Home / Forum / Hochzeit / Brautkleit aka Tüllmonster! Was soll ich tun?

Brautkleit aka Tüllmonster! Was soll ich tun?

16. Oktober 2018 um 11:31

Hallo Leute!

Noch 1 1/2 Wochen bis zur Hochzeit und seit Tagen quält mich ein Thema: mein Hochzeitskleid

Es hat eine Weile gedauert bis ich mich entscheiden konnte, aber eigemtlich war ich mit meiner Brautkleidwahl zufrieden. Es war genauso wie ich es mir vorgestellt habe: prinzessinnenhaft mit Tüll und Spitze. Aber ein bisschen zu lang. Und da und dort noch klrine Anpassungen (BH einnähen und Gürtel dran) und bei der letzten Anprobe vor 3 wochen war auch alles noch super.

Und jetzt durfte ich endlich mein kleid abholen.

Und da war die Enttäuschung groß: es war eine Kathastrophe. Ich fühlte moch wie eine Presswurst eingezwängt in ein 1.000kg schweren Tüllkleid 😱 es ist der Horror! Ich fühle mich unwohl und fett und hässlich. Und absolut nicht wie eine Braut sich fühlen sollte.

Was jetzt????

Ich habe mir jetzt zwei kurze weiße Kleider („Standesamtkleider“) im Internet bestellt, als „backup“ sozusagen und meinem mann in spe schon alles gebeichtet.

Aber was soll ich meiner Mutter sagen, die ein halbes Vermögen für dieses Kleid ausgegeben hat???

Ich weiß nicht weiter!

Love

Mehr lesen

18. Oktober 2018 um 8:27

Ich weiß es auch nicht.  das kleid musste nicht enger gemacht werden (nur kürzer) und mein gewicht hat sich auch nicht verändert. (Ich merke auch nichts bei meinen reithosen, die sitzen ganz eng, da kenne ich normal echt jedes kilo mehr oder weniger)

ich dachte schon, vielleicht liegts am bh, der eingenäht wurde und das es deshalb anders sitzt? Vielleicht kaufe ich versuchshalber eine corsage und schneide den bh einfach wieder raus? So als letzter rettungsversuch?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2018 um 22:15

Ich weiß nicht 🤔 nervös bin ich noch nicht. Nur etwas gefrustet und genervt.

ich habe es bis jetzt noch nicht übers herz genracht, es nochmal anzuziehen. Und ich bin mir nicht sicher, wie mir die schneiderin helfen soll... 

Schuhprobleme habe ich jetzt auch noch 🙄 also jetzt kommt gerade alles zusammen. Zumindest ist bei den ersatzkleidern eines dabei, das mir gut passt und in dem ich mich ganz wohl fühle. Das kann ich mir vorstellen. Auch wenn es kein „traumkleid“ ist.

ich bin wirklich froh, wenn dieser tag endlich vorbei ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2018 um 12:31

Ok, ich war wohl doch blos nervös 😬 am großen Tag war dann alles super! 🙈

Danke euch füt die aufbauenden Worte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen