Home / Forum / Hochzeit / Er fühlt sich noch zu jung - und ich kann nicht mehr warten

Er fühlt sich noch zu jung - und ich kann nicht mehr warten

18. Juli 2012 um 9:30

Hallo Leute,

bin mit meinem Freund jetzt 1 Jahr zusammen.. Wir haben beide sehr viel füreinander aufgegeben und ich liebe Ihn über alles...
Mein großer Wunsch ist es zu heiraten. Ich war mir noch nie bei einem Mann so sicher wie mit ihm.
Er weiß von meinem Wunsch aber er sagt er fühlt sich noch nicht bereit dafür, fühlt sich noch zu jung zum heiraten und nach einem Jahr ist es zu früh.
Sicher hat er in den Punkten nicht unrecht. Ich bin 21 und er ist 22. Trotzdem bin ich mir ganz sicher und habe das Gefühl das er mich dann vielleicht nicht so liebt wie ich ihn liebe.
Und klar ist es nach einem Jahr beziehung sehr gewagt aber meine Eltern zum beispiel haben sich nach 4 monaten verlobt und nach einem jahr schon geheiratet und sind nun schon 25 jahre glücklich zusammen. Also es ist ja nicht gesagt das es nicht klappen kann.

Ich weiß das ich ihn nicht bedrengen darf (manchmal nicht so einfach ) Und will ja auch das er es genauso will wie ich und es keine "Überedungshochzeit" ist.. würde auch deswegen nie mit ihm schluss machen...aber es ist momentan einfach soo schwer den gedanken zu haben das es wohl noch Jahre dauern wird
Schaue jeden tag im Internet Hochzeitssachen an und komm einfah nicht los von dem Gedanken...er ist einfach mein Traummann

Was denkt Ihr? Was soll ich machen?

Mehr lesen

23. Juli 2012 um 11:02

Es
gibt immer Beispiele, wo Paare früh und jung geheiratet haben und heute noch glücklich sind.

Generell finde ich es aber nicht verkehrt, damit zu warten. Eine Hochzeit sollte fürs Leben sein und meiner Meinung die "Krönung" einer Beziehung. Wenn man also schon ein paar Jahre miteinander verbracht hat und auch zusammen lebt.

Geniesse doch die Vorfreude DASS ihr irgendwann heiratet - das ist mehr als andere haben Und bis dahin könnt ihr sparen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2012 um 11:03
In Antwort auf knoepfli

Es
gibt immer Beispiele, wo Paare früh und jung geheiratet haben und heute noch glücklich sind.

Generell finde ich es aber nicht verkehrt, damit zu warten. Eine Hochzeit sollte fürs Leben sein und meiner Meinung die "Krönung" einer Beziehung. Wenn man also schon ein paar Jahre miteinander verbracht hat und auch zusammen lebt.

Geniesse doch die Vorfreude DASS ihr irgendwann heiratet - das ist mehr als andere haben Und bis dahin könnt ihr sparen

PS:
Es hilft auch, wenn man sich nicht zu sehr darauf fixiert und mal die Hochzeitssachen einfach weglässt. Es muss doch irgendwas anderes geben worauf Du Dich konzentrieren kannst - Schule, Ausbildung, Job, gemeinsame Wohnung, Freunde was weiss ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2012 um 1:35
In Antwort auf knoepfli

PS:
Es hilft auch, wenn man sich nicht zu sehr darauf fixiert und mal die Hochzeitssachen einfach weglässt. Es muss doch irgendwas anderes geben worauf Du Dich konzentrieren kannst - Schule, Ausbildung, Job, gemeinsame Wohnung, Freunde was weiss ich

Danke aber,,,,
Geld ist bei uns trotz das wir jung sind kein Problem..Er hat einen guten Job wo er schon lange fest arbeitet und viel sparen konnte. Gemeinsamme wohnung haben wir auch, sind sofort als wir zusammen kamen auch zusammen gezogen und es klappt super. Schule, Ausbildung, Job habe ich alles und läuft ebendso super..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2012 um 9:04
In Antwort auf xxxhoneyxxx1

Danke aber,,,,
Geld ist bei uns trotz das wir jung sind kein Problem..Er hat einen guten Job wo er schon lange fest arbeitet und viel sparen konnte. Gemeinsamme wohnung haben wir auch, sind sofort als wir zusammen kamen auch zusammen gezogen und es klappt super. Schule, Ausbildung, Job habe ich alles und läuft ebendso super..

Naja
dann macht ihr eben bis dahin etwas anderes. Das Leben geniessen, Urlaub, Ausgehen und sowas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2012 um 9:05

Also
Nur, weil er jetzt noch nicht heiraten will, heißt das ja nicht, dass er dich nicht sehr liebt. Ich finde eher, es zeigt, dass ihm das Heiraten anscheinend auch sehr viel bedeutet und er sich im Moment einfach noch nicht dazu bereit fühlt, was ja mit 22 auch normal ist, zumal ihr auch erst ein Jahr zusammen seid.
Meine Eltern haben auch mit 19 und 22 geheiratet und sind es auch jetzt noch. Das hieß für mich aber nicht, dass ich auch so früh heiraten möchte.

Mein Mann und ich waren vor unserer Hochzeit knapp 8 Jahre zusammen und 26 und fast 29 Jahre alt. In den 8 Jahren haben wir viel zusammen erlebt und durchgemacht. Wir haben in den verschiedensten Punkten festgestellt, dass wir die selben oder unterschiedliche Ansichten haben und haben uns in manchen Dingen auch zusammen weiterentwickelt. Wir haben für uns beide festgestellt, dass es einfach passt. Und ich denke dafür braucht es auch einfach Zeit. Ihr seid noch jung, was spricht dagegen in 4 oder 5 Jahren zu heiraten? Dann könnt ihr auf noch mehr gemeinsame Erlebnisse zurückblicken.
Was auch super ist, ist wenn die Freunde vor einem Heiraten. Wir waren vorher auf einigen Hochzeiten und danach wusste ich immer, was ich bei meiner Hochzeit nicht will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen