Home / Forum / Hochzeit / Brautkleid aus China?

Brautkleid aus China?

1. Februar 2010 um 16:28

Hat jemand von euch Erfahrung mit diesen nachgeschneiderten Kleidern aus China, die man bei 1-2-3 oder in online shops bestellen kann?

Ich bin irgendwie mal auf der Seite von Irene Bridal gelandet und die hatten so unglaublich schöne Kleider für relativ wenig Geld, dass ich einfach nicht widerstehen konnte...

Aber jetzt, wo es bestellt ist, beschleichen mich doch Zweifel, ob das wirklich so'ne gute Idee war... Was ist, wenn das Kleid ganz anders aussieht oder nicht passt oder 'ne blöde Qualität hat und man von 100 m sehen kann, dass es billig war?

Mehr lesen

Top 3 Antworten

10. September 2017 um 9:00

mein lieblingsshop ist http://de.aliexpress.com/ Die haben eine super tolle auswahl!

7 LikesGefällt mir

4. Februar 2010 um 15:32

Also...
für das wenig Geld... da brauchst du nicht Zweifeln!!!! Wenn es dir nicht gefällt oder nicht schön ist, kannst du es bestimmt um den selben, viell. sogar um das doppelte bei Ebay verkaufen!

Hab auch ein Brautkleid aus China bestellt, es ist, finde ich sehr schön, doch hab dann trotzem ein sündhaft teurers bestellt... hatte mich einfach schon zu sehr in das Kleid verliebt!!!! Trotzallem würde man für das China Brautkleiden denken es hat so 800-900 gekostet!!! Dabei unschlagbare 120 mit Versand!!!!!!!

Gefällt mir

7. Februar 2010 um 18:46

"Brautkleid aus China?"
Also ich hab mir auch mal eins über die "Bucht" bestellt. War nicht ganz so wie auf der Abbildung in der Auktion. Ansonsten war die Verarbeitung doch recht ordentlich. Auch der Stoff fühlte sich gut an. Hatte es dann mit komplettem "Zubehör" anprobiert und mich mal darin probeweise bewegt / getanzt um zu sehen wie es sich "macht". Hab nach ner Weile im Spiegel den Sitz kontrollieren wollen und gesehen das mir einige Haare abstanden. Es war doch recht heftig statisch aufgeladen das das Ballkleid wie angeklebt auf dem Petticoat lag. Das fande ich dann nicht sooo toll, weswegen das Kleid bis jetz noch nicht zum "Einsatz" kam.
Das kann, muss aber bei deinem Kleid nicht sein. Aber wenn es recht preiswert (aber doch zu billig) ist kannst dus wiederverkaufen, sicher auch ohne Miese zu machen.
lG.

Gefällt mir

16. Februar 2010 um 20:08

Irene Bridal
Also ich überlege auch gerade, ob ich mir dort ein Kleid machen lasse.
Ist das Kleid denn schon angekommen?

Gefällt mir

18. Februar 2010 um 11:35
In Antwort auf h0801

Also...
für das wenig Geld... da brauchst du nicht Zweifeln!!!! Wenn es dir nicht gefällt oder nicht schön ist, kannst du es bestimmt um den selben, viell. sogar um das doppelte bei Ebay verkaufen!

Hab auch ein Brautkleid aus China bestellt, es ist, finde ich sehr schön, doch hab dann trotzem ein sündhaft teurers bestellt... hatte mich einfach schon zu sehr in das Kleid verliebt!!!! Trotzallem würde man für das China Brautkleiden denken es hat so 800-900 gekostet!!! Dabei unschlagbare 120 mit Versand!!!!!!!

Danke für die Antworten!
Hab ganz vergessen, wieder reinzugucken, ob jemand geschrieben hat! Naja, Hochzeitsstress halt, ne?

Das Kleid ist noch nicht da, aber ich wusste, dass es wohl ein bis zwei Monate dauern wird. Der Kontakt zum Irene Bridal Shop war jedenfalls super. Ich hatte ja auch ein bißchen Bedenken, ob es eventuell auch von der Verständigung her Probleme geben könnte, aber da wird fast perfekt Deutsch gesprochen! Wenn man mailt, bekommt man meistens noch am gleichen Tag Antwort. Ich wollte eine kleine Änderung an meinem Kleid haben (das hat im Original hinten tausende kleine Knöpfchen und das fand ich doof und wollte nur einen verdeckten Reißverschluss. Alles kein Problem, wird gemacht. Ich hab mir auch nochmal ausdrücklich bestätigen lassen, dass das Kleid vom Schnitt her genauso ist wie auf dem Foto. Und nicht, dass dann da irgendwas

Gefällt mir

20. Februar 2010 um 12:05

Doch nicht bestellt
Hallo,

ich habs mir jetzt anders überlegt. So eine Fertigung des Brautkleids dauert 40-50 Tage. Mir wurde heute gesagt, dass ich wenn ich heute (20.2.) bestelle mit einer Lieferung Anfang Mai rechnen kann. Da meine Hochzeit Anfang Juni ist, ist mir das definitiv zu knapp - da falls irgendwas schief geht mein Traumbrautkleid auch erst noch geschneidert werden muss ...

Ich bin auf jeden Fall froh, dass sie dort so ehrlich waren mit der Lieferzeit und vom Service her sind sie wirklich Spitze! Jede Frage wurde innerhalb der nächsten 15h beantwortet ...

LG die Raupe

Gefällt mir

26. März 2010 um 18:57

Meine erahrung
Also direkt bei ebay hab ich noch keine erfahrungen. Aber bin durch suchen suchen suchen im netzt auf
www.miriams-brautladen.de gestoßen (habe schon das gefühl ich wiederhole mich! aber ich war einfac begeistert! mein kleid ist einfach richtig toll und freu mich das ich dort bestellt habe.

kein kleid ist teuerer als 250 euro und es gibt viele modelle zur auswahl!

kann gerne foto von meinem kleid senden, wer intresse hat!
LG

Gefällt mir

31. März 2010 um 19:23


Tja Leute, ich bin eine Erfahrung reicher und Gott sei Dank nur 200,00 EUR ärmer.
Das Kleid kam vorgestern und ich brauchte einen Tag, um mich von dem Schock zu erholen.
Es sieht total anders aus, als auf dem Bild im Internet, der Stoff glänzt wie diese billig Satin-Bettwäsche (lt. Foto schimmert es nur ganz matt), es passt vorne und hinten nicht (obwohl es eine Maßanfertigung ist und ich mich profimäßig hab vermessen lassen), ich müsste ungefähr 2,07 m groß sein, damit ich nicht drauftrete, an der Brust ist es zu weit, an der Taille zu eng, seltsame übereinandergenähte Faltenwürfe sorgen dafür, dass ich einen Arsch darin hab wie Daisy Duck (allerdings nur auf der linken Seite), obwohl das Kleid vom Foto her eine ganz normale A-Form hatte. Alles in allem sieht es aus, wie ein billiges Karnevalskostüm, das noch nicht mal passt.
Ich würde eher in Jeans und Shirt heiraten, als in diesem Teil. Never ever again!!!!

1 LikesGefällt mir

9. April 2010 um 19:21
In Antwort auf dielinda


Tja Leute, ich bin eine Erfahrung reicher und Gott sei Dank nur 200,00 EUR ärmer.
Das Kleid kam vorgestern und ich brauchte einen Tag, um mich von dem Schock zu erholen.
Es sieht total anders aus, als auf dem Bild im Internet, der Stoff glänzt wie diese billig Satin-Bettwäsche (lt. Foto schimmert es nur ganz matt), es passt vorne und hinten nicht (obwohl es eine Maßanfertigung ist und ich mich profimäßig hab vermessen lassen), ich müsste ungefähr 2,07 m groß sein, damit ich nicht drauftrete, an der Brust ist es zu weit, an der Taille zu eng, seltsame übereinandergenähte Faltenwürfe sorgen dafür, dass ich einen Arsch darin hab wie Daisy Duck (allerdings nur auf der linken Seite), obwohl das Kleid vom Foto her eine ganz normale A-Form hatte. Alles in allem sieht es aus, wie ein billiges Karnevalskostüm, das noch nicht mal passt.
Ich würde eher in Jeans und Shirt heiraten, als in diesem Teil. Never ever again!!!!

CHina-Brautkleid?
@ dielinda, wo hast du das Kleid anfertigen lassen? Ich hab mein Kleid gestern in Auftrag gegeben, und irgentwie schrecklich nervös, ob das alles glattläuft. Immerhin habe ich auch schon viele positive Erfahrungen vorher gelesen, das hat mich ermutigt, das auch zu machen. Mich würd echt mal interessieren, welcher Shop das war. Und hast du nicht per Paypal bezahlt, dass du das Geld wieder bekommen könntest unter Umständen?
Ich hoffe Du hast bis zur Hochzeit noch genug Zeit dir ein neues KLeid auszusuchen!!!!

Gefällt mir

14. Juli 2010 um 15:41
In Antwort auf dielinda


Tja Leute, ich bin eine Erfahrung reicher und Gott sei Dank nur 200,00 EUR ärmer.
Das Kleid kam vorgestern und ich brauchte einen Tag, um mich von dem Schock zu erholen.
Es sieht total anders aus, als auf dem Bild im Internet, der Stoff glänzt wie diese billig Satin-Bettwäsche (lt. Foto schimmert es nur ganz matt), es passt vorne und hinten nicht (obwohl es eine Maßanfertigung ist und ich mich profimäßig hab vermessen lassen), ich müsste ungefähr 2,07 m groß sein, damit ich nicht drauftrete, an der Brust ist es zu weit, an der Taille zu eng, seltsame übereinandergenähte Faltenwürfe sorgen dafür, dass ich einen Arsch darin hab wie Daisy Duck (allerdings nur auf der linken Seite), obwohl das Kleid vom Foto her eine ganz normale A-Form hatte. Alles in allem sieht es aus, wie ein billiges Karnevalskostüm, das noch nicht mal passt.
Ich würde eher in Jeans und Shirt heiraten, als in diesem Teil. Never ever again!!!!

Auf keinen Fall bei Irene Bridal bestellen!
Ich habe gestern das Kleid erhalten - nach 7 Wochen! Und auch ich bin um 200 Euro ärmer!
Das Kleid ist furchtbar! Ich hatte das Original in einem Brautmodengeschäft probiert und es war wunderschön! Das spezielle und auch wichtige an dem Kleid war der Stoff. Dieser ist Stretch, dadurch fällt das Original wunderschön und fließt den Körper entlang. Geliefert haben sie es in Satin und Chiffon, es paßt sich demnach überhaupt nicht an den Körper an.
Die dort finden natürlich nicht, daß sie was falsch gemacht haben und man kann nicht reklamieren! Man sollte doch davon ausgehen können, daß diese Schneidereien sich erkundigen, in welchem Stoff die diesjährigen Kleider sind!
Also dort auf keinen Fall bestellen, das ist rausgeschmissenen Geld!!

Gefällt mir

14. Juli 2010 um 17:54

Wo hast du das bestellt?
bin auch auf der suc he...
und das budget ist bei uns halt sehr knapp

Gefällt mir

15. Juli 2010 um 13:19
In Antwort auf groupie751

Auf keinen Fall bei Irene Bridal bestellen!
Ich habe gestern das Kleid erhalten - nach 7 Wochen! Und auch ich bin um 200 Euro ärmer!
Das Kleid ist furchtbar! Ich hatte das Original in einem Brautmodengeschäft probiert und es war wunderschön! Das spezielle und auch wichtige an dem Kleid war der Stoff. Dieser ist Stretch, dadurch fällt das Original wunderschön und fließt den Körper entlang. Geliefert haben sie es in Satin und Chiffon, es paßt sich demnach überhaupt nicht an den Körper an.
Die dort finden natürlich nicht, daß sie was falsch gemacht haben und man kann nicht reklamieren! Man sollte doch davon ausgehen können, daß diese Schneidereien sich erkundigen, in welchem Stoff die diesjährigen Kleider sind!
Also dort auf keinen Fall bestellen, das ist rausgeschmissenen Geld!!

Foto vom Brautkleid?
Ich hab die Seite von Irene Bridal vor ca. 1 Woche entdeckt und hab mit den Gedanken gespielt mir dort das Brautkleid zu bestellen. Jetzt wo ich so Ihren Beitrag gelesen habt bin ich total verunsicher! Ist es wirklich soooo "schlecht?" Hätten Sie vielleicht ein Bild von dem Kleid, wäre unheimlich nett, wenn Sie es mir schicken könnten. Wenn nicht, auch nicht schlimm ;0) LG Nylee

Gefällt mir

22. Juni 2012 um 20:04

Hallo
mein kleid ist vor einer woche gekommen es ist sowohl qualitativ sowie vomoptischen ein traum. ich hab exakt das selbe kleid bekommen wie auf dem bild. hab da bestellt.
http://www.ebay.de/itm/360443125746?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649#ht_7500wt_1212

1 LikesGefällt mir

26. Juni 2012 um 9:46

Brautkleid
Hallo suche noch ein günstiges Brautkleid ,habe auch bei Ebay geschaut, und die von China gesehen , aber was man da so hört bekommt man ja Angst, obwohl der eine meint toll der andere eben nicht, wer hat erfahrung damit ,? möchte mir eins bestellen! LG sina 633

Gefällt mir

1. Juli 2012 um 22:35

@sina
ich würde dir sallydress ans herz legen, mein kleid ist qualitativ ein traum die stoffe sind herrlich dick und ALLes doppelt vernäht habe eine satinstoff als unterlage und dann 6 lagen tüll, die stickereien sind ebenfalls sehr hübsch, glaub mir ich habe 1,5 monate gehibbelt wie blöd aber es hat sich gelohnt

Gefällt mir

29. Mai 2013 um 12:24

Irenebridal agiert betrügerisch!
Ich habe am 08.05.2013 das Brautkleid (Modell Baiona - WD29343), welches ich am 14.03.2013 bei irenebridal bestellt habe, bekommen. Leider war die Enttäuschung sehr groß! Das Kleid wurde nicht gemäß den Bildern auf der Seite von irenebridal geschneidert. Es sieht ähnlich aus, aber das ist auf gar keinen Fall das Modell, was auf der Webseite von irenebridal abgebildet ist.

Im Bild auf der Webseite von irenebridal ist die Schärpe durchgängig rund um Taille aber das Kleid, was ich bekommen habe, hat keine Schärpe. Nur vorne sieht es wie eine Schärpe aus aber es ist nicht durchgängig. Außerdem sollte die Schärpe mit 6 weiße Knöpfen verziert sein. Das Kleid, das ich bekommen habe, ist definitiv anders als von Verkäufer beschrieben bzw. auf der Webseite abgebildet ist.

Das Kleid hat auf der rechten Seite ein Naht aber auf der linken Seite gibt es kein Naht. Es gibt aber Spuren einer Naht! Sie haben anscheinend erst genäht und dann wieder aufgetrennt. Auf der Schulter sind die Steine nicht durchgängig genäht. Es gibt sozusagen ein Loch das nicht schön aussieht. Außerdem ist die Spitze sehr schlecht eingearbeitet. Man sieht die Enden. Die Enden gucken lose raus. Man findet immer wieder Fäden, die nicht entfernt wurden.

Die Qualität des Kleid ist leider sehr schlecht. Der Stoff ist ist äußerst schlecht und schäbig. Es ist unmöglich das Kleid zur Hochzeit zu anziehen. Ich möchte es nicht behalten. Ich habe irenebridal diesbezüglich vier E-Mails am 09.05.2013, 11.05.2013, 13.05.2013 und 24.05.2013 geschickt und nach Rücksendeadresse/Rückerstattung gefragt aber leider habe ich bis jetzt (29.05.2013) keine Antwort bekommen. Lesen Sie die Kommentare im Gästebuch von irenebridal. Ich bin nicht der einzige, der unzufrieden ist.

E-Mail von Marion Freitag vom 02.05.2013
E-Mail von Andrea Borcos vom 21.04.2013
E-Mail von Sabine vom 23.03.2013.

Diese Kommentare wurden leider nach meiner Bestellung erfasst.

Das Kleid hat 285 incl. Versand gekostet. Plus 95 Zoll + MwSt

Fazit: 380 ist weg!

Ich habe das Problem bei PayPal gemeldet aber ich bekam leider bis heute keine Unterstützung. Sie schreiben nur, dass ich ein Konflikt innerhalb von 45 Tagen nach der Zahlung bei PayPal melden musste, um den PayPal-Käuferschutz in Anspruch zu nehmen. Das Kleid wurde genau 46 Tage nach der Zahlung losgeschickt und ich bekam 56 Tage nach der Zahlung. Ich hatte keine Möglichkeit rechtzeitig zu reagieren.

Ich rate allen davon ab sich bei irenebridal oder anderen Anbietern aus China ein Brautkleid zu bestellen.

Gefällt mir

3. August 2013 um 10:55

Erfahrung bei Persunshop.de
Ich habe früher ein Brautkleid bei Persunshop.de bestellt. Diese Firma und derer Fabrik sitzt in China. Das Kleid ist traumhaft schön! Ich war begeistert als ich es ausgepackt habe! Verarbeitung ist wirklich 1 A. Das kleid sieht viel teurer aus, während der Preis ziemlich günstig ist!

Gefällt mir

6. Oktober 2013 um 21:47

Hey
ich habe mir vor kurzen auch eins aus china bestellt bin im großen und ganzeen eig zufrieden nur sieht es nicht ganz gleich aus wie es auf dem bild beschrieben war was meist der fall s wenn man so einige kommentage ließt lg

1 LikesGefällt mir

9. Oktober 2013 um 14:02

Besser im Deutschland den Vertrag schließen
zunächst hoffe ich das die Bestellung gut ausgeht und du doch Glück hast mit dem bestellten Kleid.
Meine Freundin hat sich auch eins sehr günstig online bestellt aus China und war total enttäuscht.
Daraufhin haben wir uns auf die Suche gemacht und einen super Laden in Düsseldorf gefunden: www.belicia-online.com
Wir haben das Foto gezeigt von dem Kleid was meine Freundin wollte und direkt nach Maß bestellt. Die Lieferung dauerte nur 4 Wochen und das Kleid war wunderschön. Ich rate jeder Braut sich besser einen deutschen Vertragspartner zu suchen, dann seit ihr sicher das ihr bekommt was ich wollt.

1 LikesGefällt mir

10. September 2017 um 9:00

mein lieblingsshop ist http://de.aliexpress.com/ Die haben eine super tolle auswahl!

7 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Geschenk Ideen gesucht!
Von: lileniba
neu
8. September 2017 um 10:03
Traumhochzeit in Italien ?
Von: brautcaroline
neu
25. August 2017 um 19:44

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen