Home / Forum / Hochzeit / Endlich heiraten oder weiter warten?

Endlich heiraten oder weiter warten?

13. Januar 2013 um 1:08

Hi ihr lieben,

ich verfolge hier schon länger fleißige eure Diskussionen und wollte mich nun selbst mal mit meiner Frage zu Wort melden

Ich bin seit fast 7 Jahren mit meinem Freund zusammen, wir wohnen seit über 4 Jahren zusammen und wollen definitiv früher oder später heiraten (im Kopf haben wir kommenden Winter ja, Winter ist eine sehr schöne Jahreszeit). Als wir das Thema Hochzeit vor ein paar Jahren mal angesprochen hatten, waren meine Eltern aber schrecklich dagegen.
Man weiß ja nie, wartet doch ab und außerdem wäre das finanziell total dumm... Vielleicht hatten sie sogar Recht: Ich hatte gerade ein Studium angefangen, er gerade seine Ausbildung fertig und bei meinen Eltern hätte sich das ich weiß nicht wie finanziell negativ ausgewirkt.
Mittlerweile bin ich über 25, Kindergeld fällt weg, ich studiere immer noch (bin allerdings fast fertig), bekomme sowieso kein BaföG, mein Freund würde durch andere Steuerklasse mehr verdienen usw.
Klingt unromantisch, aber ich möchte meine Eltern überzeugen und nicht wieder mit dem Thema bei ihnen ankommen ohne gute Gründe zu haben.
Versteht das nicht falsch, meine Eltern sind nette Menschen, sie mögen ihn sehr, aber in meiner Familie sind irgendwie die meisten Partnerschaften ohne Ehe (nur meine Eltern sind verhratet ) und sie meinen, ich kann mir auch noch Zeit lassen. Ich weiß nicht warum. Vielleicht damit die einzige Tochter den Namen behält? Ich hab echt keine Ahnung...
Seine Familie würde uns lieber heute als morgen zur Hochzeit beglückwünschen, nur ich möchte auch nicht heiraten, wenn meine Family dagegen ist

Was sagt ihr? Haben wir nach 7 Jahren genug gewartet? Sonst werden es doch nur 8, 9 oder 10... Sind meine Argumente jetzt akzeptabel? Sollte ich einfach mal egoistisch sein?
Alles könnte so einfach sein, wenn meine Eltern heiraten nicht immer als so super unnötig und finanziell blöde Idee darstellen würden

Mehr lesen

13. Januar 2013 um 10:56

...
"Klingt unromantisch, aber ich möchte meine Eltern überzeugen und nicht wieder mit dem Thema bei ihnen ankommen ohne gute Gründe zu haben."

Wieso meinst du, deine Eltern von einer Hochzeit überzeugen zu müssen? Du bist erwachsen, es ist dein Leben, also auch deine Sache, ob du deinen Freund heiratest oder nicht. Oder bist du finanziell noch von Ihnen abhängig?

Meine Mutter hat mir schon mehrmals gesagt, dass sie eine Hochzeit in der heutigen Zeit komplett überflüssig findet (und nein, meine Eltern sind nicht geschieden, sondern seit über 30 Jahren verheiratet, mal mehr, mal weniger glücklich). Ich nehme ihre Meinung natürlich zu Kenntnis, ändert aber nichts daran, dass mein Freund und ich heiraten werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2013 um 11:22


Du und dein Freund .
Nur Ihr beide haben das recht so etwas zu entscheiden.
Deine Eltern müssen nicht euer Leben leben.
Sie sind ja auch verheiratet.
Sie sollen stolz sein, eine verantwortungsbewusste Tochter und Schwiegersohn zu bekommen die in geregelten Verhältnissen leben wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2013 um 12:40

Also
ich find auch, dass deine Eltern da das geringste Problem sein sollten außer sie hassen deinen Liebsten abgrundtief, dann könnte das natürlich schwierig werden, ansonsten ist es eure Entscheidung und ich bin mir sicher gerade wenn du die einzige Tochter bist werden sie sich spätestens nach einer kurzen Gewöhnungsphase freuen!! Warte wenn IHR beide warten wollt, ansonsten heiratet weil sonst macht ihr's am Ende nie^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen