Home / Forum / Hochzeit / Für alle die sich mal so richitg auslassen wollen!! Denn Arabische männer sind nun mal die besten :m

Für alle die sich mal so richitg auslassen wollen!! Denn Arabische männer sind nun mal die besten :m

23. Oktober 2008 um 21:13

MEIN MANN IST DER BESTE AUF DER WELT!!



Huhu @ all, ich bin die MoMo ...lol

ich bin jetzt schon seid fast 2 jahren mit meinem schatzell zusammen und sowas von glücklich, er ist unglaublich

ich bin durch fast jedes forum und auch hier finde ich immer wieder das Theman Muslim, wird das was, bringt das was soll ich heiraten, liebt der mich wirklich, seine familie will mich nicht, heimlichkeiten, Moschee, wie bekomme ich nen visum und so weiter und so fort!!(Alles hier mit einbringen)

Eyy ihr verliebten frauen da draußen, seid doch nicht so knülle, nehmt euch das was ihr als frauen verdiehnt habt und das ist liebe!!

Ja heirate wenn du denkst er ist es!!

Ich find das immer voll lustig hier lol!!

Ich zum beispiel musste auch bis heute mit vielen vorurteilen und bösesn worten meinem mann gegenüber , oder ob ich dumm sei so einen menschen zu lieben, leben!

aber mir ist das egal was andere sagen, ich habe meinen mann im iternet kennen gelernt und wir haben uns verliebt und auch du scheiße ja er ist auch noch muslim LoL

erzählt mir eure Geschichten, ich will von jedem was hören

Liebe mit nem muslim, eure geschichte, was denkt ihr über den islam, und so weiter..ALLES WAS EUCH EINFÄLLT ZUM THEMA!!!


ich bin gespannt und freu mich auf alle kommentare ...


Lg Eure MoMo

Mehr lesen

19. November 2008 um 13:39

Mit einem Muslin
Hallo
Muslime sind auch Menschen. Das Problem ist aber nicht sie als Mensch, sondern die Religion. Dies ist wie ein Virus, das ein gutes Programm kontaminiert. Früh oder später.!I Ich habe sehr viele erfahrung. Deswegen sage euch, wenn schon dann schützt euch mit einem Vertrag und zwar bei einem Spezialist, wie mehre die ich kenne gemacht haben.
Lg

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2008 um 21:36

Na endlich....
ich glaube das ist wirklich der erste positive beitrag, den ich zu diesem thema hier finde...

ich LIEBE einen marokkaner - er ist 17 jahre jünger als ich, wir leben in italien, er hat keine aufenthaltsgenehmigung, wir haben ALLE aus unserem umfeld gegen uns...
jeder sagt nur, das hat keine zukunft, er will nur papiere, wie naiv bist du eigentlich, und und und...
immer das gleiche... und keiner kann verstehen, dass wir uns einfach LIEBEN...

und das ist das beste was mir in meinem leben bisher passiert ist... alle anderen männer vorher - meine letzte beziehung mit einem deutschen ist nach 12 jahren gescheitert, dazu sagt man nur - naja, man hat halt keine garantie...

sicher, auch jetzt kann mir niemand die garantie geben, dass wir wirklich unser ganzen leben miteibnander verbringen... aber ich bin glücklich... wirklich glücklich! und ich liebe ihn und er mich...

ich freue mich, MoMo, endlich hier jmd. getroffen zu haben, der meiner meinung ist... vielen dank für deinen beitrag!

und weiterhin viel LIEBE mit deinem schatz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 12:52
In Antwort auf netuno_12675430

Mit einem Muslin
Hallo
Muslime sind auch Menschen. Das Problem ist aber nicht sie als Mensch, sondern die Religion. Dies ist wie ein Virus, das ein gutes Programm kontaminiert. Früh oder später.!I Ich habe sehr viele erfahrung. Deswegen sage euch, wenn schon dann schützt euch mit einem Vertrag und zwar bei einem Spezialist, wie mehre die ich kenne gemacht haben.
Lg

Oh mein gott
die religion ist das problem? holst dein wissen warscheinlich auch nur aus dem fernsehen nur mal so diese ach so schlimme religion ist doch eigentlich dem christentum ziemlich ähnlich aber egal man wie solche aufregen keine ahnung aber reden.. rassistischer gehts netmehr

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2009 um 19:51
In Antwort auf nala_12139769

Oh mein gott
die religion ist das problem? holst dein wissen warscheinlich auch nur aus dem fernsehen nur mal so diese ach so schlimme religion ist doch eigentlich dem christentum ziemlich ähnlich aber egal man wie solche aufregen keine ahnung aber reden.. rassistischer gehts netmehr

Hiiihoo
..genauso sehe ich das auch, sicher gibts viele ähnlichlkeiten , nur ein großer unterschied ist das die muslime an einen wahren gott glauben und das ist Allah, christen dagegen haben mehrere...
wahrhaftig ist das schon rasistisch...was manche dagegen sagen..
..nur wird in der bibel fast zu jeder zeit irgendwas geändert und dran rum gebastelt, also kann es ja garnicht so wahr alles sein..haha ich lach mich kaputt...ich weiß das der kuran noch genauso ist wie er vor weiß ich nciht wie vielen jahren war, und das da alle die daran glauben daran festhalten und es super ist weil es von herzen kommt, der andere scheiß ist nix für mich!..zudem kenne ich nur wunderbare muslime und kann mich nicht beklagen und klar gibts auch mal bekloppte aber die haben wir hier in deutschland auch, und nur deswegen alle im islam in einen topf zustecken ist dann schon sehr waage...
...du sagst es wer diese einzig wahre religion nicht kennt nicht versteht sollte sich komplett raushalten, vielen dank für deinen beitrag ...Lg MoMo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2009 um 16:50

Hi
Muss schon sagen, dein Text gefällt mir! Ich musste mir auch schon so viel über die bösen Moslems anhören, sicher habe ich die auch kennengelernt, aber halt auch andere.
Ich bin selber Moslem, bis dato nur auf dem Papier, aber meine Kinder wurden von mir in diesem Glauben erzogen, denn im Gegensatz zu den meissten Moslems, ist der Islam eigentlich nicht unbedingt etwas schelchtes, wenn man ihn dann richtig lebt.
Richtig glücklich bin ich erst seit einem Jahr mit einem Moslem, einem Ägypter! Und mit glücklich meine ich unendlich glücklich! Etwas was ich nie bei einem anderen Mann erfahren durfte, keinem Deutschen oder sonstigen! Und niemals war ich von einer Liebe zu überzeugt, wie seine Liebe zu mir! Ja, du machst das richtig, lass dir nicht reinreden in deine Beziehung, denn das kann alles kaputt machen.
Weiter so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2009 um 16:24

Viele Fragen
Hallo!

Ich bin Marion aus Österreich und sehr froh darüber deinen Beitrag hier zu lesen. Endlich mal was positives. So, nun meine Geschichte und meine Fragen and Dich.
Ich habe meinen Freund auch im Internet kennengelernt. Vor einem Jahr. Er ist aus Ägypten und auch Moslem. Wir lieben uns echt sehr und wollen bald heiraten.
Ich habe 2 Kinder aus meiner vorigen Ehe, die er aber voll ins Herz geschlossen hat. Ich allerdings habe keine Religion bzw. röm kath. Er hat damit aber kein Problem denn er sagte er liebt mich und Religion soll nicht zwischen uns stehen.
Wir wollen in Cairo heiraten. Naja, meine Familie ist voll dagegen, ich mache die Hölle mit. Meine Familie steht überhaupt nicht hinter mir sie sagen er sei ein Terrorist usw und das ich meinen Kindern nichts gutes tue mit ihm.
Ich bin echt sehr traurig darüber. Seine Familie allerdings akzeptiert mich total. Habe mit seiner Mutter schon geredet, mit den Brüdern und dem Vater. Alle total freundlich und sie freuen sich schon sehr auf mich.
Wie gesagt wir wollen in Cairo heiraten und dann zusammen zurück nach Österreich gehen um hier zu leben.
Aber mein Familie und Leute in den Foren reden so schlecht das mir ganz anders wird.
Aber ich vertraue ihm. Sie sagen er wird mich schlagen und lässt mich nicht mehr aus Ägypten raus.
Horror echt.
Als ich dies hörte, redete ich mit ihm darüber und er sagte von ihm aus, er will mir einen Vertrag aufsetzten wo drin steht, das ich jederzeit mit Kindern reisen darf ohne seine Erlaubnis. Aber wo mache ich diesen Vertrag damit er auch wirklich gültig ist?
Sorry für diese Fragen, aber die Leute haben mich total verunsichert. Ich habe ihn schon einige male, um ihm auf die Probe zu stellen, Geld angeboten, wow da war er beleidigt. Er sagt er nimmt nichts von mir denn er ist der Mann. Er kommt auch für die ganze Hochzeit dort auf.
Auch ist mir gesagt worden das ich automatisch mit einer Hochzeit seine Ägyptische Staatsbürgerschaft bekomme und seine Religion. Das ist doch Quatsch oder?
Bitte hilf mir weiter denn schon langsam werde ich verrückt.

Marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2009 um 19:12
In Antwort auf ismene_12505149

Viele Fragen
Hallo!

Ich bin Marion aus Österreich und sehr froh darüber deinen Beitrag hier zu lesen. Endlich mal was positives. So, nun meine Geschichte und meine Fragen and Dich.
Ich habe meinen Freund auch im Internet kennengelernt. Vor einem Jahr. Er ist aus Ägypten und auch Moslem. Wir lieben uns echt sehr und wollen bald heiraten.
Ich habe 2 Kinder aus meiner vorigen Ehe, die er aber voll ins Herz geschlossen hat. Ich allerdings habe keine Religion bzw. röm kath. Er hat damit aber kein Problem denn er sagte er liebt mich und Religion soll nicht zwischen uns stehen.
Wir wollen in Cairo heiraten. Naja, meine Familie ist voll dagegen, ich mache die Hölle mit. Meine Familie steht überhaupt nicht hinter mir sie sagen er sei ein Terrorist usw und das ich meinen Kindern nichts gutes tue mit ihm.
Ich bin echt sehr traurig darüber. Seine Familie allerdings akzeptiert mich total. Habe mit seiner Mutter schon geredet, mit den Brüdern und dem Vater. Alle total freundlich und sie freuen sich schon sehr auf mich.
Wie gesagt wir wollen in Cairo heiraten und dann zusammen zurück nach Österreich gehen um hier zu leben.
Aber mein Familie und Leute in den Foren reden so schlecht das mir ganz anders wird.
Aber ich vertraue ihm. Sie sagen er wird mich schlagen und lässt mich nicht mehr aus Ägypten raus.
Horror echt.
Als ich dies hörte, redete ich mit ihm darüber und er sagte von ihm aus, er will mir einen Vertrag aufsetzten wo drin steht, das ich jederzeit mit Kindern reisen darf ohne seine Erlaubnis. Aber wo mache ich diesen Vertrag damit er auch wirklich gültig ist?
Sorry für diese Fragen, aber die Leute haben mich total verunsichert. Ich habe ihn schon einige male, um ihm auf die Probe zu stellen, Geld angeboten, wow da war er beleidigt. Er sagt er nimmt nichts von mir denn er ist der Mann. Er kommt auch für die ganze Hochzeit dort auf.
Auch ist mir gesagt worden das ich automatisch mit einer Hochzeit seine Ägyptische Staatsbürgerschaft bekomme und seine Religion. Das ist doch Quatsch oder?
Bitte hilf mir weiter denn schon langsam werde ich verrückt.

Marion

Halloooo mariioonn
woohhaaaa...ich bin sowas von platt nach deinem beitrag!!! Ehrlich...ich weiß ganz genau was du fühlst..ganz genau..
diese beschissenen vorurteile gegen moslems, is sowas von erdrückend das es so weh tut und alle die was dagegen sagen schon garnicht mehr mitbekommen was sie damit eigentlich anrichten, aber mach dir über andere keine gedanken, das was du willst zählt! wenn ich mal so frei sein darf, das was deine Familie dir antut ist das aller letzte, ich kenne das, sehr genau sogar, und es ist sowas von shits, warscheinlich kennen sie ihn nicht mal persönlich, und dann sowas, das ist keine familie in meinen augen, wenn sie dich lieben akzeptieren sie das wofür du dich entscheidest und auch wenns im nachgang falsch war helfen sie dir wieder auf die beine!Abba das wirst du wohl wie ich nie erleben! ist auch nciht so wichtig, ich finde es gut das du das durchziehst, das du dir nicht reinreden lässt!und du musst dabei bleiben was du willst, vergiss niemals die schönen stunden, vergiss nicht deine ziele mit ihm..das würde alles kaputt machen...und dann wärst du unglücklich, mich würde interessieren was deine eltern sagen würden wenn du sagst das du jez glücklich bist warum ihnen das nicht ausreicht um ihn zu akzeptieren..mein gott..!!wow der erste schritt ist getan: seine eltern mögen dich, das ist sehr wichtig...im islam spielt familie ein sehr große rolle, nur gut das sich männer im islam die frauen aussuchen dürfen haha...naja..auf jedenfall das ist schon mal gut, vllt werden sie in naher zukunft deine familie sein/ersetzen wie auch immer, kann ja alles möglich sein!
So und jetzt mal zu deinen fragen!-Zum ehevertrag...alsoooooo...*luft hol*


du heiratest ja im islam, das bedeutet, das du dazu normalerweise auch muslim sein musst, aber wenn er sagt, das die religion nicht zwischen euch stehen soll, und seine familie bzw sein vater das so hinnimmt, dann scheint es nicht so relligiös bei ihnen zu sein bzw nicht so sehr streng, aber normalerweise, musst du zum islam konvertieren ..is auch wurst jez, also zum vertrag, im islam, wird das ehe gemacht, also alles unter den partein der eltern deiner seits und seiner seits festgehalten was wie gemacht werden darf! einen vertrag in dem steht ob ihr dort bleibt odda wohin du gehn kannst darfst wie auch immer!alles sowas is normalerweise da drin enthalten, es ist aber nicht wirklich ein muss, aber wenn er es anbietet würde ich es auch nutzen!... du liebst ihn sehr das habe ich aus deinem text lesen können, ich will jez nicht gemein sein, abba manchmal is echt doof, man sollte trotz alle dem eine trennung nicht ausschließen, es ist so leider..es muss nicht aber es könnte passieren in so einem fall hät man sich dann vllt gewünscht doch einen vertrag zu machen..naja also du bist aus österreich ich weiß nciht wie es da is, nu hier in deutschland ist es so, möchte ich einen ehevertrag machen heirate ich einmal in einer mosche, und einmal standesamtlich!, den in einer mosche bekommst du keine papiere die hier in deutschland anerkannt werden würden, also auch kein vertrag anerkannt würde!deshalb musst du dich absichern mit einer zweiten heirat beim standesamt und auch dort beim standesamt einen ehevertrag machen und von notar beglaubigen lassen dazu machst du dich lieber selbst im örtichen standesamt kundig! heiratest du im islam is dein mann der jenige der entscheidet, der für dich arbeiten geht, eine unterkunft und lebensmittel zu besorgen hat, er hat sich um solche sachen zu kümmern, er hat also das sagen!und es wird nach den regeln im islam gespielt und gelebt, wenn ihr euch das ja wort gebt, macht ihr das dreimal..hihi find ich süzz, naja..wie gesagt, islamisch heiraten wird hier nicht anerkannt, ich muss also standesamtlich auch nochmal dann einen ehevertrag machen und dann ist es rechtsgültig für dein land, wenn du also mal in schwierigkeiten kommst, kannst etwas vorweisen und kannst damit notfalls vorgericht gehen, denke immer realistisch, das ist wichtig immer auf dem boden der tatsachen bleiben!egal ob moslem odda nicht ein mann ist es nur mit anderer kultur und menalität!...

wie das mit der staatsbürgerschaft in ägypten ist weiß ich leider auch nicht, das müsste er wissen, aber sobald du seine ehefrau bist gibts da wieder andere regeln das stimmt, abba wie genau das weiß ich nicht wird ja in jedem land anders gehandhabt!

Hmm...also..ich möchte mich bei dir bedanken, du hast einen wundervollen interessanten beitrag geschieben, er hat mich sehr berührt ich hoffe und beete für dich, alles wird gut ganz bestimmt, lass dich nur ncht aus der bahn werfen, du machst deinen weg schon!...weißt du warum moslime so begehrt werden auch wenn ihnen viel schlechtes nachgeredet wird? weil sie die perfekten männer einer dutschen frau sein können, alles das was wir uns wünschen können sie realisieren und nehmen sie auf, sie hören zu wissen mit uns umzugehen, aus dem einfach grund, siie wurden ganz anders erzogen, oder warum glaubst du akzeptieren seine eltern dich, nehmen dich herzlich auf, und deine eltern nicht ihn??..

es ist einfach das zu tun was man möchte, man darf nur nie vergessen warum und für wen man es macht, warum also? aus liebe und für wen? für dich selbst weil du dich dann gut fühlst...

ich wünsch dir alles erdenklich beste in deinem leben, lass bald ma wieder von dir hören und grüße deinen fast ehemann herzlich von mir, wenn du noch fragen kannst ich dir noch i-wie helfen kann frag einfach, bin gerne für dich da..machs gut...baii baii maaarriiiooonn

<3<3Lg MoMo<3<3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2009 um 1:25
In Antwort auf ismene_12505149

Viele Fragen
Hallo!

Ich bin Marion aus Österreich und sehr froh darüber deinen Beitrag hier zu lesen. Endlich mal was positives. So, nun meine Geschichte und meine Fragen and Dich.
Ich habe meinen Freund auch im Internet kennengelernt. Vor einem Jahr. Er ist aus Ägypten und auch Moslem. Wir lieben uns echt sehr und wollen bald heiraten.
Ich habe 2 Kinder aus meiner vorigen Ehe, die er aber voll ins Herz geschlossen hat. Ich allerdings habe keine Religion bzw. röm kath. Er hat damit aber kein Problem denn er sagte er liebt mich und Religion soll nicht zwischen uns stehen.
Wir wollen in Cairo heiraten. Naja, meine Familie ist voll dagegen, ich mache die Hölle mit. Meine Familie steht überhaupt nicht hinter mir sie sagen er sei ein Terrorist usw und das ich meinen Kindern nichts gutes tue mit ihm.
Ich bin echt sehr traurig darüber. Seine Familie allerdings akzeptiert mich total. Habe mit seiner Mutter schon geredet, mit den Brüdern und dem Vater. Alle total freundlich und sie freuen sich schon sehr auf mich.
Wie gesagt wir wollen in Cairo heiraten und dann zusammen zurück nach Österreich gehen um hier zu leben.
Aber mein Familie und Leute in den Foren reden so schlecht das mir ganz anders wird.
Aber ich vertraue ihm. Sie sagen er wird mich schlagen und lässt mich nicht mehr aus Ägypten raus.
Horror echt.
Als ich dies hörte, redete ich mit ihm darüber und er sagte von ihm aus, er will mir einen Vertrag aufsetzten wo drin steht, das ich jederzeit mit Kindern reisen darf ohne seine Erlaubnis. Aber wo mache ich diesen Vertrag damit er auch wirklich gültig ist?
Sorry für diese Fragen, aber die Leute haben mich total verunsichert. Ich habe ihn schon einige male, um ihm auf die Probe zu stellen, Geld angeboten, wow da war er beleidigt. Er sagt er nimmt nichts von mir denn er ist der Mann. Er kommt auch für die ganze Hochzeit dort auf.
Auch ist mir gesagt worden das ich automatisch mit einer Hochzeit seine Ägyptische Staatsbürgerschaft bekomme und seine Religion. Das ist doch Quatsch oder?
Bitte hilf mir weiter denn schon langsam werde ich verrückt.

Marion

Boah


was ich da nichtalles lese

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2009 um 19:07

Tut mir leid
dass du mit vorurteilen zu kämpfen hast. aber auch postitive Vorurteile sind Vorurteile

Gut ist wer Gutes tut. Der richtige Mann ist der, mit dem wir glücklich sind. Das hat nichts mit der Religion zu tun sondern einzig und alleine mit unserem und seinem Charakter und wie das zusammen passt!

ich finde es etwas vermessen hier zu behaupten, andere Männer könnten nicht so großartig wie ein Araber sein, nur weil sie im falschen land aufgewachsen sind

ich weiß, du meinst es nicht so. aber ich finde es echt anstrengend wenn Leute so daherreden, sich über intoleranz beschweren und im selben Atemzug Klischee über Klischee zum Besten bringen.

Nur weil westliche Männer nicht so sehr unter Vorurteilen zu leiden haben heißt es nicht, dass es besser ist welche gegen sie zu haben. Ein "Deutsche sind fett und unehrlich" ist nicht besser als ein "Araber sind dumm und stinken" und das wiederum ist genau so unbedacht wie "Araber sind die besten" - was würdest du zu "Deutsche sind die besten" sagen? Klingt irgendwie rassistisch, nicht wahr?

Ansonsten geb ich dir recht: lebt wie ihr leben wollt, liebt den der euch guttut, pfeift auf intolleranz und falschen Normvorstellungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2009 um 20:17

Zu meiner Geschichte
Ich hab meinen Freund auch im Internet kennegelernt im Juni 2007 das erste mal in Oktober 2007 geflogen. Im Januar 2008 war dann auch meine Eltern mit mir in MArokko und im August 2008 haben wir geheiratet in Marokko. Im Oktober 2008 kam er dann nach Deutschland und August 2009 werden wir Eltern eines hoffentlich hübschen Kind. Was es wird wissen wir allerdings noch nicht.

Sehr romantisch oder ? Mein Eltern waren nie dagegen, 1001 geschichten hat mich auch nicht beeindruckt, die Hochzeit hat Schwiegermama bezahlt, Geld wollte er auch nicht, aber manchmal ging es nicht anders wenn die Heiratspapiere kosten eine Menge das er alles nicht komplett bezahlen hätte können.

Von der Treadstarterin ist so einiges falsch erzählt worden was den die Heirat in arabischen Ländern betrifft, wenn man in ein arbischen Land heirat , kann man hier nicht mehr in Deutschland standesamtlich heiraten. In Äypten ist es ja dann auch noch so das es URFI ehe gibt die nur in Äypten gültigkeit haben. Die heirat wird in Deutschland anerkannt wenn du die Heiratsurkunde in der Botschaft abgibst das dein Mann einreisen kann und zusätzlich in Deutschland ein Stammbuch erstellen lassen, das die Heirat anerkannt ist in Deutschland. Man kann auch nur muslisch in der Moschee heiraten, ist aber auch nicht in Deutschland anerkannt und auch nichts ofizelles in den arabischen Ländern, früher ging es ja auch nciht das man erst in der Kirche heiraten bevor man beim standesamt war. So ist es dann dort auch, man sollte vor zwei Adoulen heiraten, dann ist alles offizell.

Was die Religion betrifft, ist einfach der Mensch der dahinter steht. Einige nehmen es nicht ernst und wer es zu ernst nimmt, kommt der Partner nicht damit klar.

Mein Mann betet zwar nicht 5 mal aber er packt es auf 3 mal . Er möchte sein Kind ein Islamischen Namen geben und auch moslemisch erziehen weil es auch so im Koran steht. Christliche Feiertage feiert er nicht, da bleibt er fern und geht mit anderen muslime was machen. Da haben einige Dame dann schon probleme damit , das dies dann einfach scheitert und davor haben die meissten Angst, da hilft grosse liebe auch nicht viel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 15:02

Also,
habe mir die Beiträge die hierzu geschrieben wurden mal zu Gemüte geführt. Es ist ja zum Teil echt nicht zum aushalten, was da für ein Unfug und Unsinn geschrieben wurde.
Auch Christen glauben nur an einen Gott. Sie haben nicht mehrere Götter! Das waren die Römer die mehrere Götter hatten. Das ist fakt.
Übrigens, glauben alle Religionen, dass sie an den wahren Gott glauben. Da unterscheiden sich die Religionen nicht.
Die Bibel wurde auch nicht mehrmals umgeschrieben. Weiß gar nicht, wie man darauf kommen kann? Das wird heutzutage nur von Zeugen Jehovas erzählt, denn sie seien die richtigen Bibelkenner.
Das Gegenstück zur Bibel heißt übrigens Koran, und nicht Kuran. Das solltest Du schon langsam wissen, wenn Du einen Muslimen liebst.
Und noch etwas, egal ob Du hier standesamtlich getraut wurdest, oder nicht, wenn Du einmal Kinder hast, und dein Mann sie irgendwann einmal mit in seine Heimat nimmt, dann hast Du ein ganz großes Problem. Das ist ein Fakt, selbst wenn Du hier wie gesagt einen Vertag abgeschlossen haben solltest, es gilt dann das Recht des Landes in dem Deine Kinder sich aufhalten.
Arabische Männer sind nun mal die Besten?? In was?? Wobei??
Deutsche Frauen sind die schönsten, ist genauso eine Aussage!
Da ich einige arabische (männliche) Arbeitskollegen habe, die mit einer deutschen Frau verheiratet sind, kann ich Dir nur raten, wenn Ihr heiraten wollt, ihm anzubieten, nur standesamtlich zu heiraten. Wenn er da zustimmt, dann ist er der richtige.
Will er aber auch unbedingt religiös heiraten, dann ist Vorsicht geboten. Weil dann steht die Religion bei ihm im Vordergrund, und nicht Du selber.
Im Übrigen sei hier mal angemerkt, dass die Aussage, meine Religion ist die Richtige, schon zu vielen Opfern auf der ganzen Welt geführt hat. Deswegen sollte man, egal welche Religion das behauptet, vorsichtig sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2015 um 21:09

Mehr als Glücklich!
Hallo!
Was du da sagst , stimmt! Ich lese das auch immer zu! Aber, auch ich bin, zwar erst seid 6 Monaten, aber überglücklich mit einem Moslem (Syrer) zusammen!

Bei uns spielt die Religion keine große Rolle. Der Islam interessiert mich sehr ( Koran ) , aber ob ich nun Christ oder Moslem bin ist ihm völlig Schnuppe. Ich hatte nie einen Besseren ( in jeder Hinsicht ) ! Und könnte mir nicht vorstellen ohne ihn zu Leben. Natürlich hat man Zweifel, aber die hat man auch mit einem Christen. Ich weiß er liebt mich & ich liebe ihn! Das ist das was zählt. Dir auch sehr viel Glück weiterhin!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2015 um 11:13

Hilfe
Hi,
habe mich in einem Arabischen Mann verliebt, wir haben Tel nummern ausgetauscht.
werden uns wahrscheinlich sehn, bin sehr aufgeregt.
ich hatte davor keinen bekanntschaft mit Arabischen Mann.
wie soll ich mich verhalten bitte um ratschlag will nichts falsch machen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich weiß nicht welches Kleid ich tragen soll, bitte um eure Meinung
Von: bibinn_12054295
neu
23. Juni 2015 um 8:10
Hochzeit im Urlaub oder auch nicht...
Von: andra_11892145
neu
23. Juni 2015 um 1:41
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen