Home / Forum / Hochzeit / Enttäuscht von der Trauzeugin

Enttäuscht von der Trauzeugin

18. Juli 2012 um 21:20

Hallo Ihr
Bin neu hier aber wollte euch mal mein Leid klagen!
Hab vor 3 Wochen meinen Mann geheiratet (Standesamtlich). Da wir in seiner Heimat kirchlich heiraten wollen, haben wir die standesamtliche Heirat etwas größer gefeiert. Naja das nur ebenbei.

Meine Trauzeugin war meine beste Freundin. Von Anfang an war sie schon ziemlich desinterssiert an der ganzen Sache. Zwei andere Freundinen von mir haben den ganzen Jungesellenabschied für mich Organisiert und ohne die beiden hätte es sicher auch keinen gegeben.

Ich habe einfach mehr erwartet von ihr in der hinsicht. Auch von ihr alleine kam nichts von wegen helfen oder irgendwelche Ideen. Wenn ich es ihr dann gesagt habe kam von ihr nur ich soll etwas sagen und dann macht sie es.
Ja aber hey warum muss ich sie auf die sachen hinweisen?!

An der Hochzeit kam sie schon mal zum Standesamt 5 Minuten zu spät - alle anderen waren da mindestens 15 min. vorher. Das war schon sehr enttäuschend. Auf der feier hat sie auch nicht viel geholfen wie sie es vorher angekündigt hatte. Sie ist nur an ihrem Freund geklebt.

Am Abend kam sie aufeinmal zu mir her und sagte sie würde jetzt gehen. Ich war natürlich total geschockt und habe leider dann auch heulen müssen. Der Grund warum sie gehen musste war, dass sie auf einen Geburtstag von einem Kumpel von ihrem Freund muss. Das hat mich dann total enttäuscht!! Hab es ihr auch ins Gesicht gesagt, aber sie hat mich einfach heulend sitzen lassen und ist gegangen!

4 Tage später kam dann eine SMS von ihr, ich würde aus so einer kleinigkeit so ein theater machen und sie will ja eigentlich auch nichts von mir hören sie wollte es nur mal sagen. Das ist doch eine unverschämtheit oder???

Hab ihr nur geschrieben wir sollten das persönlich klären, sie meinte dann sie meldet sich die nächste woche. Die war dann letzte woche. Bis jetzt kam nichts mehr von ihr... Und es geht mir einfach nicht aus dem Kopf!!

Ich weiß auch nicht was ich jetzt machen soll, die meisten sagen ich soll sie einfach abschreiben!
Was meint ihr dazu?

Mehr lesen

25. Oktober 2012 um 10:47

Neid?
Ich finde, es klingt ein bisschen so, als wäre deine Freundin neidisch auf deine Hochzeit gewesen, also das du das alles erleben darfst usw.?! Wenn dir die Freundschaft wichtig ist, solltest du unbedingt das Gespräch mit ihr suchen... unter vier Augen und ganz in Ruhe klappt das vielleicht. Hochzeitsfotos usw. solltest du wohl besser nicht mitbringen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen