Home / Forum / Hochzeit / er sagt JA zur Hochzeit, Termin steht, aber bei ELtern Freunde ect weicht er den Thema aus

er sagt JA zur Hochzeit, Termin steht, aber bei ELtern Freunde ect weicht er den Thema aus

18. Oktober 2010 um 18:13

Mädels,
viell übertreib ich auch. Erst war er gegen heiraten generell und jetzt hat er seine Meinung geändert und wollte sogar anstatt nächstes Jahr Oktober, schon im Mai heiraten.
Mit mir redet er auch oft drüber, welches Kleid usw, aber als sein Freund neulich gefragt hat meinte er da steht noch kein fester Termin, obwohl wir vorher drüber geredet hatten und den 6.5. fest gelegt hatten, er meinte nach dem Telefonat, er hat halt nicht dran gedacht
und gestern bei seinen Eltern hat er zu den Thema auch nix gesagt.
Obwohl ich ihn schon hundert mal gefragt hat, ob er sich sicher ist, und er immer meinte, klar sonst würd ichs ja nicht sagen, find ichs trotzdem doof.
ich könnt den ganzen Tag von nix andern reden auch wenn ihn das viell etwas nervt
wollts mir jetzt halt mal von der Seele schreiben.
Grüßle

Mehr lesen

20. Oktober 2010 um 21:47

Mhh
kenn ich ein wenig ,meine redet so gut wie gar nicht darüber . auch mit mir nicht (sind seit febr diesen jahres verlobt ) na ja habe schon öfters gefragt wegen termin und das man sich rechtzeitig anmelden muss .er meint wir haben zeit .ich rede schon gar nicht mehr darüber ! und lasse gras über die sachse wachsen antrag war eigentlich auch kein richtiger ,ringe haben wir zusammen geholt und ich musste ihn ständig fragen ob wir uns verloben wollen ich denke mal er hat das eher gemacht damit ich ruhig bin .ich sage auch nichts mehr !

mhh eint ip kann ich dir nicht geben , nicht das ihr heiratet und er nachher nicht mehr will weist ja männer sind schon eigenartig warte doch erstmal ab ,so wie ich .

lg bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 14:22

gebe
dir recht . ich höre das auch immer das die männer früher stolz waren, und sogar die zukübftigen schwiegereltern gefragt haben ob sie die tochter heiraten dürfen !

ja alle maulen rum wegen kinder kriegen ,und ich sage immer zum kinderkriegen gehören immer 2 ! noch gibt es keine selbstbefruchtung sieht man ja bei mir ich worde in der schwangerschaft sitzen gelassen und der lieber erzeuger hat es nicht mal nötig nach seinen kind zu fragen ! bis jetz habe ich nichts mehr von ihn gehört und die kleine wierd nächste woche 2 jahre alt .

lg bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 20:01


An eine Sache muss man sich generell gewöhnen, Männer denken immer, man hätte noch ewig viel Zeit. Die typische Antwort, wenn ich irgendwas vorbereiten wollte, war von ihm "jetzt schon?" Aber duch kontinuierliches Reden meinerseits hat er heute kapiert, dass ein halbes Jahr (was bei uns noch Zeit war) verdammt wenig ist.
Mittlerweile ist es so, dass wir eigentlich jeden Tag an der Hochzeit arbeiten und er mich gut unterstützt. Allerdings muss ich mich um das meiste selbst kümmern, sämtliche Entscheidungen treffe ich, weil Männer sich da einfach nicht so reinversetzen können.

Man darf also nicht erwarten, dass Männer sich mit der selben Freude und Euphorie in die Planung stürzen wie wir Frauen

Was dein konkretes Problem angeht, da kann dir sicher nur dein Freund Auskunft geben. Vielleicht solltest du ihn einfach nochmal fragen, ob irgendwas nicht so ist, wie er es sich vorstellt. Vielleicht traut er sich nur nicht es zu sagen.

Übrigens kann man den Termin 6 Monate vorher beim Standesamt anmelden und sollte das auch tun, damit man seinen Wunschtermin bekommt. Wenn ihr im Mai heiraten wollt, solltet ihr also langsam alle Unterlagen besorgen und einen Termin auf dem Standesamt machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram