Home / Forum / Hochzeit / Erfahrungsberichte, Kosten Hochzeit

Erfahrungsberichte, Kosten Hochzeit

11. November 2011 um 12:49

Huhu zusammen,

mein Freund und ich planen im Spätsommer 2012 zu heiraten. Wir sind im Januar 8 Jahre zusammen, leben seit gut 7 Monaten zusammen und ich wünsche s mir schon länger

nun habe ich mich auch schon auf diversen seiten umgesehen und informiert, was so alles zu ebahcten ist, woran man denken muss und so. aber was mich einfach mal aus eurer erfahrung interessieren würde ist, was man in etwa an kosten erwarten muss. wir wollen einen recht großen polterabend machen, wo dann freunde und nachbarn kommen können, die an der richtigen hochzeitsfeier nicht dabeis ein können, weil wir wegen einer sehr großen family schon dort allein70 leute etwa sind. ich wüsste also gerne, was ihr so gezahlt habt für die feierlichkeiten (polterabend, standesamt und kirchl. Trauung). hochzeitsreise muss da nicht inbegriffen sein. ich will einfach eine hausnummer haben, ddamit man weiß, was man haben sollte

also wie gesagt. 70 Personen Hochzeit, ansonsten nichts super pompöses, eher schlicht aber schön.

Mehr lesen

15. November 2011 um 8:05

Danke
wir werden wohl weißgold nehmen, weil mir "normales" gold nicht so gefällt. haben zwar die feierlichkeit noch nicht so viel geplant, aber wir wissen schon, dass es keine besondere location sein muss. wenn unsere favorisierte gaststätte nicht klappt aus platzgründen, dann eben ein saal, aber ein schloss muss nicht. einfach eine schöne familienfeier.

Luxusessen muss auch nicht sein, die meisten sind eh eher für "Hausmannskost" und kuchen werden sicher selbst gebacken von den mamas
wir wollen auch den gästen sagen, dass wir wenn dann geld geschenkt haben wollen. haben ja schon nen ganzen hausstand und so kann man wenigstens ein wenig kosten wieder reinholen
also so wies aussieht müssne wir schon mit 10.000 rechnen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2011 um 9:49

Würde mich auch mal interessieren
Vor allem von denen, die nicht so viel Geld ausgeben wollen (wie wir).
Wir werden ca. 50 Personen sein. Sparen kann man, wenn man Abendessen in Buffet-Form wählt und auch keine Einzelabrechnung der Getränke, sondern eine Getränkepauschale.

Wir zahlen 60 EUR/Gast für Essen und Trinken bis 3 Uhr in einem sehr schönen Restaurant. Darin ist natürlich auch die Saalmiete, Geschirr, Besteck und Bedienung inbegriffen. Feiert man z.B. in einer gemieteten Halle und bestellt nen Partyservice, müsste man sich um diese Dinge auch noch selbst kümmern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2011 um 15:13
In Antwort auf pirmin_12312140

Würde mich auch mal interessieren
Vor allem von denen, die nicht so viel Geld ausgeben wollen (wie wir).
Wir werden ca. 50 Personen sein. Sparen kann man, wenn man Abendessen in Buffet-Form wählt und auch keine Einzelabrechnung der Getränke, sondern eine Getränkepauschale.

Wir zahlen 60 EUR/Gast für Essen und Trinken bis 3 Uhr in einem sehr schönen Restaurant. Darin ist natürlich auch die Saalmiete, Geschirr, Besteck und Bedienung inbegriffen. Feiert man z.B. in einer gemieteten Halle und bestellt nen Partyservice, müsste man sich um diese Dinge auch noch selbst kümmern.

Genau
ja genau das mit dem extra zahlen habe ich mir ja auch schon so gedacht.. außerdem hat man ja damit mehr arbeit, weil man sich um vieles zusätzlich kümmern muss, was in einer gaststätte automatisch wäre.
ich finde auch dass sich 60 Euro ganz pasabel anhört..habe mal woanders gelesen dass man auch schonmal diesen preis ohne getränke zahlen muss. da hoff ich mal, dass alles klappt wie ichs mir wünsche mit unserer gaststätte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2011 um 14:07

Hallo zusammen
habe eine spontane hochzeit geplannt.. da es bei uns schnell gehen musste...
haben knapp 90 leute...halle und essen pro person 30 euro.. kellner 3 stück 150 euro...obst tisch 150euro.. getränke haben wir selber besorgt weil das wären 20 euro pro person und sind ja ca. 2000 euro bei 100 leuten und für das geld kann man sich alles selber kaufen auf kommision und das was übrig bleibt einfach zurück geben und geld zurück bekommen... blumenschmuck ca 200 euro limusine 550 euro... kleid ist bei mir das teuerste 2500 euro.. aber das ist ja jedem selbst überlassen... musikanten 800 euro... video und fotoaufnahmen 900 euro.. und jetzt nur noch hoffen dass alles am 26.11 klappt ah deko ist in den kosten schon drinne... viele wollen aber knapp 1000 euro für hochzeitsdeko... stuhlhüllen und tischläufer kosten extra... viel spaß....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2011 um 14:28

Kosten für Deko und Einladungen
Guck mal auf:
www.karten-und-deco.de

Hier gibts bezahlbare, individuelle und echt sehr schöne Hochzeitseinladungen - alle HANDGEFERTIGT - für etwa 3/Stück.

Kannst dir da auch ein unverbindliches Angebot für ne Hochzeitstischdeko machen lassen.

Also ich war begeistert ;o)

LG Gromeller

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2011 um 14:46
In Antwort auf mitzi_12169561

Kosten für Deko und Einladungen
Guck mal auf:
www.karten-und-deco.de

Hier gibts bezahlbare, individuelle und echt sehr schöne Hochzeitseinladungen - alle HANDGEFERTIGT - für etwa 3/Stück.

Kannst dir da auch ein unverbindliches Angebot für ne Hochzeitstischdeko machen lassen.

Also ich war begeistert ;o)

LG Gromeller


erstmal danke für den tipp...ich werde mich da auf jeden fall mal umsehen...wobei ich denke, dass karten die kleinste sorge sind, ich arbeite in der medienbranche mit angeschlossener druckerei, da wird das ein leichtes und sicher günstiger als sonst wo aber danke.

mittlerweile habe ich den gedanken akzeptiert, dass wohl teuer wird, aber dafür ein sicherlich toller tag. das lass ich mir nicht nehmen. was ist schon geld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2011 um 8:54

Hallo
Wir haben im september geheiratet und haben insgesamt knapp 15.000 ausgegegeben. Wir hatten 85 gäste und haben den saal von einem party-service gemietet und dort auch das buffet und die getränke bezogeb. Wir hatten auch einen pauschalpreis und haben schlussendlich für essen, trinken und 4-stöckige torte 6.700 gezahlt. Das meiste gibt man für essen und fürs kleid aus... Mein kleid hat damal 2.100 gekostet... Das hat das meiste geld geschluckt.
Man sollte immer ca 1000 mehr mit einplanen, da immer irgendwas kommt womit man nicgt rechnet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 17:44

Ich geb mal meinen Senf dazu
Hallöchen...
Also ich und mein Mann haben am 15.+16.07.11 geheiratet. Den Freitag im Standesamt und dann den Samstag in der Kirche. Nach dem Standesamt waren wir zusammen mit unseren Eltern und Geschwistern, sowie Oma&Opas, sowie die engsten Freunde in einem schicken Restaurant essen.
Am Samstag hatten wir ca. 80 Gäste.
Wir haben das Essen über einen wirklich guten Cateringservice liefern lassen. Wirklich spitzenklasse.
Getränke haben wir selbst besorgt, war auch kein Problem.
Den Raum haben wir schon 1/2 Jahr zuvor organisiert.
Die Einladungskarten habe ich selbst erstellt, genauso wie die Menükarten und Getränkekarten.
Mein Brautkleid war ein Kleid aud der letzten Saison. Da es absolut keinen Unterschied machte, aus welcher Kollektion es kam,hab ich es sogar für 500 bekommen. Absolut spitze. Ich meine wo steht schon aufm Kleid aus welcher Kollektion es stammt. Ich fühlte mich wohl und das war die Hauptsache.
Die Ringe haben wir selbst erstellt und beim Juwelier fertigen lassen. Mein Mann hatte zwei Anzüge gekauft.
Selbst eine Sängerin in der Kirche hatten wir angagiert.
Mmhh mehr fällt mir gerad nicht ein
Also wir haben alles in allem knapp 13.000 ausgegeben.

Aber ich denke jeder legt auf andere Dinge wert, sodass du vielleicht mal eine Liste erstellen solltest und so ungefähre Preise aufschreiben solltest.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2011 um 12:35


erst einmal danke für die netten Kommentare. ja ich werde eine liste machen und überlegen was sein muss, was man tun kann um effektiv zu sparen aber dennoch eine toller feier zu haben..habe schon ein bisschen angst vor der ganzen organisation, aber da muss ich ja durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2011 um 17:44

Hochzeit
Den einen oder anderen Euro, lässt sich bestimmt sparen, wenn du Dich auf der Hochzeits - Messe am 8. Januar in der Stadthalle informierst. Viel Erfolg !

www.hochzeitsmesse-ab.de

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen