Home / Forum / Hochzeit / Einseitige Interesse an der Hochzeit

Einseitige Interesse an der Hochzeit

12. Mai 2005 um 15:06

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Im März 2004 haben wir uns im Urlaub verlobt. Meine Familie und unsere Freunde haben sich total für uns gefreut, auch die Großeltern meines Freundes waren begeistert. Die Mutter meines Freundes hat sich zwar gefreut, hat sich aber nicht weiter dazu geäußert und seienm Stiefvater war alles so ziemlich wurscht. Zu seinem richtigen Vater hat er kaum noch Kontakt, er ist aber trotzdem zu Hochzeit eingeladen!

Meine Eltern hatten eigentlich vor, sich die Kosten mit den Schwiegereltern - insbesondere mit der Schwiegermutter und deren Mann - zu teilen, diese gehen der Sache aber geschickt aus dem Weg! Sie beteiligen sich weder finanziell an der Hochzeit, noch haben sie in irgendeiner anderen Weise ihre Hilfe angeboten!

Es ist auch noch hinzugekommen, daß wir im Frühjahr umgezogen sind und unsere neue Wohnung komplett neu renoviert haben! Meine Familie hat kräftig mitangepackt, auch der Bruder von meinem Freund hat ein bisschen geholfen! Von seiner Mutter haben wir natürlich keine Unterstützung bekommen! Diese sitzt den ganzen Tag zu Hause rum (sie geht keiner Arbeit nach, sie hat auch kein Hobby)

Das heißt im Klartext, meine Familie reißt sich den A.... für uns auf (mein Papa besteht darauf, daß wir für unsere eigene Hochzeit keinen Cent bezahlen), meine Mutter hilft wo es geht usw..... Von der Familie meines Freundes können wir keinerlei Hilfe erwarten.

Was hält ihr davon?

Mehr lesen

12. Mai 2005 um 15:15

Gar nicht schön...
aber schwarze schafe gibt es leider immer wieder

wieso wollen deine eltern denn die hochzeit zahlen? gebt ihr denn den rest dazu, den seine eltern eigentlich zahlen wollten oder übernehmen dass deine eltern nun auch noch?

wenn sie keine arbeit hat, kann sie ja aber auch nicht viel dazugeben, oder???


Marleen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2005 um 15:31
In Antwort auf clelia_12508194

Gar nicht schön...
aber schwarze schafe gibt es leider immer wieder

wieso wollen deine eltern denn die hochzeit zahlen? gebt ihr denn den rest dazu, den seine eltern eigentlich zahlen wollten oder übernehmen dass deine eltern nun auch noch?

wenn sie keine arbeit hat, kann sie ja aber auch nicht viel dazugeben, oder???


Marleen

Habe ein schlechtes Gewissen
Mein Vater besteht darauf, daß wir für unsere Hochzeit nichts zahlen DÜRFEN! Er versteht das als einen Start in unser neues gemeinsames Leben!

Ich habe ihm schon angeboten, daß ich ihm nach der Hochzeit die Hälfte der Kosten zurückerstatte, aber das will er nicht, wir sollen das Geld lieber in unser neues Zuhause stecken! Er gibt es nicht zu, aber ist sehr enttäuscht, daß die Familie von meinem Freund so die Köpfe in den Sand stecken! Seine Mutter ist laut seiner Oma ein faules Schw....! Ich war immer froh, daß ich sich meine Schwiegermutter nicht in unsere Angelegenheiten einmischt, aber sie ist da ein bissl extrem! Sie INTERESSIERT sich einfach nicht! Für gar nix! Sie hat sich nicht mal für ihren Sohn gescheit gekümmert und hat ihn mehr bei seinen Großeltern aufwachsen lassen!

Ich finds eine Schande! Sie sieht sich nur als Gast bei der ganzen Geschichte! So wie einen Bekannten, den wir zur Hochzeit einladen! Sie sieht, wie sich meine Mutter abrackert, zuckt aber nichtmal mit der Wimper!

Sie braucht auch für sonst alles immer eine Extra-Einladung! Sie kann nicht mal nur auf einen Kaffee vorbeikommen! Nein, daß muß immer alles hochoffiziel mit Einladung und Essen stattfinden! Sie kann auch nicht mit ihrem eigenen Sohn ein Mutter-Sohn-Gespräch führen! Das findet meist über seine Oma statt!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2005 um 11:52
In Antwort auf sigrun_12052546

Habe ein schlechtes Gewissen
Mein Vater besteht darauf, daß wir für unsere Hochzeit nichts zahlen DÜRFEN! Er versteht das als einen Start in unser neues gemeinsames Leben!

Ich habe ihm schon angeboten, daß ich ihm nach der Hochzeit die Hälfte der Kosten zurückerstatte, aber das will er nicht, wir sollen das Geld lieber in unser neues Zuhause stecken! Er gibt es nicht zu, aber ist sehr enttäuscht, daß die Familie von meinem Freund so die Köpfe in den Sand stecken! Seine Mutter ist laut seiner Oma ein faules Schw....! Ich war immer froh, daß ich sich meine Schwiegermutter nicht in unsere Angelegenheiten einmischt, aber sie ist da ein bissl extrem! Sie INTERESSIERT sich einfach nicht! Für gar nix! Sie hat sich nicht mal für ihren Sohn gescheit gekümmert und hat ihn mehr bei seinen Großeltern aufwachsen lassen!

Ich finds eine Schande! Sie sieht sich nur als Gast bei der ganzen Geschichte! So wie einen Bekannten, den wir zur Hochzeit einladen! Sie sieht, wie sich meine Mutter abrackert, zuckt aber nichtmal mit der Wimper!

Sie braucht auch für sonst alles immer eine Extra-Einladung! Sie kann nicht mal nur auf einen Kaffee vorbeikommen! Nein, daß muß immer alles hochoffiziel mit Einladung und Essen stattfinden! Sie kann auch nicht mit ihrem eigenen Sohn ein Mutter-Sohn-Gespräch führen! Das findet meist über seine Oma statt!


Traurig,
aber dann freut euch doch wenigstens, dass er so eine liebe oma hat... immerhin etwas...

ich glaube daran ändern kannst du nichts, auch nicht mit einem gespräch, wenn sie "null bock" zeigt, hat das ganze wohl keinen sinn!?


Marleen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2005 um 14:59
In Antwort auf clelia_12508194

Traurig,
aber dann freut euch doch wenigstens, dass er so eine liebe oma hat... immerhin etwas...

ich glaube daran ändern kannst du nichts, auch nicht mit einem gespräch, wenn sie "null bock" zeigt, hat das ganze wohl keinen sinn!?


Marleen

Stimmt,
das hast du vollkommen recht!

Im Grunde genommen sollte ich froh sein, daß sie sich in Zukunft nicht in unseren Vorhaben einmischt! Irgendwie sollte ich es mal auf diese Weise sehen!

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2005 um 15:03

Es steht uns gar nichts zu
Ich möchte keinesfalls für böses Blut sorgen! Ich habe nur ein schlechtes Gewissen meinen Eltern gegenüber! Aber sie haben mir zum wiederholten Male gesagt, daß ich mir keine Sorgen machen muss und es eben ist wie es ist! Ich sollte es wirklich so sehen wie du sagst, du hast vollkommen recht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club