Home / Forum / Hochzeit / Er hat die Finanzen nicht im Griff!

Er hat die Finanzen nicht im Griff!

18. Juni 2004 um 13:58

Hallo da draußen,

Ich bin mit meinem Mann (29 J.) 5 Jahre verheiratet, davor waren wir 4 Jahre schon zusammen. Ich (27 J.) bin schon ziemlich früh zu Ihm gezogen. haben uns leider alle häuslichen Gegenstände auf Pump, Finanzierung kaufen müssen. Aussteuer war damals nicht drin.
Er hatte früher schon ziemlich finanziellen Engpass und immerwieder seine Eltern um Geld fragen müssen, er hatte ein teueres Hobby Autotunning. Aber das hat mich damals nicht gestört, wir waren ja noch ziemlich jung mit 20 und 21 Jahren, verrückt halt. Das wir bei seinen Eltern im Haus wohnten hat mir auch nie etwas ausgemacht, da wir im DG eine eigene WOhnung haben. Auf jedenfall ist es heute so, das wir uns seit damals nichts groß geleistet haben. Außer Kredite. Er wollte ein anderes Auto, er hat ein anderes Auto bekommen. Er wollte einen neuen Fernseher, hat er auch.Computer, usw. Irgendwan habe ich zu Ihm gesagt, dass es so nicht weiter gehen kann, dass wir auf einen grünen Zweig kommen müssen. Er hat die Dinge immer so schön umschmeicheln können, dass ich dazu nicht nein sagen konnte. Wie z. B. Das gleichen wir mit der Einkommenssteuer aus, oder da bekomme ich auch noch Geld, oder das Verkaufe ich und dafür kaufe ich das, dass gleicht sich dann wieder aus. Aber jetzt habe ich gesagt es ist Schluss. Bei manchen Dingen fragt er noch nicht einmal, die werden einfach gekauft(Fernseher).Das letzte was er sich jetzt zu gelegt hat war ein Laptob, das hat er sich jetzt finanziert.Er sieht einfach nicht, das es finanziell nicht mehr geht. Jetzt hat er sich neue Alufelgen gekauft und möchte seine alten Alufelgen für das Geld verkaufen im Ebay. Da weiß ich jetzt schon, dass das wieder in die Hose geht. Ich kann Ihm da nicht mehr vertrauen. Wenn ich Ihn darauf ansprechen, dann sagt er nur, ja ich bin ja an allem Schuld. Hat eine Wut und geht dann weg, läßt sich auf Diskussionen nicht mehr ein. Er reagiert manchmal wie ein Kleines Kind. Was soll ich nur machen.Vielleicht habt Ihr da ja einen Rat!

Mehr lesen

19. Juli 2004 um 19:48

Eigene Konto für dich einrichten lassen!!
Wenn du mit ihm zusammen ein (Ehe-)Konto hast, bist du die gelackeiert. Das weiß ich seit kurzem vom mein Schwester, den sie hatte ähnliche Dillemma wie du. Deswegen habe ich immer davor getreubt ein gemeinsamme Konto einrichen lassen. Lass bloß nicht einreden, das du für ihn ein Kredit machen läßt. Den sonst musst du alles zurück zahlen (Mit Pech ist er vielleicht auch weg) und lass dich nicht in schlechte Gwissen einreden, wenn du ein Kredit ausschlägst. Das hat nicht mit dem Liebe zu tun.
Dringend: Eine eigene Konto sofort einrichten lassen und nur du hast die EC-Karte mit den Pin zusammen. Lass nicht von ihm aushorchen wegen den Pin.

Schöne Grüße von Viola1238

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2016 um 19:05

Unabhängiger werden
Ich verstehe auch nicht, wieso du dich darum sorgst. Wenn er nur sein eigenes Geld ausgibt, dann ist das doch nicht dein Problem. Solange du dein eigenes Geld verdienst und dein eigenes Konto hast, brauchst du dich darum doch nicht zu kümmern. Falls ihr natürlich ein gemeinsames Konto habt und er auch dein Geld ausgibt, dann nutzt er dich natürlich aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe !! Bitte
Von: carmen02581
neu
13. September 2016 um 21:54
1.10.2016-30.10.2016 Fotoshooting an der Adria, Hochzeit | Familie | Portrait
Von: nelly_12139420
neu
13. September 2016 um 11:24
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen