Home / Forum / Hochzeit / Bride&Maids Dormagen - Erfahrungen

Bride&Maids Dormagen - Erfahrungen

2. Januar 2016 um 18:44

Hallo zusammen,

da es das o.g. Brautmodengeschäft in Dormagen erst seit November 2015 gibt, möchte ich dieses Forum nutzen, um über meine negativen Erfahrungen zu berichten. Ich kann allen Bräuten abraten, sich in diesem Brautmodengeschäft betreffend eines Brautkleides beraten zu lassen.

Zusammenfassend lässt sich festhalten:
- zuerst wird man nicht zuverlässig zur vereinbarten Zeit empfangen, dann
- gedrängt zusätzliche Käufe zu tätigen (Schuhe, Korsage)
- und nach 3 Stunden Beratung und völliger Verwirrung - auch seitens der Beraterin- und bedauerlicherweise nach einem Vertragsabschluss
- mit seinen Anliegen betreffend einer Stoffprobe, weiteren Termin zum Maßnehmen, Aussagen zur finanziellen Aufwand bei Änderungen, im Regen stehen gelassen - mit einem sehr unfreundlichen Umgangston.

Mir war nach einer Nach klar, nicht die richtige Entscheidung getroffen zu haben und kein Vertrauen in den Mitarbeiter zu haben. Daher versuchte ich mit dem Geschäft zuerst via E-Mail meine Erfahrungen zu schildern und da das Kleid noch nicht bestellt wurde, vom Kaufvertrag zurückzutreten oder eine andere Einigung (Vergütung der angefallenen Beratungskosten von 3,5 Stunden) zu treffen. Auch der Versuch dieses Anliegen telefonisch zu klären, blieben erfolglos. Telefonisch wollte man sich nicht einmal meine Schilderungen anhören. Meine Kundenerfahrung oder Meinung war völlig irrelevant. Das Brautmodengeschäft argumentiert mit einer mind. 40 jährigen Berufserfahrung (im Bräutigammodengeschäft) und folglich einer professionellen Beratung.
Das Geschäft geht, obwohl noch kein Kleid bestellt wurde, bewusst das Risiko ein, den schönsten Tag eines verliebten Paares zu ruinieren - ohne sich auf Verhandlungen betreffend einer Entschädigung oder ähnliches einzulassen. So bleibt mir nichts anderes übrig, als das Kleid ungetragen zu verkaufen.

Ruhig lässt mich dieser Vorfall bis zur Trauung nicht mehr schlafen. In diesem Zusammenhang kann ich auf die Philosophie auf deren Internetseite verweisen- die für mich wie eine Farce klingt.

Also liebe Bräute, hoffentlich bleibt euch dieses Erfahrung erspart.

Viel Erfolg und alles Gute.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Hochzeit nach 5 jahren?
Von: ernu_11883024
neu
24. Dezember 2015 um 6:59
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen