Home / Forum / Hochzeit / Ein 2.mal heiraten?

Ein 2.mal heiraten?

1. Oktober 2008 um 11:06

Hallo,ich weiß nicht so recht wie ich anfangen soll,,,,
Ich war schon einmal verheiratet und es ging ganz mächtig in die Hose.
Mein Exmann und ich waren 10 Jahre zusammen als wir geheiratet haben,kaum verh.und der wurm war drin.Die Ehe wurde nach nur 4 Jahren geschieden.
Mein neuer Partner und ich wollen am 24.Oktober heiraten,auch er war schon einmal verheiratet.
Wir sind seid April 2007 zusammen,sofort zusammen gezogen und ich muss schon sagen ein solch harmonische beziehung habe ich noch nie gehabt.Alles passt,sich ohne Worte zu verstehen,die gleiche Meinung zu teilen,,,,,
Wir kennen uns bereits seid über 20 Jahren,also praktisch fast aus dem Sandkasten und ich hatte nie interesse an ihm,weil er eigentlich nie mein Typ war.Immer wenn wir uns zufällig gesehen haben,hab ich Sprüche von ihm bekommen,wie ich nur so einen Mann heiraten konnte,ich hätte besser ihn nehmen sollen und bla bla bla,nun sind wir sehr glücklich liiert,bereits seid März verlobt.
Leider habe ich im Juni erfahren das ich an Krebs erkrankt bin,ich dachte nur,na Klasse jetzt verlässt er dich,aber ganz im Gegenteil,zur Zeit bin ich in laufender Chemotherapie und die op hatte ich bereits schon.Eine harte Zeit,vielmehr eine harte Bewährungsprobe für unsere Liebe.
Mein verlobter meint,ich möchte dich heiraten,weil ich dich Liebe,krank,oder nicht krank,,,,,okay,ich möchte es ja auch,,,,,Das Aufgebot ist bestellt und ich kenne noch nicht mal seine Familie,ich meine die wissen das ich krank bin und die folgen (Haarausfall)sind denen auch klar.Wenn sie zum Standesamt kommen sollten,wie reagieren die auf mich,ich meine ich möchte keine Perücke aufsetzen weil ich mich unwohl fühle,ich trage ein Käppi,,,ich weiß nicht so recht wie ich es hier erklären soll,ich habe Angst,ich fühle mich unsicher,das diese Ehe auch schon vorbei sein könnte bevor sie überhaupt angefangen hat,so wie die erste nach 10 Jahren Beziehung zu Ende war.Ich habe mit meinem Partner über meine Ängste gesprochen und er versteht mich auch und er sagt mir immer wieder das die erste Ehe von anfang an zum scheitern verurteilt war,er hat ja recht.Er sagt,wir heiraten aus Liebe,nicht aus gewohnheit.....ich weiß nicht aber wie kann ich diese unsicherheit verlieren,ich hab doch alles was ich will,ich bin glücklich und in dieser für mich schweren Zeit,kann es mir nicht besser gehen als bei Ihm,bei meinem ex wäre ich jetzt verloren,er war mir nie eine Stütze.Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?????

Gruß
Tamara
sorry für das durcheinander,aber ich bin so iritiert!

Mehr lesen

10. Oktober 2008 um 8:45

Also..........
Ich will jetzt gar nicht soviel drum herum schreiben! Ich sage dir, das ich ein absoluter Bauchmensch bin und viele Entscheidungen von da aus getroffen habe! Deswegen sage ich dir jetzt:

HEIRATE DIESEN MANN, ER HAT ES VERDIENT UND ER WIRD DICH GLÜCKLICH MACHEN!

Frag mich nich warum, aber ich glaube ich bin so ne Art Medium (heißt das so?)

Du wirst wieder gesund und sehr glücklich mit ihm, das fühle ich!

Ich wünsche dir für deine Zukunft, ganz viel Kraft, Gesundheit und ganz viel unendliche Geborgenheit und Liebe!

Liebe Grüße..................

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen