Home / Forum / Hochzeit / Er ist sich nicht mehr sicher

Er ist sich nicht mehr sicher

6. Oktober 2015 um 18:49

Hallo.
Hoffe ihr könnt mir etwas beistehen...

Also. Wir sind seit 2 1/4 Jahren zusammen.
Bin sehr früh, nach 3 Monaten zu ihm gezogen. Es hat alles gepasst. Das perfekte Märchen an das ich nicht mehr geglaubt habe. Er wird 26 und ich 30 im Juli. Eigentlich bin ich seine erste richtige Beziehung. Davor war nie die richtige dabei und er wollte nur Sex, nie mehr.
An Silvester kam der Antrag seiner seits. Wollten nöchstes Jahr heiraten.
Verhüten auch schon seit 9 Monaten nicht mehr.
Letzte Woche sagt er zu mir, er möchte die Hochzeit und Kinder erst mal auf Eis legen.
Aber er liebt mich. Ist sich aber nicht mehr so sicher wie er sich schon war.
Ich war so fertig. Haben beide nur geheult.
Haben jetzt beschlossen uns einfach mehr Mühe zu geben und erst mal nicht zu heiraten. Schlafen aber immernoch ohne Verhütung miteinander.
Er ist total liebevoll und sagt mir immerwieder dass er mich liebt. Will auch Zeit mit mir verbringen und plant mit mir ganz normal weiter.
Aber für mich ist es halt komisch weil ich Angst habe...
Was denkt ihr!?
Falls ihr was wissen wollt, gebt bescheid.
Würde mich freuen...

Mehr lesen

13. Oktober 2015 um 15:52

Ohjee
Hallo

Also erstmal tut es mir leid für dich.....
Kann mir gut vorstellen wie du dich fühlst, anders herum kann ich seine Seite garnicht verstehen.
Ich meine er kann doch nicht ohne jegliche Begründung sagen er ist sich nicht mehr so sicher dann muss doch was im Busch sein.
Grade auch was Kind angeht du sagst er möchte es doch eher langsam angehen lassen bzw auf ris legen aber ihr verhütet nicht mehr.....nicht das dass in die Hose geht.
Vor allem finde ich das es ihm sehr spät einfällt wärst du bereits schwanger gäbe es ja auch kein zurück mehr und ich finde ein Kind gemeinsam zu bekommen genauso endgültig wie zu heiraten.....
Am besten du suchst noch einmal das Gespräch mit ihm also welche Ursachen es wirklich hat denn auch Zweifel haben Gründe.....

Ganz liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2015 um 9:33

Aber was ist der Grund
Habe nicht so gut verstanden. Was ist der Grund? Wenn er nicht so sicher ist, dann was denn? Wenn er nicht deutlich erklären könnte, dann musst du darauf achten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2015 um 11:57

Oh nein
Hey sassy,

hat er dir wirklich keinen Grund gesagt? Das ist einfach komisch, dass er dann einfach so weiter macht wie vorher nur das ihr jetzt nicht heiratet. Kann es sein, dass er ziemliche Angst vor dem heiraten bekommen hat oder schlimmer: Vielleicht hat er ja irgendwo jemand "nettes" kennengelernt und gemerkt, dass es noch andere gibt und will sich deswegen nicht fest binden. Hoffen wir aber das er einfach nur Angst hat
Ich würde ihn nochmal darauf ansprechen, einfach so akzeptieren und so tun als hätte er dir nie einen Antrag gemacht, tut dir auf Dauer nicht gut. Kläre das mit ihm und sei solange hartnäckig bis er dir den wahren Grund liefert.

Liebe Grüße,
Melisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2015 um 20:43


Er meint, er ist sich einfach nicht mehr so sicher wie er sich schon war. Er liebt mich aber die hochzeit ging ihm zu schnell. Wir sind erst 2 jahre zusammen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2015 um 8:05
In Antwort auf quincy_12750774


Er meint, er ist sich einfach nicht mehr so sicher wie er sich schon war. Er liebt mich aber die hochzeit ging ihm zu schnell. Wir sind erst 2 jahre zusammen...

Aber...
Warum hat er dir dann einen Antrag gemacht, wenn er sich nicht sicher ist? Woher weißt du, ob er sich in ein paar Jahren endlich sicher sein wird. Ich glaub nicht, dass man sich jemals 100% sicher sein kann, eine Person heiraten zu wollen aber ich find das dennoch komisch :/ so plötzlich. 2 Jahre ist zwar früh aber wenn man es will spielt die Anzahl der Jahre keine Rolle. Vielleicht habt ihr einfach zu überstürzt gehandelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2015 um 16:39

Unsicherheit
Diese Situation hatte ich auch schon einmal. Nach zwei Jahren Beziehung war ich mir vom einen auf den anderen Tag einfach unsicher. ich wusste nicht mehr ob ich die Beziehung und die Zukunft noch will und ob das richtige tue. Damals war zwar das Thema heirat und kinder noch nicht im raum, aber trotzdem. bald feiern wir 6-jähriges und ich bin sehr froh, dass ich damals nicht alle zelte abgebrochen habe. Ich weiß bis heute nicht, woher meine plötzliche Unsicherheit kam. Ich denke, manchmal hat man einfach Phasen, in denen man sich etwas unsicher ist und ich finde nicht, dass das verwerflich ist. Es ist einfach menschlich, wenn man ab und zu zweifel hat und vllt gibt es ja gerade etwas in seinem leben, dass ihn etwas aus der Bahn wirft und er deshalb zögert. hab keine angst, wenn er sich für dich entscheidet, dann wird es das tun weil er sich sicher ist!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Gewinnspiel-Kleider kostenlos gewinnen
Von: ariane_12250497
neu
22. Oktober 2015 um 5:44
Gratis Hochzeitskataloge
Von: michii92
neu
20. Oktober 2015 um 12:56
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen