Caterer für diesen Tag bekommen. Das waren die für uns erstmal wichtigsten Punkte.
Alles weitere wie Einladungen, Blumen, Brautkleid, Deko etc. wird sich noch finden. Da sehe ich kein Problem.

An deiner Stelle würde ich so schnell wie möglich nach einer Location suchen, wo ihr anschließend feiert! Ich habe viel rumtelefoniert, weil sehr viele Bürgerhäuser etc. schon länger im voraus ausgebucht sind. Außerdem musst du bedenken, dass Dezember schon die Vorweihnachtszeit ist, wenn du am Wochenende heiraten möchtest (gehe ich von aus), kannst du Pech haben, dass dann eventuell schon alles ausgebucht ist wegen Weihnachtsfeiern.
Also versuch so schnell wie möglich, Pfarrer, Kirche und den Ort zum Feiern unter einen Hut zu bekommen....

Prima
da bin ich ja froh das wir nicht nur so kurzentschlossen sind die Reihenfolge hatte ich mir auch überlegt..schien mir mit das wichtigste zu sein und dann im Anschluß die Einladungen...nicht das die Hälfte der Gäste an dem Tag keine Zeit mehr hat..... wäre dann zwar günstiger aber halt schade...

LG felis28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2008 um 22:06

Alles machbar!
hallo!

ich denke, es kommt darauf an, in welchem umfang ihr heiraten wollt.
meine liste wäre da:
lokalität suchen, danach den termin ausrichten
einladungen
pfarrer/ kirche: die brauchen einige dokumente
musik: ein muss- live-musik!
kleid
essen

ich bin auch gerade in den virbereitungen, wenn du da noch tipps brauchst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen