Home / Forum / Hochzeit / Er Amerikaner, Ich Deutsch, Wo heiraten? Getrennt danach leben.

Er Amerikaner, Ich Deutsch, Wo heiraten? Getrennt danach leben.

7. August 2012 um 18:09

Hey alle zusammen!
Ich weiß, dieses Thema gibt es oft und ich habe sehr viel recherchiert aber ich habe dennoch nicht alle nötigen Informationen, die ich brauche! Ich hoffe, jemand kann mir helfen!

Nun, worum geht es mir genau? Die Situation sieht wie folgt aus:

Ich habe einen Freund in Amerika und wir wollen (so bald wie möglich) heiraten. Wir würden aber noch GETRENNT LEBEN bleiben (er in den USA und ich in Deutschland), bis ich mein Studium hier in Deutschland beendet habe! Möchte dann aber in einigen Jahren zu ihm in die USA ziehen und dort arbeiten etc.

1. Ist es einfacher in Deutschland oder in Amerika zu heiraten?

2. Gibt es bestimmte Dinge, die zu beachten sind?

3. Brauchen wir Visa? Also er, wenn wir in Deutschland heiraten und ich, wenn wir drüben heiraten?

4. Wie lange muss man für diese Visa warten?

Eigentlich will ich wirklich nur wissen, was ich machen soll und was der einfachste Weg ist... Habe viele verschiedene Dinge gelesen und bin einfach verwirrt.

Freue mich über jede Antwort!!!!

Mehr lesen

8. August 2012 um 15:54

Wo ihr heiratet ist egal, der Verwaltungsaufwand ist der Gleiche
mien Mann ist auch Amerikaner, deswegen weiss ich das.

Ihr muesst in beiden Faellen Papiere zusammentragen und von nem beglaubigten Uebersetzer uebersetzen lassen.

Fuer die Heirat selber braucht keiner von euch beiden ein Visum.

um spaeter zu ihm zu gehen, brauchst du aber eines, und genau da kann es Schwierigkeiten geben, da die euch durchaus ne Scheinehe unterstellen koennen, wenn ihr heiratet und getrennt lebt und du dann mal eben ne Greencard beantragst.
Zum anderen dauert ein Greencardantrag einige Monate, ihr muesst also frueh genug anfangne und ist mit einigen Besuchen beim US Konsulat fuer dich verbunden (eventuell zusammen mit deinem Mann) und kostet nicht wenig, du kannst mit einigen tausend Euro rechnen fuer alles zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 17:12

Danke schonmal ! ! !
Habe mal gelesen, dass ich in den USA ein Visum zum heiraten brauche (Verlobtenvisum).. Sonst müsste ich das mit dem Visa Waiver Program machen und dann müsste ich dort erstmal 60 Tage in den USA verweilen bis ich ihn heiraten kann (sog. "Spontanhochzeit".

Also theoretisch kann ich hier bei einem Standesamt einen Termin machen, die Papiere zusammentragen, übersetzen und begläubigen lassen und er kann dann hier nach Deutschland kommen ohne Visum für sagen wir mal eine Woche und wir könnten dann in dieser einen Woche heiraten?

Ich würde nicht sofort eine Greencard beantragen. Ich lebe ja noch mindestens 3 Jahre hier. Er kann aber ein anderes Visum für mich beantragen... oder? Und wenn ich dann mit ihm zusammenlebe, beantragen wir die Greencard. Oder ist die Aufenthaltserlaubnis für Ehepartner = Greencard ??

Wäre es dann sinnvoller, in einigen Jahren zu heiraten, wenn ich mit dem Studium fertig bin und zu ihm ziehen kann?

LG
Nat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 17:34
In Antwort auf aella_12579914

Danke schonmal ! ! !
Habe mal gelesen, dass ich in den USA ein Visum zum heiraten brauche (Verlobtenvisum).. Sonst müsste ich das mit dem Visa Waiver Program machen und dann müsste ich dort erstmal 60 Tage in den USA verweilen bis ich ihn heiraten kann (sog. "Spontanhochzeit".

Also theoretisch kann ich hier bei einem Standesamt einen Termin machen, die Papiere zusammentragen, übersetzen und begläubigen lassen und er kann dann hier nach Deutschland kommen ohne Visum für sagen wir mal eine Woche und wir könnten dann in dieser einen Woche heiraten?

Ich würde nicht sofort eine Greencard beantragen. Ich lebe ja noch mindestens 3 Jahre hier. Er kann aber ein anderes Visum für mich beantragen... oder? Und wenn ich dann mit ihm zusammenlebe, beantragen wir die Greencard. Oder ist die Aufenthaltserlaubnis für Ehepartner = Greencard ??

Wäre es dann sinnvoller, in einigen Jahren zu heiraten, wenn ich mit dem Studium fertig bin und zu ihm ziehen kann?

LG
Nat

Du kannst ein normales Touristenvisum beantragen dann
zur Anmeldung der Ehe muss er auch persoenlich anwesend sein in der Regel

Das normale Visum geht aber nur 3 - 6 Monate und dann muss es erneuert werden.

Wenn du dort leben und vor allem arbeiten willst, brauchst du ne Greencard.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 18:16

Ich bin verwirrt, überall steht was anderes -.-
Hab mal was gelesen, falls ich ihn in den USA heiraten wollen würde und dort bliebe: "Das Verlobten Visa ist für Eheschliessungen zwischen einem US-Staatsbürger und einem Nicht-US-Staatsbürger vorgesehen und zwar für den Fall, dass das Ehepaar nach der Heirat in den USA dauerhaft bleiben will. " (Quelle: http://www.magazinusa.com/us/info/show.aspx?unit=immigration&doc=68)

Wie habt ihr das denn gemacht???

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 18:20
In Antwort auf aella_12579914

Ich bin verwirrt, überall steht was anderes -.-
Hab mal was gelesen, falls ich ihn in den USA heiraten wollen würde und dort bliebe: "Das Verlobten Visa ist für Eheschliessungen zwischen einem US-Staatsbürger und einem Nicht-US-Staatsbürger vorgesehen und zwar für den Fall, dass das Ehepaar nach der Heirat in den USA dauerhaft bleiben will. " (Quelle: http://www.magazinusa.com/us/info/show.aspx?unit=immigration&doc=68)

Wie habt ihr das denn gemacht???

Du brauchst dann aber immer noch ne Greencard,
wenn du fuer immer bleiben willst, ich bin gerade mitten im Greencardantrag (der fuer mich etwas leichter ist, da mein Mann bei der Army ist), aber um die Greencard kommste nicht rum, ueber kurz oder lang, vor allem, wenn du dort arbeiten willst.

Guck dich mal auf der US Seite um

uscic.com

da steht alles, du musst ein Form i-130 ausfuellen udn den ganzen Kram

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2012 um 2:57

Hoffentlich nicht zu spaet
Hallo, ich weiss leider nicht ob dein thema noch aktuell ist, aber ich habe gerade in den usa geheiratet. Wenn du sowieso nicht direkt hier bleiben moechtest, kannst du unter dem visa waver programm einreisen und darfst damit 3 monate bleiben. Ich habe in virginia geheiratet und brauchte nur meine internationale geburtsurkunde (kriegt man bei der gemeinde) und meinen pass. Ich musste garnichts uebersetzen lassen. Man beantragt seine license und "muss" dann innerhalb von 3 monaten heiraten. Es ist natuerlich von staat zu staat unterschiedlich, manche wollen nur deinen pass sehen und in manchen staaten muss man einen bluttest machen lassen. Aber es ist denke ich viel einfacher als in deutschland zu heiraten. Unter amerika-forum.de gibts viele infos. Wenn du denn doch direkt dort bleiben wollen wuerdest, dann muesstest du das verlobten visum beantragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen