Home / Forum / Hochzeit / Elegantes Brautkleid im Standesamt??

Elegantes Brautkleid im Standesamt??

10. März 2012 um 16:37

Da wir nur standesamtlich heiraten, würde ich gerne trotzdem ein elegantes langes Kleid mit Schleier im Standesamt tragen, aber meine Mutter meinte, "das macht man nicht".
Ist das wirklich immer noch so? Ich dachte eigentlich mittlerweile kann man im Standesamt tragen, was man will?
Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Mehr lesen

10. März 2012 um 17:02

Hallo
du mußt das tragen was du für richtig hälst. Ich habe im Juni standesamtlich geheiratet....in weiß. Ich hatte ein schönes Brautkleid an, jedoch ohne Schleppe. Mein Mann hat einen Cremefarbenden Anzug mit Weste und alles drum herum getragen. Wir haben uns sehr wohl gefunden und ja....das war eine Hochzeit. Es gibt Leute die gehen in Jeans dahin....ich selber hätte jedoch das Gefühl ich gehe zur Stadt um meinen Ausweiss zu verlängern
Dazu muß ich sagen, jetzt im Juni heiraten wir kirchlich...und das richtig. Mega geiles Kleid mit riesen Schleppe, weiße Kirche und Kutsche und jeden Kitsch dazu Mein Mann ist sooo romantisch
Also....selbst wo wir die standesamtliche hatten und wußten ein Jahr drauf kommt ein mega fest haben wir es trotzdem in weiß gemacht und das war gur so. Lediglich war beim Standesamt das fest danach im engsten Kreis und das Kleid schlichter....aber trotzdem auch mit Reifrock drunter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2012 um 18:11
In Antwort auf cymone_875213

Hallo
du mußt das tragen was du für richtig hälst. Ich habe im Juni standesamtlich geheiratet....in weiß. Ich hatte ein schönes Brautkleid an, jedoch ohne Schleppe. Mein Mann hat einen Cremefarbenden Anzug mit Weste und alles drum herum getragen. Wir haben uns sehr wohl gefunden und ja....das war eine Hochzeit. Es gibt Leute die gehen in Jeans dahin....ich selber hätte jedoch das Gefühl ich gehe zur Stadt um meinen Ausweiss zu verlängern
Dazu muß ich sagen, jetzt im Juni heiraten wir kirchlich...und das richtig. Mega geiles Kleid mit riesen Schleppe, weiße Kirche und Kutsche und jeden Kitsch dazu Mein Mann ist sooo romantisch
Also....selbst wo wir die standesamtliche hatten und wußten ein Jahr drauf kommt ein mega fest haben wir es trotzdem in weiß gemacht und das war gur so. Lediglich war beim Standesamt das fest danach im engsten Kreis und das Kleid schlichter....aber trotzdem auch mit Reifrock drunter.

Standesamtkleid
Ja, ich finde auch heutzutage kann man tragen, was man will, schließlich ist es ja meine Hochzeit und ich muss mich wohlfühlen...ich will ein schlichtes, aber elegantes weißes Kleid tragen ohne Reifrock aber mit Schleier und vielleicht nur mit einem Träger, mal sehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2012 um 19:01
In Antwort auf annick_12337460

Standesamtkleid
Ja, ich finde auch heutzutage kann man tragen, was man will, schließlich ist es ja meine Hochzeit und ich muss mich wohlfühlen...ich will ein schlichtes, aber elegantes weißes Kleid tragen ohne Reifrock aber mit Schleier und vielleicht nur mit einem Träger, mal sehen...

Hört
sich gut an. Wie du schon sagst...ist deine Hochzeit und du mußt dich wohl fühlen.
Wünsche dir alles gute und eine schöne Hochzeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2012 um 20:47

Juni Braut
Wir haben auch Juni geheiratet und auch nur stamdesamtlich. Ich hatte wunderschönes Brautkleid und Schleier. Das war wunderschön....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 20:29

Nur
Ran an das Brautkleid, wir haben auch nur standesamtlich geheiratet und ich hab ein brautkleid getragen, siehe Bilder in meinem Album. Du heiratest nur einmal, und da du nur standesamtlich heiraten wirst, bleibt dir nur die möglichkeit dann ein Brautkleid zu tragen, wenn du es einen Tag danach nicht bereuen willst wenn du doch was anderes anziehst, Scheiß auf das was andere sagen. Das istbdie Hochzeit, dein Tag und dein Kleid. Basta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 20:56
In Antwort auf monta_12525602

Nur
Ran an das Brautkleid, wir haben auch nur standesamtlich geheiratet und ich hab ein brautkleid getragen, siehe Bilder in meinem Album. Du heiratest nur einmal, und da du nur standesamtlich heiraten wirst, bleibt dir nur die möglichkeit dann ein Brautkleid zu tragen, wenn du es einen Tag danach nicht bereuen willst wenn du doch was anderes anziehst, Scheiß auf das was andere sagen. Das istbdie Hochzeit, dein Tag und dein Kleid. Basta

Ganz...
...meine Meinung, ich werd schließlich nur einmal heiraten (hoffentlich ) und es soll schließlich ein einmaliger Tag werden. Danke für eure ermutigende Beiträge!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 21:27
In Antwort auf monta_12525602

Nur
Ran an das Brautkleid, wir haben auch nur standesamtlich geheiratet und ich hab ein brautkleid getragen, siehe Bilder in meinem Album. Du heiratest nur einmal, und da du nur standesamtlich heiraten wirst, bleibt dir nur die möglichkeit dann ein Brautkleid zu tragen, wenn du es einen Tag danach nicht bereuen willst wenn du doch was anderes anziehst, Scheiß auf das was andere sagen. Das istbdie Hochzeit, dein Tag und dein Kleid. Basta


Ganz genau....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 6:54
In Antwort auf annick_12337460

Ganz...
...meine Meinung, ich werd schließlich nur einmal heiraten (hoffentlich ) und es soll schließlich ein einmaliger Tag werden. Danke für eure ermutigende Beiträge!!

So
Siehts aus.lass dir nix nehmen. Ich ab auch ein brautmode gerollt mit blumenschmuck etc. Es war alles so wie bei einer kirchlichen Trauung nur eben ohne Kirche. Deine Hochzeit, dein Tag, deine Erinnerungen !!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 8:48

I Like it
Ich libe Brautkleider. Such dir die schonste und heirate eifach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 17:39

Maphorion***
ein elegantes Kleid ist doch schön ...auf den Schleier würde ich allerdings verzichten da er seit her von Seiner Geschichte an die urchristliche Kirche gebunden ist.
Wie wärs als Alternative mit einem schönen Haarschmuck?

Lg silcada

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 17:49

Freut mich...
...dass so viele der gleichen Meinung sind wie ich
Einen Schleier will ich trotzdem, muss ja kein ewig langer sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 19:49
In Antwort auf cheri_12266115

Maphorion***
ein elegantes Kleid ist doch schön ...auf den Schleier würde ich allerdings verzichten da er seit her von Seiner Geschichte an die urchristliche Kirche gebunden ist.
Wie wärs als Alternative mit einem schönen Haarschmuck?

Lg silcada

Ich hatte eine
Tolle Frisur, Haare halb offen hinten hochgesteckt und dann mit Curies verziert, sieht Super aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 23:58

Oh
ich hatte auch Schleier und Diadem eben wie eine Prinzessin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 23:11

Huhu!
Bei mir war es ähnlich. Hab immer gesagt, dass ich auf dem Standesamt ein Kostüm oder Hosenanzug trage und bei der kirchlichen dann ein tolles Prinzessinnenkleid. Aber mittlerweile bin ich auch anderer Meinung.

Mein Freund ist nicht gläubig, weshalb wir nur standesamtlich heiraten. Ein bisschen Hoffnung habe ich noch, aber natürlich ist es für mich einfacher zu verzichten, als ihn zu etwa zu zwingen woran er nicht glaubt. Damit kann ich aber auch gut leben. Schließlich bin ich auch nicht gerade DIE Kirchengängerin.

Jedenfalls hab ich mir gesagt, dass ich es mir nicht nehmen lasse ein Brautkleid zu tragen. Wir feiern jetzt etwas festlicher, aber trotzdem im kleinen Kreis, in einem Schlosshotel (Trauung und anschließendes Mittagessen finden direkt dort statt). Fotograf und Hochzeitstorte gibt es auch.

Mein Kleid ist nicht ganz so pompös, aber ich glaube es passt perfekt zu mir (schaut es euch mal in meinem Album an, da hat es die Vorbesitzerin an). Habe es gebraucht für 86,90 Euro erstanden, inkl Reifrock, Schleier, Handschuhen und Versand

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 23:58


Ich habes gesehen-tolle Bilder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen