Home / Forum / Hochzeit / EHE MIT MEHREREN MÄNNERN- EIN SCHÖNES ZUKUNFTSMODELL

EHE MIT MEHREREN MÄNNERN- EIN SCHÖNES ZUKUNFTSMODELL

25. Dezember 2010 um 3:53

aus der sicht der wirtschaftswissenschaften ist die ehe/ lebensgemeinschaft einer frau mit mehreren männern sehr profitabel und vorteilshaft: 1. es gehen mehrere männer arbeiten, und ist das familienkapital ist dementsprechend umso größer.
2. jeder einzelne mann sorgt dann auch für den anderen. 3. ein kind entwickelt sich schneller, da es von mehreren männern umsorgt wird.
ein schönes beispiel dafür: tibet. ein völkchen namens "mustang" hat die tradition, dass die FRAU ihren ehemann und alle seine brüder heiratet. die väter pflegen das gemeinsame kind umso mehr, da jeder vermutet, das kind solle von ihm sein.
und auch keine überbevölkerung gibt's dort! ein schönes model für die ganze welt, vor allem für die ärmsten und überbevölkerten länder.

Mehr lesen

5. Januar 2011 um 16:47

Schön
das die Frau versorgt werden muss...
Hilfe hilfe ich kann mich nicht ernähren....

Och neee jetzt ist mir der Fingernagel beim Tippen abgebrochen und ich krieg den Computer doch nie wieder alleine an, wenn ich jetzt noch schnell zum Nagelstylisten wackel....

Aber bald ist ja mein Mann zu Hause , dessen bloße anwesenheit die Entwiklung der Kinder 1000 mal weiter voranbingt als ich also wenn ich drei Männer hätte dann wär das ja 3 mal so viel also 3 X 1000 ist....

hihihihi.... Mathe war ich nie so gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2011 um 23:54

Alternative
Wie wäre es mit einer alternative, als Mann bekomm man mehrere Frauen.

Das Kind entwickelt sich schneller da es eine männliche bezugsprson hat die zuhause ist.
Und das tolle die Frauen können sich auch noch beruflich verwirklichen (werden mindestens alle DAX Vorstandvorsitzende da ja keine bösen Männerseilschaften sie dann abhalten).
Somit ist genug geld da und der Mann und eine der Frauen bleibt zuhause.

Ach nen paar kleine Probleme gibt es doch.
1. Was sollen die ohne Partner machen. Geschichtlich gesehen ist ne klare Antwort möglich, die immer aufgetreten ist wenn ein Land einen großen überschuss an Menschen hatte die sie nicht ernähren oder für die es keine Perspektive gab ..... Krieg.

So jetzt haben wir beide mal nen dummen beitrag geschrieben inklusive ner tollen Behauptung.

PS: Alternativ könnte auch jeder für sich selber verantwortung übernehmen und nicht von anderen Geschlecht erwarten sich für einen zu versklaven, aber das wäre wirklich zu extrem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 23:50

Schrecklich
ich finde das einfach nur schrecklich ! entweder lieber ich meinen partner alleine oder gar nciht !!!! ich finde sowas einfach nur schlimm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 10:02
In Antwort auf hakeem_12059549

Alternative
Wie wäre es mit einer alternative, als Mann bekomm man mehrere Frauen.

Das Kind entwickelt sich schneller da es eine männliche bezugsprson hat die zuhause ist.
Und das tolle die Frauen können sich auch noch beruflich verwirklichen (werden mindestens alle DAX Vorstandvorsitzende da ja keine bösen Männerseilschaften sie dann abhalten).
Somit ist genug geld da und der Mann und eine der Frauen bleibt zuhause.

Ach nen paar kleine Probleme gibt es doch.
1. Was sollen die ohne Partner machen. Geschichtlich gesehen ist ne klare Antwort möglich, die immer aufgetreten ist wenn ein Land einen großen überschuss an Menschen hatte die sie nicht ernähren oder für die es keine Perspektive gab ..... Krieg.

So jetzt haben wir beide mal nen dummen beitrag geschrieben inklusive ner tollen Behauptung.

PS: Alternativ könnte auch jeder für sich selber verantwortung übernehmen und nicht von anderen Geschlecht erwarten sich für einen zu versklaven, aber das wäre wirklich zu extrem


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen