Home / Forum / Hochzeit / Ehegelübde

Ehegelübde

15. Juli 2013 um 0:46

Ich brauch euren Rat. Ich hab nun ein Gelübde geschrieben und weiß nicht ob ich es so stehen lassen soll. Was sollte weg, kann man es so stehen lassen? Wir heiraten Standesamtlich "nur", ich kann schnell reden und das ist das einzige Gelübde. Wäre um Rat echt froh und um Feedback.

mein geliebter xxx,
ich stehe hier, weil du mein schütze bist und der eisblock schmilzt wenn du da bist
ich stehe hier, weil du mich bedingungslos liebst
ich stehe hier, weil uns der zufall zusammengeführt hat und wir die chance genutzt haben
ich stehe hier, weil du mir geborgenheit geschenkt hast und mich nimmst wie ich bin
ich stehe hier, weil wir unsere prüfungen gemeistert haben, dass es sowieso nichts mehr gibt, was uns entzweien könnte
zwischen uns passt kein blatt, wir zwei gegen der rest der welt, wer denkt das ist nur ein spruch
der soll uns mal richtig kennen lernen
durch dich habe ich erfahren wie schön liebe, gefühle und vertrauen ist
du bist für mich ein zweites ich
ich stehe heute hier mit dir um in den hafen der ehe zu treten.
ich will dir immer eine gute ehefrau sein
ich will dich lieben, achten und ehren alle tage meines lebens
ich will dir immer treu sein und dich nie verletzen
Ich will Dich nicht vereinnahmen, sondern Dich ermutigen, zu sein oder zu werden, was Du bist oder sein kannst.
ich will für dich sorgen, wenn du mich brauchst und dankbar deine hilfe annehmen
Ich will auch mit Dir reden, wenn Schweigen einfacher wäre.
Ich will Ja sagen zu Deinen Stärken und Deinen Schwächen.
Ich will, dass meine Liebe nicht aufhört, Dein Leben zu bereichern, Lebensfreude und Mut in Dir zu wecken.

Mehr lesen

15. Juli 2013 um 9:15

Gelübde
Hallo Tanja,

so ein Gelübde ist natürlich immer sehr subjektiv und es ist schwer für einen Außenstehenden, sich da hinein zu versetzen.
Ich finde das Gelübde sehr schön und würde für mich nur den Punkt "Zufall zusammengeführt" ändern in "...weil uns das Schicksal zusammengeführt..." ändern. Noch intensiver klingt "...weil uns die Vorsehung zusammengeführt hat...".
Ich werde dein Gelübde für mich selbst auch überdenken.
Du hast eine PN von mir, wie du sicher gesehen hast.
LG F.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen