Home / Forum / Hochzeit / Eure KOSTEN fuer die Hochzeit?!

Eure KOSTEN fuer die Hochzeit?!

10. März 2012 um 13:57

Hey

sagt mal, wie viel gebt ihr eigentlich fuer eure Hochzeit aus? Also genau sagen kann man das ja nun nicht, aber wir haben eine excel liste gemacht und dort alles eingetragen, was wir wussten bzw den rest grob geschaetzt....

mit allem drum und dran, inkl ehevertrag und hochzeitsreise, zimmer, lokalitaeten, buffets, standesamt, polterabend etc..... sind wir locker bei 20.000 mindestens....

wir feiern den polterabend im kanuklub mit bierausschank, wurst und salaten.

standesamt und danach mit der engsten family und trauzeugen (insges. 30 leute) in dem hotel meines cousins essengehen...

nach der kirchlichen am naechsten tag feiern wir auf einer burg im burghotel...

was macht ihr und was habt ihr fuer kosten?

Mehr lesen

10. März 2012 um 17:11

20000
da bin ich ja fast beruhigt... bei uns im freundeskreis heiraten noch 2 und die einen fragten die tage... und seit ihr auch schon bei 15000 oder eher drunter? dass das sooo teuer ist...

also wir dachten vorher auch 16000 max, da die cousine meines freundes wohl ca so viel ausgaben...

aber unsere bekannten fliegen nicht in die flitterwochen und ehevertrag weiss ich nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2012 um 23:37


Also wir rechnen mit 6.000 Euro für unsere Hochzeit nächstes Jahr... Mehr können wir uns auch nicht leisten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 14:09
In Antwort auf cherrymo


Also wir rechnen mit 6.000 Euro für unsere Hochzeit nächstes Jahr... Mehr können wir uns auch nicht leisten...

6000????
feiert ihr nicht? also ich hab schon fuers kleid nur 800 bezahlt und das ist billig, die meisten liegen zw 1200 - 1800...
bei ner feier kann man wohl rechnen fuers essen so 40 euro pro person u aufwaerts... ja u dann kommt noch der rest... blumen, fotos, getraenke, anzug, schminken u haare, musik etc...

freunde von uns wollten max 5000 nehmen, da sie auch nicht mehr haben... die heiraten im august und sind jetzt schon bei 12000 und haben wirklich nur das einfachste berechnet... sie nehmen wohl einen kredit auf u die eltern helfen ein wenig denk ich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 11:57

Sorry
das sollte nicht frech wirken !!! keinesfalls... tut mir leid, ehrlich... ich wollte damit nur sagen, freunde von uns wollten auch nicht mehr ausgeben, sind aber jetzt doch schon so hoch... NEIN... mir waren schon die 800 zu viel, aber ich habs nach 1 Jahr ueberlegen dann doch gemacht... ich hatte mein Kleid letztes Jahr schon auf ner Messe gesehen... Ich kann auch nicht verstehen wie jemand da noch mehr fuer ausgibt... Andere Bekannte von uns haben 2000 fuers Kleid ausgegeben, wuerd ich nie machen...

also man muss gar nicht feiern... jedem so, wie es einem recht ist! nach dem standesamt essengehen find ich auch voellig ok... wirklich... manche haben ja auch noch was anderes mit angespartem vor als nur alles fuer eine feier auszugeben... haette ich nicht was gespart und zufaellig quasi geerbt, haetten wir es auch niemals so gross gemacht!

ich kann dich da voll und ganz verstehen !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 13:42

Schulden
hi

nein, also einen kredit wuerd ich dafuer auch nie aufnehmen... ! never ever... aber wie du sagst, ist jedem selbst ueberlassen... ne ich verurteile da nix und find jede art von hochzeit schoen, denn das paar hat es ja in seinem sinne geplant und wenn die gluecklich sind, dann ist die feier perfekt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 13:59

Ich rechne mal zusammen
Also wir heiraten nur standesamtlich und es gibt anschließend Mittagessen und Kaffee und Kuchen (40 Personen mit Brautpaar). Allerdings wollten wir dann nicht unbedingt in der Amtstube heiraten und haben uns für ein Schlosshotel entschieden. Trauung findet also direkt dort statt und danach gibts dort auch das Essen.

Also kosten, die ich weiß:

Polterabend: ca. 1800 Euro (200 Euro Puffer)
Mein Outfit, komplett mit Kleid, Schleier, Schuhe, etc.: ca. 180 Euro
Fotograf: 450 Euro
Ringe: 997 Euro
Save the Date Karten: 14 Euro
Hochzeitsnägel: 30 Euro
Makeup und Frisur: 0 Euro
Sektempfang, Mittagessen (Buffet), Kaffe und Kuchen, Getränke: ca. 2500 Euro (hoch angesetzt und Kinder als volle Personen gerechnet)


Geschätzte Kosten:

Outfit Bräutigam: ca. 50 Euro
Outfit für unsere Hunde : ca. 25 Euro
Hochzeitstorte: 200 Euro
Florist: 250 Euro
Tischdeko: 100 Euro
sonst. Papeterie (Gästebuch, Einladungen, Menükarten, Tischkarten, Gastgeschenk): ca. 250 Euro
Standesamt: ca: 200 Euro

Ich hoffe, ich hab nix vergessen...das macht dann: 5046 Euro

Mit dem Polterabendpuffer: 5246 Euro

Wir feiern zwar nur standesamtlich, aber es sollte dann halt schon etwas besonderes/ausgefalleneres sein.

So Sachen, wie Solarium, vorher noch mal Haare schneiden/färben, Zahnbleaching, Kosmetikerin, etc. sind jetzt nicht mit eingerechnet, weil das ja teilweise schon vorher passiert bzw. ich das hätte so oder so übers Jahr machen lassen.
Kosten ca. 500 Euro.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 11:05

Also
wir haben ca. 8.000 als Ausgaben.

Darin sind enhalten:

Ringe schmieden
Brautkleid, Schuhe etc.
Anzug, Schuhe etc.
Frisur & Make Up
Standesamtliche Trauung auf einem Schloß
Anmeldegebühren etc.
Sektempfang 100 Personen
Tanzkurs für Wiener Walzer
Feier im Restaurant für 80 Personen inkl. Büffet und Getränke
Blumenkörbe, Autoschleifen, Deko
Brautstrauß, Anstecker und Tischgestecke

Ja das war es in etwa. Reicht aber auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 11:07
In Antwort auf knoepfli

Also
wir haben ca. 8.000 als Ausgaben.

Darin sind enhalten:

Ringe schmieden
Brautkleid, Schuhe etc.
Anzug, Schuhe etc.
Frisur & Make Up
Standesamtliche Trauung auf einem Schloß
Anmeldegebühren etc.
Sektempfang 100 Personen
Tanzkurs für Wiener Walzer
Feier im Restaurant für 80 Personen inkl. Büffet und Getränke
Blumenkörbe, Autoschleifen, Deko
Brautstrauß, Anstecker und Tischgestecke

Ja das war es in etwa. Reicht aber auch

Ach ja
die Hochzeitstorte ist da noch drin und der Fotograf für 1 Stunde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 14:07

Türk. hochzeit
Hallo,
Ich werde naechstes jahr im sommer heiraten und es wird recht teuer fuer uns da es eine tuerk. hochzeit sein wird mit etwa 1000 benkannten und auch unbekannten leuten.

Manche location bieten ein kombipaket an wo fast alles drin ist. wir zahlen fuer alles drum und dran max. 18.000 - 20.000 euro (inkl. Wohnung einrichten) ohne wohnung liegen wir bei 15.000 euro. man muss yalt locations ausfindig machen die alles beinhalten und dennoch sehr sehr gut sind.


Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 14:30
In Antwort auf evie_11908976

Schulden
hi

nein, also einen kredit wuerd ich dafuer auch nie aufnehmen... ! never ever... aber wie du sagst, ist jedem selbst ueberlassen... ne ich verurteile da nix und find jede art von hochzeit schoen, denn das paar hat es ja in seinem sinne geplant und wenn die gluecklich sind, dann ist die feier perfekt


ich versteh immer nicht, wie man auf so einen hohen Betrag kommt... Naja, unsere Ringe haben 60 Euro zusammen gekostet (mussten Edelstahl nehmen, da mein Freund kein Gold und Silber verträgt)... mein Kleid wird ca. 100 Euro kosten... Wir feiern mit 45 Personen in einem 4* Hotel... Das ist doch was... Für das Buffet sollen wir, laut Hotel, 25 Euro pro Person rechnen... Also kommen wir mit 6000 Euro gut hin... Denn jeder Gast bezahlt sein Zimmer selbst... Und die Einladungen und die Platzkarten gestalten wir selber, also haben wir da keine Ausgaben...
Und keine Sorge, ich sehe deine Antwort nicht als frech... Meine Schwägerin und ihr mann haben mit 250 Gästen für 7.500 Euro groß gefeiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 14:51

Hm...
also ich muss vorab sagen, dass wir in kroatien heiraten.
dennoch, unsere hochzeit wird ziemlich teuer - obwohl wir es sehr simpel halten und nicht viel schnickschnack wollen. bei uns ist die kleidung ein sehr teurer punkt....
wir werden mit ca. 80 gästen feiern.

location/essen/trinken/torte: ca. 7500 euro
band: 1700 euro
blumen: 1700 euro
mein kleid: 3000 euro (mit schuhe, schleier, schmuck, wäsche)
sein anzug (mit schuhen etc etc): 2700 euro
kirche: 100 euro
Deko: 500 euro (so teuer, weil aus amerika geliefert und die shipment costs sind enorm )
einladungskarten: 300 euro
photograph: 300 euro

da ist jetzt unser hotel für die zeit und die anreise per mietauto/benzin noch nicht mit drin.

naja, die angaben sind etwas unsicher, da wir in der schweiz leben und daher mit chf und kroatischen kuna rechnen müssen, ich hab hier also die euros in etwa geschätzt. auf alle fälle kommen wir alles in allem auf gut 20000.- chf, was so ca 17000.- euro entsprechen würde...

ich darf mir gar nicht vorstellen, was so eine hochzeit in der schweiz kosten würde....
da müssten wir noch jede stunde, die wir im restaurant über polizeistunde rausfeiern, separat bezahlen (personal und spezialbewilligung von der stadt). und geplant ist bei uns eine feier die die ganze nacht dauert....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 17:28
In Antwort auf knoepfli

Also
wir haben ca. 8.000 als Ausgaben.

Darin sind enhalten:

Ringe schmieden
Brautkleid, Schuhe etc.
Anzug, Schuhe etc.
Frisur & Make Up
Standesamtliche Trauung auf einem Schloß
Anmeldegebühren etc.
Sektempfang 100 Personen
Tanzkurs für Wiener Walzer
Feier im Restaurant für 80 Personen inkl. Büffet und Getränke
Blumenkörbe, Autoschleifen, Deko
Brautstrauß, Anstecker und Tischgestecke

Ja das war es in etwa. Reicht aber auch

???
fuer das alles nur 8000? wie habt ihr das denn gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 17:30
In Antwort auf butterfly9708

Türk. hochzeit
Hallo,
Ich werde naechstes jahr im sommer heiraten und es wird recht teuer fuer uns da es eine tuerk. hochzeit sein wird mit etwa 1000 benkannten und auch unbekannten leuten.

Manche location bieten ein kombipaket an wo fast alles drin ist. wir zahlen fuer alles drum und dran max. 18.000 - 20.000 euro (inkl. Wohnung einrichten) ohne wohnung liegen wir bei 15.000 euro. man muss yalt locations ausfindig machen die alles beinhalten und dennoch sehr sehr gut sind.


Lg

???
fuer 1000 leute 15000??? das waeren da ja umgerechnet ca NUR 15 euro pro person... wo feiert ihr? also irgendwas mach ich falsch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 17:32
In Antwort auf mikch

Hm...
also ich muss vorab sagen, dass wir in kroatien heiraten.
dennoch, unsere hochzeit wird ziemlich teuer - obwohl wir es sehr simpel halten und nicht viel schnickschnack wollen. bei uns ist die kleidung ein sehr teurer punkt....
wir werden mit ca. 80 gästen feiern.

location/essen/trinken/torte: ca. 7500 euro
band: 1700 euro
blumen: 1700 euro
mein kleid: 3000 euro (mit schuhe, schleier, schmuck, wäsche)
sein anzug (mit schuhen etc etc): 2700 euro
kirche: 100 euro
Deko: 500 euro (so teuer, weil aus amerika geliefert und die shipment costs sind enorm )
einladungskarten: 300 euro
photograph: 300 euro

da ist jetzt unser hotel für die zeit und die anreise per mietauto/benzin noch nicht mit drin.

naja, die angaben sind etwas unsicher, da wir in der schweiz leben und daher mit chf und kroatischen kuna rechnen müssen, ich hab hier also die euros in etwa geschätzt. auf alle fälle kommen wir alles in allem auf gut 20000.- chf, was so ca 17000.- euro entsprechen würde...

ich darf mir gar nicht vorstellen, was so eine hochzeit in der schweiz kosten würde....
da müssten wir noch jede stunde, die wir im restaurant über polizeistunde rausfeiern, separat bezahlen (personal und spezialbewilligung von der stadt). und geplant ist bei uns eine feier die die ganze nacht dauert....

WOW
1700 = band, 1700 fuer blumen?. 2700 fuer einen anzug??? krass....

ja ich weiss bei uns auch nicht so recht wo es herkommt, bei uns leppert sich alles...

ich liste mal oben fuer alle auf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 17:37

UNSERE KOSTEN details
KLEIDUNG Kosten
Brautkleid848.00
Reifrock90.00
Korsett128.00
Hochzeitsanzug700.00
Standesamt Kleid0.00
Standesamt Anzug0.00
Schuhe Braut129.00
Schuhe Bräutigam0.00
Sonstiges0.00

BLUMENSCHMUCK
Brautstrauß100.00
Brautstrauß fürs Standesamt60.00
Autoschmuck0.00
Kirchenschmuck300.00
Saaldekoration300.00
Ansteckblumen40.00
Streublumen fürs Blumenmädchen10.00
Brautjungfern45.00
Sonstiges0.00

Musik/Unterhaltung
Band Zeitlos (Kirchenband)100.00
DJ550.00
Sonstiges0.00

Standesamt
Aufgebot57.00
Heiratsurkunden20.00
Familienstammbuch30.00
Geburtsurkunde20.00

Kirche
Spende für die Trauung200.00
Tierheim/Suppenküche (Spendenaufgebot)250.00

Bewirtung Hochzeit
Hochzeitstorte350.00
Sektempfang0.00
Fingerfood560.00 7,00 Fingerfood pro Person (80)
Buffet4,400.00 55 pro Person (80)
Hussen280.00 3,50 pro Stuhl
Getränkepauschale4,600.00 57.50 pro Person
ab 2 Uhr nach Verzehr0.00

Bewirtung Standesamt
Grillbuffet1,800.00 50 pro Person (30)
Sekt und Getränke600.00
Sekt vorm Standesamt310.00 30 Flaschen gekauft

Polterabend
Getränke1,500.00
Grillsachen500.00

Druckerzeugnisse (Karten selbst gedruckt)
Einladungskarten174.00
Menuekarten80.00
Tischkarten51.00
Danksagungen249.00
Kirchenheft50.00
Hochzeitszeitung0.00
Sonstiges140.00 Tinte+Druckpappe

Foto/Video
Fotograf950.00
Hochzeitsalbum0.00
Sonstiges0.00

Schmuck
Eheringe2,000.00
Hochzeitskerze0.00
Accesoirs für die Braut0.00
Accesoirs für den Bräutigam0.00
Accesoirs für den Bräutführer0.00
Sonstiges0.00

Friseur/Kosmetik
Friseur für Braut0.00
Friseur für Bräutigam0.00
Braut-Make-Up0.00
Nagelstudio70.00
Sonstiges0.00

Fahrzeug/Transport
Miete Hochzeitsauto-/Kutsche0.00
Benzin0.00
Gästebeförderung180.00
Sonstiges0.00

Geschenke
Gästegeschenke0.00 1,80 pro Person
Geschenke für Trauzeugen846.00 Zimmer+Probeessen
Partnergeschenk Braut0.00
Partnergeschenk Bräutigam0.00
Sonstiges0.00

Diverse Ausgaben
Tanzkurs168.00
Ehevertrag0.00
Papiere Umschreiben0.00
Hochzeitssuite119.00
Hochzeitsreise0.00

SUMME23,954.00



SOWEIT SIND WIR UND WIE IHR SEHT IST NOCH NICHT ALLES DRIN... Mit Ehevertrag und Hochzeitsreise liegen wir sicherlich bei 30000 Euro Doppelt so viel, wie wir geplant haben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 17:42
In Antwort auf evie_11908976

WOW
1700 = band, 1700 fuer blumen?. 2700 fuer einen anzug??? krass....

ja ich weiss bei uns auch nicht so recht wo es herkommt, bei uns leppert sich alles...

ich liste mal oben fuer alle auf...


naja, anzug, schuhe, kravatte, gilet, gürtel - alles

ja, die band spielt die ganze nacht. 2000 chf.
und das ist eine kroatische band - also kroatische preise und da ist alles ja eher noch günstig. wie gesagt, in der schweiz wären wir da auf ein vielfaches gekommen. der photograph wäre uns auch ungefähr 2000 chf gekommen, wenn er nicht zufällig ein freund von uns wäre, das deckt jetzt wirklich nur die kosten, die er selber dafür hat.

blumen genauso.... auch kroatische floristin und kroatische preise. bei der standeamtlichen in der schweiz haben wir mit 22 leute gefeiert und wirklich nur ganz wenig blumendeko und es hat und 1000 chf gekostet, also ca 800 euro. daher ist 1700 euro für eine grosse feier wo ein ganzes restaurant und eine kirche dekoriert werden plus brautstrauss gar nichts sooo viel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2012 um 17:45
In Antwort auf mikch


naja, anzug, schuhe, kravatte, gilet, gürtel - alles

ja, die band spielt die ganze nacht. 2000 chf.
und das ist eine kroatische band - also kroatische preise und da ist alles ja eher noch günstig. wie gesagt, in der schweiz wären wir da auf ein vielfaches gekommen. der photograph wäre uns auch ungefähr 2000 chf gekommen, wenn er nicht zufällig ein freund von uns wäre, das deckt jetzt wirklich nur die kosten, die er selber dafür hat.

blumen genauso.... auch kroatische floristin und kroatische preise. bei der standeamtlichen in der schweiz haben wir mit 22 leute gefeiert und wirklich nur ganz wenig blumendeko und es hat und 1000 chf gekostet, also ca 800 euro. daher ist 1700 euro für eine grosse feier wo ein ganzes restaurant und eine kirche dekoriert werden plus brautstrauss gar nichts sooo viel...

Ach ja
und das sind nur die kosten für die kirchliche hochzeit. die standesamtliche hatten wir separat, darum fallen die ringe diesmal weg. das wären dann nochmal 3000 euro gewesen...

tanzkurs hab ich auch vergessen oben aufzulisten, aber das waren nur 140 euro und dann fehlt noch der transport für die gäste von der kirche zur location. darum muss sich mein mann kümmern und das hat er noch nicht erledigt, darum weiss ich nicht wie viel das sein wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 8:26
In Antwort auf evie_11908976

20000
da bin ich ja fast beruhigt... bei uns im freundeskreis heiraten noch 2 und die einen fragten die tage... und seit ihr auch schon bei 15000 oder eher drunter? dass das sooo teuer ist...

also wir dachten vorher auch 16000 max, da die cousine meines freundes wohl ca so viel ausgaben...

aber unsere bekannten fliegen nicht in die flitterwochen und ehevertrag weiss ich nicht...

@ ananas
Wir feiern in herten im hochzeitssaal BODRUM gib das mal in google ein. und llick auf die seite.

das ist das beste was man machen kann... klar hochzeitstorte ist zwar niht mit drin aber deshalb sag ich ja alles dort und inkl. kleider etc kostt max 15.000 euro.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 8:30
In Antwort auf evie_11908976

20000
da bin ich ja fast beruhigt... bei uns im freundeskreis heiraten noch 2 und die einen fragten die tage... und seit ihr auch schon bei 15000 oder eher drunter? dass das sooo teuer ist...

also wir dachten vorher auch 16000 max, da die cousine meines freundes wohl ca so viel ausgaben...

aber unsere bekannten fliegen nicht in die flitterwochen und ehevertrag weiss ich nicht...

@ ananas
Wir feiern in herten im hochzeitssaal BODRUM gib das mal in google ein. und llick auf die seite.

das ist das beste was man machen kann... klar hochzeitstorte ist zwar niht mit drin aber deshalb sag ich ja alles dort und inkl. kleider etc kostt max 15.000 euro. das passtschon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 8:43
In Antwort auf evie_11908976

???
fuer das alles nur 8000? wie habt ihr das denn gemacht?

Naja
wir haben vieles selbst gemacht:

Einladungskarten, Tischkärtchen, Blumenkörbe verschönert etc.Deko gestalten wir selber.

Mein Brautkleid näht meine Schwester. Stoff und Spitze sind dann ca.200 .

Schuhe: 89

Unterrock 35

Schleier und Diadem habe ich von ebay (sind von Lilly Brautmoden). zusammen 40

Location: Wir zahlen pro Person 52 für Getränke und Büffet.

Ringe: dadurch dass wir selber schmieden, fallen nur die Materialkosten (1.300 für 2 Ringe in 750er, mit Gravur, meiner mit Steinchen) und eine Kursgebühr an (100 ).

Brautstrauss wird mich 45 kosten, Anstecker für Männe 5 , Tischgestecke 100 zusammen.

Frisur und Make Up: Zahle 90 inkl.Probetermin.

Autoschleifen habe ich von ebay, 80 Stück für 35 .

Fotos machen viele unserer Gäste (Hobbyfotografen dabei) und wir buchen nur einen um ein paar Profi Fotos zu machen.

Da wir einfach nicht mehr Geld ausgeben können und wollen, richten wir uns bei allem was wir kaufen auch nach unserem Budget.

Wenn ich mir eine Hochzeit nicht selber leisten könnte, würde ich nicht heiraten. Schliesslich mache ich das Ganze ja nicht um mich zu verschulden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 11:58

Huhu
@annas: Ui, da habt ihr euch ja einiges vorgenommen. Da kommt ein bisschen was zusammen, ich kenn das ja. Also bisher find ich auch alle Preisangaben von dir grundsätzlich realistisch. Bei den Outfits muss halt jeder selbst entscheiden. Mein Kleid hat mit Schleier, Reifrock, Handschuhen und Brautbeutel 89,90 Euro gekostet (gebraucht), Schuhe 25 Euro (neu bei ebay), Brautcorsage 25 Euro (gebraucht, NP 149 Euro). Mein Zukünftiger hat einen Anzug und kauft sich einfach nur ein neues Hemd.

Die Einzigen Preise, die mich ein bisschen stutzig gemacht haben sind der Preis fürs Buffet, die Getränkepauschale und der Sekt.

Beim Standesamt steht doch 30 Personen, oder? Warum habt ihr dann mit 30 Flaschen Sekt für 310 Euro gerechnet? Also bei uns kostet ein guter Sekt 5 Euro die Flasche und man bekommt ja durchschnittlich 7 Gläser Sekt pro Flasche raus. Eine Flache pro Person ist etwas unrealistisch, oder wollt ihr eure Gäste abfüllen?

55 Euro fürs Buffet pro Person ist auch nicht ohne. Wir feiern ja in einem Schlosshotel, der Chefkoch hat schon ein Sternerestaurant geleitet und wir bezahlen für alles 60 Euro pro Person (Sektempfang, Vorspeise, Mittagessen als Buffet, Gedeck für Kaffe und Kuchen und alle Getränke inkl.). Und wir werden bestimmt auch bis in die frühen Abendstunden bleiben (6-8 Stunden).

Demnach finde ich auch die Getränkepauschale etwas hoch angesetzt. Also bis ich für 57 Euro trinke, da würde ich wahrscheinlich mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus landen. Rechnet euch mal aus wie viel man da trinken müsste. Frag mich, ob es da nicht besser wäre, das einzeln abzurechnen? Außer ihr hab hochpreisige Getränke. Wenn natürlich die Flache Wein 50 Euro kostet, kommts natürlich hin

@heiratlinchen: 500 Euro ist natürlich nicht viel. Bist du sicher, dass ihr damit hinkommt? Was ist mit euren Outfits, die Ringe, Brautstrauß, Einladungen, Streublumen für die Blumenmädchen, Outfit für die Blumenmädchen, Spende für die Kirche? Und für die Gartenparty braucht man außer Essen und Getränke auch noch ein paar Sachen, wie Tischdecken, Servietten, Deko, Kerzen, etc.. Ich glaub man unterschätzt, was da alles zusammen kommt. Wir wollten auch nur im kleinen Familienkreis und jetzt sind wir bei knapp über 5000 Euro.

Aber 20.000 Euro find ich auch viel zu viel. Da wüsste ich was besseres mit anzufangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 14:44
In Antwort auf enfys_12292785

Huhu
@annas: Ui, da habt ihr euch ja einiges vorgenommen. Da kommt ein bisschen was zusammen, ich kenn das ja. Also bisher find ich auch alle Preisangaben von dir grundsätzlich realistisch. Bei den Outfits muss halt jeder selbst entscheiden. Mein Kleid hat mit Schleier, Reifrock, Handschuhen und Brautbeutel 89,90 Euro gekostet (gebraucht), Schuhe 25 Euro (neu bei ebay), Brautcorsage 25 Euro (gebraucht, NP 149 Euro). Mein Zukünftiger hat einen Anzug und kauft sich einfach nur ein neues Hemd.

Die Einzigen Preise, die mich ein bisschen stutzig gemacht haben sind der Preis fürs Buffet, die Getränkepauschale und der Sekt.

Beim Standesamt steht doch 30 Personen, oder? Warum habt ihr dann mit 30 Flaschen Sekt für 310 Euro gerechnet? Also bei uns kostet ein guter Sekt 5 Euro die Flasche und man bekommt ja durchschnittlich 7 Gläser Sekt pro Flasche raus. Eine Flache pro Person ist etwas unrealistisch, oder wollt ihr eure Gäste abfüllen?

55 Euro fürs Buffet pro Person ist auch nicht ohne. Wir feiern ja in einem Schlosshotel, der Chefkoch hat schon ein Sternerestaurant geleitet und wir bezahlen für alles 60 Euro pro Person (Sektempfang, Vorspeise, Mittagessen als Buffet, Gedeck für Kaffe und Kuchen und alle Getränke inkl.). Und wir werden bestimmt auch bis in die frühen Abendstunden bleiben (6-8 Stunden).

Demnach finde ich auch die Getränkepauschale etwas hoch angesetzt. Also bis ich für 57 Euro trinke, da würde ich wahrscheinlich mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus landen. Rechnet euch mal aus wie viel man da trinken müsste. Frag mich, ob es da nicht besser wäre, das einzeln abzurechnen? Außer ihr hab hochpreisige Getränke. Wenn natürlich die Flache Wein 50 Euro kostet, kommts natürlich hin

@heiratlinchen: 500 Euro ist natürlich nicht viel. Bist du sicher, dass ihr damit hinkommt? Was ist mit euren Outfits, die Ringe, Brautstrauß, Einladungen, Streublumen für die Blumenmädchen, Outfit für die Blumenmädchen, Spende für die Kirche? Und für die Gartenparty braucht man außer Essen und Getränke auch noch ein paar Sachen, wie Tischdecken, Servietten, Deko, Kerzen, etc.. Ich glaub man unterschätzt, was da alles zusammen kommt. Wir wollten auch nur im kleinen Familienkreis und jetzt sind wir bei knapp über 5000 Euro.

Aber 20.000 Euro find ich auch viel zu viel. Da wüsste ich was besseres mit anzufangen

Preise
hi

also buffetpreis kommt gut hin... wir feiern in einem clairion burghotel... und im buffet enthalten sind schon hochwertigere sachen... steak, bioschweinefilet, fischsorten, creme brulee, schockobrunnen, mitternachtsbuffet, vorspeisen mit schinken melone, salaten, fischplatte, fleisch usw...

em... ja also schuhe hatte ich im brautladen gekauft, haette ich sicher auch guenstiger woanders bekommen u der anzug von meinem schatz ist massgeschneidert...

getraenkepauschale beinhaltet sektempfang, weine, alle alkoholischen getraenke sowie kaffee und 3 kurze und 2 longdrings... wir haben in die karte geschaut... 1 normales bier kostet dort zum essengehen 3,30 mein ich ein glas sekt 4.20, eine flasche wein ab 25 euro.... whiskey cola oder wodka o glaube um die 7 euro... also von daher wollt ich auf jeden fall ne getraenkepauschale...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 22:46


@annas: Ok, das erklärt natürlich die Preise.

Wir werden vor allem die Getränkekarte einschränken. Also es gibt Bier, einen Rot- und einen Weißwein, ein oder zwei Digestif und alkoholfreie Getränke, mehr nicht. Das wurde uns auch empfohlen, die Beraterin vom Restaurant/Hotel hat nämlich erzählt, dass es schon Gäste gab, die sich dann den 12 Euro Grappa bestellt haben und sowas möchten wir halt vermeiden. Bei den Weinen machen wir auch kurzen Prozess. Im Durchschnitt gehen die Flaschen dort nämlich auch bei 20 Euro das Stück los und von unseren Familien kann definitiv keiner herausschmecken, ob der Wein jetzt 5 oder 30 Euro gekostet hat.

Meine Familie wird sich sowieso umschauen, die wollten nämlich eigentlich, dass wir in unserer Dorfkneipe ums Eck feiern und verstehen überhaupt nicht, dass sie jetzt in ein Schlosshotel müssen

Das wird noch was geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2012 um 17:48
In Antwort auf enfys_12292785

Huhu
@annas: Ui, da habt ihr euch ja einiges vorgenommen. Da kommt ein bisschen was zusammen, ich kenn das ja. Also bisher find ich auch alle Preisangaben von dir grundsätzlich realistisch. Bei den Outfits muss halt jeder selbst entscheiden. Mein Kleid hat mit Schleier, Reifrock, Handschuhen und Brautbeutel 89,90 Euro gekostet (gebraucht), Schuhe 25 Euro (neu bei ebay), Brautcorsage 25 Euro (gebraucht, NP 149 Euro). Mein Zukünftiger hat einen Anzug und kauft sich einfach nur ein neues Hemd.

Die Einzigen Preise, die mich ein bisschen stutzig gemacht haben sind der Preis fürs Buffet, die Getränkepauschale und der Sekt.

Beim Standesamt steht doch 30 Personen, oder? Warum habt ihr dann mit 30 Flaschen Sekt für 310 Euro gerechnet? Also bei uns kostet ein guter Sekt 5 Euro die Flasche und man bekommt ja durchschnittlich 7 Gläser Sekt pro Flasche raus. Eine Flache pro Person ist etwas unrealistisch, oder wollt ihr eure Gäste abfüllen?

55 Euro fürs Buffet pro Person ist auch nicht ohne. Wir feiern ja in einem Schlosshotel, der Chefkoch hat schon ein Sternerestaurant geleitet und wir bezahlen für alles 60 Euro pro Person (Sektempfang, Vorspeise, Mittagessen als Buffet, Gedeck für Kaffe und Kuchen und alle Getränke inkl.). Und wir werden bestimmt auch bis in die frühen Abendstunden bleiben (6-8 Stunden).

Demnach finde ich auch die Getränkepauschale etwas hoch angesetzt. Also bis ich für 57 Euro trinke, da würde ich wahrscheinlich mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus landen. Rechnet euch mal aus wie viel man da trinken müsste. Frag mich, ob es da nicht besser wäre, das einzeln abzurechnen? Außer ihr hab hochpreisige Getränke. Wenn natürlich die Flache Wein 50 Euro kostet, kommts natürlich hin

@heiratlinchen: 500 Euro ist natürlich nicht viel. Bist du sicher, dass ihr damit hinkommt? Was ist mit euren Outfits, die Ringe, Brautstrauß, Einladungen, Streublumen für die Blumenmädchen, Outfit für die Blumenmädchen, Spende für die Kirche? Und für die Gartenparty braucht man außer Essen und Getränke auch noch ein paar Sachen, wie Tischdecken, Servietten, Deko, Kerzen, etc.. Ich glaub man unterschätzt, was da alles zusammen kommt. Wir wollten auch nur im kleinen Familienkreis und jetzt sind wir bei knapp über 5000 Euro.

Aber 20.000 Euro find ich auch viel zu viel. Da wüsste ich was besseres mit anzufangen

Sekt
wir haben sekt gekauft, den wir letztes jahr schon mal auf der hochzeitsmesse getrunken haben... 30 flaschen beinhalten nichtalkoholischen und alkoholischen und ne flasche hat knapp 10-11 e gekostet... aber super lecker
das was uebrig bleibt behalten wir natuerlich fuer andere feierlichkeiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2012 um 15:05

Da bin ich ha relativ günstig
also wir haben ca. 100 gäste.
Kleidung ich alles Neu insgesamt 200
Kleidung mein Mann 250
Kleidung meiner 2 Kids 100
Ich Schminke, Nägel, Brautstraus 120

Gäste:
Trinken 300
Essen: 1300
Torte: 180
Knbbersachen: 150

Deko: 200
Kleinkram 200

Ringe ca. 500
Fotograf 200

also alles komplett 3500 finde ich eigenlich ganz ok, ist Taufe und Hochzeit in einem. Wir Feiern in einem Restaurant.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 12:06

Ohne Polterabend...
haben wir alles in allem 15.000 Euro ausgegeben. Mit Catering, Kleid und Anzug, Gastgeschenken, Torte und Band. Allerdings hat uns auch die Location nichts gekostet nur die Deko.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 12:43
In Antwort auf esin_12341964

Da bin ich ha relativ günstig
also wir haben ca. 100 gäste.
Kleidung ich alles Neu insgesamt 200
Kleidung mein Mann 250
Kleidung meiner 2 Kids 100
Ich Schminke, Nägel, Brautstraus 120

Gäste:
Trinken 300
Essen: 1300
Torte: 180
Knbbersachen: 150

Deko: 200
Kleinkram 200

Ringe ca. 500
Fotograf 200

also alles komplett 3500 finde ich eigenlich ganz ok, ist Taufe und Hochzeit in einem. Wir Feiern in einem Restaurant.


300 Euro für Getränke bei 100 Gästen??? Das ist ein bisschen wenig, oder? Da darf ja jeder nur 1,5 Gläser Wasser trinken. Und 13 Euro pro Person Essen find ich auch extrem günstig.

Wir liegen wahrscheinlich bei ca. 60 Euro pro Person. Da ist dann dabei: Sektempfang (2 Gläser pro Person), servierte Vorspeise, Mittagessen als Buffet, Gedeckpreis für Kaffe und Kuchen (Kuchen bringen wir selbst mit) und alle Getränke bei beschränkter Getränkekarte (zwei ausgesuchte Weine, Bier, zwei Aperetifs, alle alkoholfreien Getränke, Kaffee).

Wir sind auch im Restaurant.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 14:36
In Antwort auf esin_12341964

Da bin ich ha relativ günstig
also wir haben ca. 100 gäste.
Kleidung ich alles Neu insgesamt 200
Kleidung mein Mann 250
Kleidung meiner 2 Kids 100
Ich Schminke, Nägel, Brautstraus 120

Gäste:
Trinken 300
Essen: 1300
Torte: 180
Knbbersachen: 150

Deko: 200
Kleinkram 200

Ringe ca. 500
Fotograf 200

also alles komplett 3500 finde ich eigenlich ganz ok, ist Taufe und Hochzeit in einem. Wir Feiern in einem Restaurant.

Da seit Ihr wirklich
extrem günstig gewesen, Respekt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2012 um 17:18

Unsere Hochzeit
beläuft sich auf ca. 16.000 . Ohne Hochzeitsreise.
Wir heiraten Ende April standesamtlich in Wien (unser Wohnsitz) und Ende Mai kirchlich in Bamberg (mein Heimatort). Mit eingerechnet ist da alles. Standesamt wird im kleinen Kreis gemacht, also nur mit meiner und seiner Familie und unseren Trauzeugen. Da sind wir beim Essen dann 16 Personen. Die kirchliche Trauung wird dann richtig groß gefeiert, mit allem drum und dran. Da sind wir 85 Personen, und wir feiern in einem der besten Hotels der Stadt, wobei uns das Menü (4 Gänge), ohne Getränke 45,00 pro Person kostet. Die Ringe kosten ca. 2.000,00 (weiß ich noch nicht ganz genau, weil wir erst bei Abholung nächste Woche bezahlen).
Einige werden jetzt aufschreien das es so teuer ist für die Anzahl der Gäste, aber wir wollten bei der Hochzeit einfach auf nichts verzichten und irgendwelche Einschränkungen machen. Schon gar nicht bei den Ringen. Wir lassen sie aus Weißgold fertigen, das hat uns am besten gefallen, und die hat man schließlich für immer.

Trotzdem das wir auch einiges gespart haben kommen wir auf diese Kosten. Wir brauchen fürs Brautauto nichts bezahlen, mein Onkel hat einen Oldtimer Mercedes den bisher alle aus der Familie als Brautauto genutzt haben. Die Hochzeitstorte (3 Stöckig) backt meine Mutter. Als Fotografin habe ich eine Freundin, die nur die Abzüge berechnet. Friseure habe ich in Wien eine Freundin die mir die Haare macht, und in Bamberg meine Cousine.
Für die Einladungskarten, Tischkarten etc. haben wir allerdings auch 300,00 ausgegeben. Die Dankeskarten noch nicht mitgerechnet.

Ich denke auch, jeder sollte so feiern wie er will und kann. Und für die Stimmung ist es schließlich egal wie viel man für die Hochzeit bezahlt hat. Verschulden würden wir uns für die Hochzeit aber auch nicht.
Wichtig ist an dem Tag doch nur, das sich alle wohl fühlen und das Hochzeitspaar die Hochzeit genau nach seinen Vorstellungen gestaltet hat.
Zumindest war es für uns das wichtigste bei der Planung. Wie es dann wird, wird man sehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2012 um 13:48
In Antwort auf enfys_12292785


300 Euro für Getränke bei 100 Gästen??? Das ist ein bisschen wenig, oder? Da darf ja jeder nur 1,5 Gläser Wasser trinken. Und 13 Euro pro Person Essen find ich auch extrem günstig.

Wir liegen wahrscheinlich bei ca. 60 Euro pro Person. Da ist dann dabei: Sektempfang (2 Gläser pro Person), servierte Vorspeise, Mittagessen als Buffet, Gedeckpreis für Kaffe und Kuchen (Kuchen bringen wir selbst mit) und alle Getränke bei beschränkter Getränkekarte (zwei ausgesuchte Weine, Bier, zwei Aperetifs, alle alkoholfreien Getränke, Kaffee).

Wir sind auch im Restaurant.

....
nene schon mehr....
wir haben das trinken selbst gekauft, mit wasser, cola fanta, bier, saefte, jack daniels, sekt, wein..

jeder bekommt da schon mehr als 1,5 glaeser wasser.
wir mieten ja einen raum selbst und deswegen koennen wir alles guenstig selbst einkaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2012 um 20:58

Hey Annas...
...wann ist es denn soweit?

Du kommst auf dem Foto so sympathisch rüber - ich wünsch Euch, dass du bzw ihr ne suuuuuuuuuuuuuuper Hochzeit habt und die Ehe ganz glücklich wird und superlange hält!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2012 um 20:29

Ca.14.000 Euro für 110 Gäste
Hallo, wir haben letztes Jahr im Juli geheiratet und hatten kosten von ca.14.000 Euro inkl. Flitterwochen. Habe von Anfang an auch eine Excel Tabelle geführt und wirklich jede Kleingkeit eingetragen. Da wir aber größtenteils Geldkuverte bekommen haben, haben wir letztendlich nicht mal 4000 Euro aus unserer Tasche bezahlen müssen. Mein Kleid, Anzug von meinem Mann haben wir von unseren Eltern bekommen und unsere Eheringe von unseren Trauzeugen. Wenn man viele Sachen im Internet bestellt (Deko, Accessoires, Standesamt Kleid, Blumenkinder) kann man einiges sparen. Flitterwochen sind wir auch "nur" in die Domenikanische Republik statt Malediven oder Hawaii, sonst wären wir auch auf 20.000 gekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2012 um 20:59

Ca 4500
ich weiß gar nicht wie ihr auf sooo hohe kosten kommt. Wir müssen alles bis auf unsere Outfits (ist ja auch ein großer Posten) selbst bezahlen. Von dem finde ich es extrem viel für einen Tag um die 10.000 euro auszugrben,...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2012 um 8:30

Oh man, da könnt ich mir noch n neuen Kleinwagen zu kaufen
Da wir in nicht mal 3 Monaten heiraten stehen unsere Kosten schon relativ sicher fest...

5000 Euro für 100 Gäste... Bei für Standesamt und kirchliche Hochzeit zusammen...

Das einzige was wir leider aus beruflichen Gründen nicht machen können, ist eine Hochzeitsreise. Aber selbst wenn man die mit drauf rechnet wären wir höchstens bei 8000.

Bei uns ist auch alles drum und dran... Wir haben ein Gemeindehaus, Festzelt und Fußballplatz für unsere große Feier gemietet, zu Essen gibts gegrilltes Schwein, das von Personal am Spieß vor Ort gegrillt und verlegt wird, eine Hüpfburg für die Kinder...

Hab echt keine Ahnung wie man für die Hochzeit so viel Geld ausgeben kann... Übrigens ist wirklich alles mit dem Geld abgedeckt, selbst das Brautkleid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2012 um 10:14

...
hallo andi, du sprichst mir aus dem Herzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2012 um 12:59

...
kleidung bezahlen bei uns wie gesagt die eltern aber selbst wenn wir die bezahlen müssten kommen wir nur auf knappe 8000
verplegung kommt uns auf 2500 euro mit getränken kuchen und essen
unsere ringe haben nur 410 euro gekostet und der rest kommt uns auf 1450
also es geht locker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2012 um 13:04


aba esis ja eigentlich auch total egal,.. das schönste ist doch dass wir alle bald heiraten und alleine die tatsache ist doch alles geld
der welt wert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2012 um 10:40

Schwiegereltern...
Sie bestehen darauf..obwohl ich das eigentlivh nicht wollte. Zudem wird es eine große Hochzeit. Aber bei uns ist das auf dem Balkan eh üblich das die Trauzeugen oder der zuukünftige Ehemann zahlt

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2012 um 16:43

Ganz schön viel geld
ja sorry also wir haben nur standesamtlich geheiratet, danach waren wir mit 40 leuten in unserer Stammlokal essen(normale preislage) also buffet,aber alles in allem also brautkleid, anzug, frisör etc.und wir haben nur knapp 4.500 euro bezahlt! ich mein darüber lässt sich streiten, angefangen vom brautkleid bis hin zur feier! ich finde das wichtigste ist das es allen gefallen hat und am meisten uns ausserdem haben wir das 2 fache an geld geschenken zurüchbekommen, was dann unsere flitterwochen waren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2012 um 14:38

Hmmm
Also wenn der Ehevertrag als erstes in Deiner Auflistung steht, finde ich das schon sehr traurig!...
Eigdl. schade, wenn er überhaupt sein muss.

Bei uns ist es so, dass bisher folgende Kosten stehen:
-Ringe 4000(da darf man meineserachtens auf keinen Fall dran sparen!)
-Essen inkl. Getränke und Deko fuer ca. 60-70 Personen geschätzte 7000
-Kleidung ca. 1500
-Musik und die anderen Sachen keine Ahnung wieviel, Schaun wer mal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2012 um 15:37

Wir sind auch bei ca. 20000
Das Geld ist soooo schnell weg!
Wir feiern mit 200 Personen in nem Hochzeitszelt. Allein das Zelt mit Boden, Licht, Bühnentechnik und die Band kommt auf 6000
Die Tische, Stühle, Besteck , Gläser und Geschirr nochmal 3000
Feuerwerk1000
Ringe, Anzug, Kleid, Schuhe etc. Sind nochmal 5000
Und dann noch Essen, Trinken, Blumen, Deko, Tischdecken etc.
Kommen wir wahrscheinlich sogar über 20000

Aber ich sags mal so, wir können es uns leisten!
Einen Kredit würde ich niemals aufnehmen!
Ich hoffe ich heirate nur 1x im Leben!
Und genau so haben wir es uns immer vorgestellt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2012 um 13:52

Ich verstehe....
es auch nicht wie man mit 4000 oder 5000 auskkommen kann!! Eine komplette Hochzeit ist eben teuer! Wir haben am Samstag geheiratet (09.06) und allein mein Kleid hat schon 3000 gekostet! Der Anzug meines Mannes 1.500.
Insgesamt haben wir NUR für das essen 13.200 augegeben! Klamotten, Friseur, Make-up usw nicht mit inbegriffen! Der Fotograf kostet uns 3.200

Und wisst ihr was? Es war eine Traumhochzeit und ich bin froh das ich das Geld dafür augegeben habe, denn man heiratet nur einmal im Leben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2012 um 11:44

@ sava86
das ist genauso wie bei allen anderen Dingen auch....Ich kann mir ne Zahnbürste für 2 euro kaufen oder für 100 euro, aber wenn die Zähne sauber sind kanns trotzdem nicht mehr besser werden...

Was ich damit sagen will ist, leckeres Essen und Getränke kann man auch günstiger bekommen, kommt natürlich auf die Anzahl der Gäste an ( bei uns sinds 100 für und alles für ca. 1500), unsere Fotographin zum Beispiel, mach leidenschaftlich gern Fotos, macht sich aber erst nächstes Jahr selbstständig und nimmt deshalb nur ca. 150 Euro und auch bei der Kleidung sind wir zusammen unter 1000 Euro geblieben, was kein Qualitätsverlust bedeutet....

Man muss wissen wie mans am besten macht, wenn einem Geld egal ist, kann mans ruhig rauswerfen, aber auch wenn wir eigentlich nicht sparen müssen bin ich froh, dass wir nicht so viel zahlen und ich glaub besser wirds durch 20.000 Euro mehr auch nicht...

Geld und "dass alles klappt" ist nicht das wichtigste bei einer Hochzeit, sonder das man die Lebensfreude erkennt und alle ihren Spaß haben....

Bei mir sinds übrigens noch 2einhalb Wochen bis zur Hochzeit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2012 um 22:48
In Antwort auf couricino

Hey Annas...
...wann ist es denn soweit?

Du kommst auf dem Foto so sympathisch rüber - ich wünsch Euch, dass du bzw ihr ne suuuuuuuuuuuuuuper Hochzeit habt und die Ehe ganz glücklich wird und superlange hält!!

Huhu
hi
danke... sorry ich war nur busy... ja am 8.6.wars standesamt, 9.6 kirchlich... es war nurrrr schoen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2012 um 22:50

Hallo Ihr LIeben
aaaalso...

wir haben am 8.6 und 9.6. geheiratret und habe fuer alles zusammen ca 22000 ausgegeben ohne hochzeitsreise, die haben wir von unseren eltern geschenkt bekommen... es war ein perfekter tag und wir wuerden es jederzeit wieder genau so machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 16:59

3500???
Krass! Das haben glaub unsere Klamotten gekostet.
Aber toll, die Hauptsache ist doch dass es ein Traumtag war!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 23:16

Also....
wir heiraten 2014, wahrscheinlich in sizilien und sind grob geschätzt auf 25.000 euro gekommen mit ca. 80-100 Gästen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 11:07

Meine Schwiegereltern haben gezahlt
Ehrlich gesagt, kenne ich die Kosten für unsere Hochzeit nicht, da meine Schwiegereltern alles bezahlt haben.
Wir schätzen, dass die eigentliche Feier ca. 100.000 Euro gekostet hat, nun muss man dazu sagen, dass das für meine Schwiegereltern finanziell kein Problem darstellt.

Ich hätte auch genauso gut in viel kleinerem Rahmen und weniger dramatisch feiern können, aber meine Schwiegereltern haben halt ganz eigene Ansprüche an die pferekte Hochzeit ihres Töchterleins, und es war auch wirklich perfekt.

Gruß, Sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 15:20

Wir liegen...
bei etwa 15.000 Euro. Das kann sich natürlich noch etwas ändern, wir heiraten erst im Juli 2013.
Hab aber keine Lust mich mit Excel rumzuärgern. Mal sehen ob ich was besseres finde für die Planung.

LG
Micha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen