Home / Forum / Hochzeit / Gastgeschenke

Gastgeschenke

10. April 2008 um 18:30

Was habt ihr euren Gästen als kleine Aufmerksamkeit mitgegeben oder was gibt ihr mit?

Liebe Grüße eine ratlose Lunalie

Mehr lesen

10. April 2008 um 18:48

Gastgeschenke
Hast ne PN von mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2008 um 19:25

Zuckermandeln
überzogene Zuckermandeln in weißen Satinbeutelchen, Die waren mit einer Tüllschleife zugebunden in der Farbe des Schleiers. Man kann sie aber auch in einer schönen kleinen Schachte mit den Initialen der Eheleute verschenken. Billiger sind die Mandelsäckchen, kann man selber nähen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2008 um 22:02

Tischdekoration
wir werden als Deko Glasdiamanten in verschiedenen Größen haben. Preiswert ersteigert. Da darf sich jeder einen mitnehmen.
Lg
Hith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2008 um 17:04

Kleine Schweine
von uns hat jeder ein kleines buntes Glücksschwein bekommen. Ist gut angekommen, fanden alle lustig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2008 um 15:22
In Antwort auf sorrel_12044455

Gastgeschenke
Hast ne PN von mir!

Bonbonieren
Wir haben die Gastgeschenke mit Namenschilder für die Tische verbunden. Jeder Gast hat ein Tüllsäckchen erhalten wo an der Schleife ein kleines Schild mit seinem Name (Vorderseite) und unsere Namen + Hochzeitsdatum (Rückseite) geschrieben war. In dem Säckchen waren 5 Zuckermandeln und ein Zettel mit folgendem Spruch:
Fünf Mandeln für unsere lieben Gäste.
Ein Geschenk mit Tradition zu solch einem Feste.
Sie sind bitter und süß wie das Leben,
stehen für Glück, Liebe, Gesundheit, Erfolg und Segen.
Diese Wünsche bekamen wir heute von Euch für unser Wohl,
als Dankeschön geben wir Euch diese Mandeln als Symbol.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2008 um 16:01

Wir machen gar keine...
... aber nicht, weil mir der Gedanke nicht gefällt. Im Gegenteil, eigentlich möchte ich gerne kleine Gastgeschenke machen und hab auch schon viel rumgesucht. Fakt ist aber, dass wir bisher nichts gefunden haben, was unserem Geschmack entspricht. Es gibt da ja viel Zeug, preiswertes und teures. Ich dachte zum Beispiel an extra gegossene Schokolade mit einem speziellen Motiv oder so. Aber das ist viel zu teuer für eine "kleine Aufmerksamkeit", und wenn man dann 70 Gäste hat und für jeden 5 Euro oder mehr ausgibt, ist es schon keine Kleinigkeit mehr.

Wir haben aber einen schönen Kompromiss gefunden. Zunächst mal habe ich mir von anderen Hochzeiten als Erinnerung immer gern die Tischkarten und Gottesdienst-Blätter mitgenommen. Dabei ist mir aufgefallen, dass viele die letzteren recht einfach und, ich möchte mal sagen, manchmal etwas "lieblos" gestalten. Einfach zusammenkopiert und so. Jetzt haben wir den Vorteil, dass eine Freundin uns von sich aus angeboten hat, unser Gottesdienstblatt zu gestalten. Und die ist Designerin - ich bin sicher, dass sie was tolles macht. Wir werden ihr noch ein paar schöne Fotos liefern und das Ganze fast als kleine Broschüre gestalten, eventuell noch mit weiteren Infos zu unserer Hochzeit, vielleicht zur Kirche oder der Burg, wo wir feiern. Das nimmt dann ohnehin jeder gern als Erinnerung mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2008 um 16:15

Wir haben das auch...
... mit der Tischordnung verbunden. Unsere Tischdeko war hauptsächlich Gold und Braun und die Tischgestecke in Glaskugeln. Deshalb haben wir im Internet kleine Likörflaschen (a 40 ml) gekauft, in die wir dann Marillenlikör (für die Damen) bzw. Cognac (für die Herren) gefüllt haben. Die hat jeder gerne mitgenommen. Für die Kinder hatten wir kleine Stoffsäckchen, in die ich was Süsses gesteckt habe.

LG, makaherz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2008 um 7:44

So haben wir es gemacht:
Wir haben kleine Organza-Säckchen (in verschnürtem Zustand ab Knoten ca. 10cm lang und 7cm breit) bei Ebay gekauft - im Laden gabs nur so langweilige - aber bei Ebay wird ein ganzer Haufen angeboten...
Da hinein haben wir eingepackte Pralinen getan und kleine Knobelspielzeuge, das war nicht schlecht - gerade die Zeit zwischen Kaffeetrinken und Abendessen muss manchmal gut überbrückt werden, da wäre das nicht die schlechteste Möglichkeit - zumal, gerade wenn Kinder dabei sind, immer Beschäftigung angesagt ist. Es gibt verschiedene Knobelspielzeuge, aus Holz, Metall, Plastik - sucht was hübsches und nicht zu großes raus - es soll ja auch nur ne Kleinigkeit werden.
Tja, nur am Rande - wir sind aber auch schon wieder geschieden, trotz Gastgeschenke... )) - aber am 11.07. d.J. heirate ich zum 2. und ich denke zum letzten mal in meinem Leben, diesmal bin ich mir ganz sicher den Richtigen gefunden zu haben...
Euch wünsche ich alles Gute und viel Spaß bei der Klärung und anschließendem Aussuchen eurer Gastgeschenke!
VLG,
Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2008 um 17:25

Hi
also wir werden unseren Gästen Sektgläser mit unseren Namen und unserem Hochzeitsdatum graviert schenken. Die können sie gleich nach dem Sektempfang behalten.
Liebe Grüße, MVgirl1986

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2008 um 10:33

Hallo
wir haben vor acht Wochen geheiratet. Weil mein Mann Italiener ist gehörte das mit zur Tradition aber viel Geld (120 Gäste) wollten wir nicht ausgeben aber es sollte schon etwas hermachen. Wir haben einen Ständer in Herzform aus Metall in einem großen metallenen Blumentopf gestellt diesen mit hellen kleinen Kiessteinchen gefüllt damit der Ständer (ca. 150cm hoch) auch Stand hatte und daran wurden in blütenform die Bomboniere mit weißen Hochzeitsmandeln gefüllt und befestigt. An den Bombonieren waren kleine Kärtchen mit unseren Namen und dem Hochzeitsdatum. Hat ein tolles Gesamtbild ergeben und die Gästen waren begeistert. Preis ca. 150EUR insgesamt. Kann ich nur empfehlen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen