Home / Forum / Hochzeit / Brautkleid Standesamt/Brautkleid kirche?

Brautkleid Standesamt/Brautkleid kirche?

10. Mai 2013 um 8:28

Guten morgen meine Lieben,

ich hätte da folgende frage :

und zwar,mein Mann und ich haben vor ca. 5 1/2 Jahren standesamtlich geheiratet (ich im Brautkleid,aber nicht pompös).Mit der Standesamtlichen Trauung sollte auch eigentlich dabei bleiben .Inzwischen sind wir durch einige höhen und Tiefen gegangen und sind um zwei Kinder reicher . Nun wollen wir unsere Ehe doch noch kirchlich besiegeln und für mich stellt sich die Frage,ob ich mir dafür noch ein Brautkleid anziehen darf,ohne das es blöde wirkt
Oder meint Ihr ein Abend/Ballkleid reicht dafür aus!? Ich will da kein Mega Ding aufziehen,aber doch schon etwas "bräutlich".

Was sagt IHR dazu?

Liebe Grüße,Yvonne

Mehr lesen

10. Mai 2013 um 15:46

Es ist EUER großer Tag...
... wenn auch das zweite mal, aber ihr könnt das doch aufziehen wie ihr das wollt
Wenn du gerne ein richtiges großes oder weniger großes Brautkleid tragen möchtest, dann zieh doch eines an. Warum denn nicht? Es ist euer Tag, den ihr gestalten solltet, wie ihr das möchtet - nicht danach was "blöde" wirkt oder nicht

Ich finde außerdem ein richtiges Brautkleid zur kirchlichen Trauung nicht blöde! Eure standesamtliche Hochzeit ist ja auch schon ne weile her... Und eine kirchliche Trauung ist ja außerdem schon was sehr feierliches - da darf es doch ruhig auch "etwas mehr" sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen