Home / Forum / Hochzeit / Brautkleid - warum nicht beim Standesamt???

Brautkleid - warum nicht beim Standesamt???

16. Juni 2007 um 21:59

Hallo!

Ich habe vorhin mit einer Freundin gesprochen, die vielleicht bald heiraten wird. Das aber nur am Rande.

Ich habe eher ein kleines,nennen wirs mal,Verständnisprobelm:

Wenn mein Freund und ich mal heiraten, werden wir das "nur" standesamtlich tun.
ABER: zum Standesamt zieht Frau ja nicht so ein tolles Brautkleid an.

Warum eigentlich nicht???? ?

Ich finde die Kleider einfach toll. Aber wenn ich mir dann überlege, dass ich sowas nie tragen werde, macht mich das irgendwie nachdenklich.
Deswegen nochmal meine Frage:
Warum trägt man so ein schönes Kleid nur in der Kirche???

Doch nicht nur, weil es weiß ist, so von wegen Unschuld und so...Oder?!

Vielleicht kann mir ja mal jemand eine Erklärung geben??? Das wäre echt toll.
Oder hat hier jemand trotz Standesamt "in weiß" geheiratet???

Ganz liebe Grüße
Mümmelkromster


Profil ansehen
Privat Beitrag

Mehr lesen

16. Juni 2007 um 23:02

Hallo
Wer sagt denn, dass man nur in der Kirche ein weißes Brautkleid anhaben darf? Meiner Meinung nach, ist das völliger Blödsinn.
Hab auf dem Standesamt auch ein weißes Brautkleid angehabt und da hat keiner komisch geguckt oder so.
Das Brautkleid gehört doch dazu

Lg,
steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 8:25

Wie kommst du darauf?
in den neuen bundesländern ist es total unüblich kirchlich zu heiraten ( stamme von dort ) dort wird fast nur standesamtlich geheiratet, mit brautkleid und allem was dazu gehört. die feiern werden genauso groß ausgestattet wie hier die kirchlichen.

es ist hier in den alten bundesländern nur tradition geworden kirchlich zu heiraten und deshalb die standesamtliche trauung in den schatten zu stellen und als notwendiges übel anzusehen. dabei muss man ja standesamtlich getraut werden damit die ganze hochzeit registriert wird.

es ist einfach nur ansichtssache. die "alten" sind eben der meinung, dass man nur kirchlich groß heiratet und auch nur dort das kleid trägt. was ich für totalen schwachsinn halte.

es gibt keine regelung die jemandem vorschreibt, wann er ein brautkleid trägt. mein freund und ich möchten auch irgendwann heiraten. er und seine ganze familie sind katholisch, ich bin nicht mal getauft und halte auch nichts von der kirche. also werden wir nur standesamtlich heiraten und ich werde nicht auf mein brautkleid verzichten.

lass dir nichts einreden und trage dein kleid. es wird zeit dass die traditionen gebrochen oder geändert werden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 15:22

Wir haben
standesamtlich und kirchlich an einem tag geheiratet. hab nicht nicht umgezogen sondern hatte im standesamt sowie in der kirche mein schönes brautkleid an. es spricht nix dagegen im weissen brautkleid nur standesamtlich zu heiraten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 19:37

Vielen Dank...
...für eure Antworten!!!
Die haben mir echt weitergeholfen!!!!

LG
Mümmelkromster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 12:38

Hi
ja, ich habe auch nur standesamtlich geheiratet, dafür aber in meinem "traum-weiß"!! neee, die ältere generation sagt, dass brautkleider nur was für die kirche wären, doch das ist total überholt.

mir hat keiner vorgehalten, ich dürfte nicht in weiss dahin, ich hätt denen aber auch was erzählt!
Miriam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2007 um 10:25

Ich finde auch...
... dass, wenn du nur standesamtlich heiratest, ruhig ein richtiges Brautkleid tragen kannst.
Für mich war es halt so, dass ich es bei der standesamtlichen schlicht gehalten habe (Hosenanzug), aber dann in der Kirche richtig im kleid mit allem Brimbramborium.
Aber warum solltest du dir das entgehen lassen, nur weil du nicht kirchlich heiratest?

Ein schöner Ort für die Trauung wär dann natürlich perfekt, in dem Standesamt, in dem wir geheiratet haben, hätte ich mich mit Brautkleid bestimmt nicht so wohl gefühlt (nüchterner Betonbau, kleines, enges Trauzimmer mit altmodoschen möbeln (60er Jahre)...).
Aber auch in diesem Fall kann man ja die fotos und die feier an romantischeren Orten machen. Alles geht irgendwie!

Lg, CoriKn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2007 um 18:21

Warum nicht?
Ich werde auch nur standesamtlich heiraten und da verzichte ich keinesfalls auf mein schönes Kleid.
Warum sollte ich kein schönes Kleid tragen?
Und ich finde wenn Du auch in einem schönen (weißen) Kleid heiraten möchtest, dann ist das Deine eigene freie Entscheidung, ganz egal ob du "nur" standesamtlich heiratest, oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 22:43

Geschichte...


das hat seinen Ursprung einfach nur in der Geschichte und Religion....

das weiße Kleid symbolisiert das unschuldige, reine Mädchen ,dass vom Vater übergeben wird...

heutzutage sowieso eine Mogelpackung

Ich bin auch dafür, dass man wann immer man möchte die Kleider anzieht auf die man Lust hat!!!

-selbst wenn man in einem chicen (Hochzeits)Kleid- nur um es mal wieder anzuziehen - mal essen geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 19:53

Klar geht das!
Also, eine gute Freundin von mir hat kürzlich auch geheiratet, "nur" standesamtlich und hat ein bezauberndes Brautkleid angezogen!! Du kannst doch anziehen was du willst. Man muss sich einfach nur wohl fühlen! Und wenn jemand in gelb oder blau oder rot heiraten will- herrje, warum denn nicht?! Das gibt einem doch keiner vor!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 22:04

Kein Problem!!!
Hallo Mümmelkromster,

heutzutage ist es überhaupt kein Problem mehr, wenn Du in einem "echten" Brautkleid standesamtlich heiraten möchtest. Kenne ganz viele die dies getan haben und es war einfach toll!!!! Warum auch nicht; es ist schließlich euer Tag, den es zu genießen gilt! Also, wenn das einer Deiner größten Wünsche ist: DANN TU ES )

Liebe Grüße,
hochzeitsengel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2007 um 2:46

Hallo
Hi,


also, das ist wirklich quatsch, dass man standesamtlich nicht mit einem Brautkleid heiratet.

Heutzutage werden doch die Konfessionen so vermischt, dass man vielleicht auch gar nicht die Möglichkeit hat kirchlich zu heiraten!!!

Meine Schwester hat auch nur standesamtlich geheiratet und es war trotzdem sehr schön, auch ohne Kirche

Vielleicht findest du ja hier ein paar Anregungen

www.armor-boutique.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen