Home / Forum / Hochzeit / Geschenk zur Hochzeit???? KEIN GELD!

Geschenk zur Hochzeit???? KEIN GELD!

27. Januar 2017 um 20:57

Hallo zusammen,
wir sind im Sommer auf einer Hochzeit eingeladen, der Bruder meines Mannes heiratet.

Wir sind sehr knapp bei Kasse und können es uns nicht leisten, ihm Geld zu schenken (nur 20€ kommt schon sehr geizig bei einer Hochzeit, aber wir können wirklich nicht viel geben)

Habe schon eine Dia-Show seines Lebens überlegt, aber NUR dieses ist etwas "mickigrig" meiner Meinung nach.

Habt ihr Ideen, wie wir mit materiellen Dingen, die nicht viel kosten, trotzdem ein gutes Geschenk bieten können?

Mehr lesen

28. Januar 2017 um 14:27

Hat denn keiner eine Idee??
 

Gefällt mir

2. Februar 2017 um 8:04

Vielleicht könnt ihr euch mit den Trauzeugen in Verbindung setzen und fragen, ob ihr für die Partyplanung was beitragen könnt? Ihr könntet einen riesen Keilrahmen kaufen (die sind nicht so teuer) und da mit etwas Acrylfarbe eine Art Gästebuch-Bild machen, wo jeder unterschreiben kann. Da gibt es verschiedene Ideen, so was hier http://www.galleryy.net/photos/full/b1/SW10098_fingerabdruck-baum-hochzeit-stammbaum-fingerabdruck_1.jpg da kann dann jeder seinen Fingerabdruck drauf machen und unterschreiben. Oder ähnliches vielleicht?
lg!

1 LikesGefällt mir

2. Februar 2017 um 10:46

Ich finde die Dia-Show eine hervorragende Idee! Wenn du noch mehr schenken willst oder musst, dann überlege doch noch einmal ganz genau, was dein Bruder als Kind besonders gern hatte. Hat er immer nur die roten Gummibärchen aus der Haribo-Tüte gegessen? Dann kaufe ganz viele Haribo-Tüten und sammel alle roten raus und schreibe ihm einen schönen Brief aus dem hervorgeht, dass du an ihn und euch als kinder gedacht hast. 

Dir fällt bestimmt etwas ähnliches ein. Das ist dann wirklich preisgünstig und kommt von herzen

Gefällt mir

3. Februar 2017 um 22:44

hallo, ich finde es gar nicht schlimm, wenn man kein geld für ein geschenk hat. man kann doch einfach einen lieben tanz vorführen auf dem tisch. und wenn man ein lecker mädchen ist, dann auch gerne leicht bekleidet. oder komplett nackig. immer wieder schön, die reaktionen der schwiegereltern zu sehen. 

Gefällt mir

4. Februar 2017 um 21:25
In Antwort auf xschwesterherzx

Hallo zusammen,
wir sind im Sommer auf einer Hochzeit eingeladen, der Bruder meines Mannes heiratet.

Wir sind sehr knapp bei Kasse und können es uns nicht leisten, ihm Geld zu schenken (nur 20€ kommt schon sehr geizig bei einer Hochzeit, aber wir können wirklich nicht viel geben)

Habe schon eine Dia-Show seines Lebens überlegt, aber NUR dieses ist etwas "mickigrig" meiner Meinung nach.

Habt ihr Ideen, wie wir mit materiellen Dingen, die nicht viel kosten, trotzdem ein gutes Geschenk bieten können?

 

Ich habe auf einer Hochzeit mal folgendes Geschenk miterlebt: Es gab einen Geschenkekorb und man sollte schätzen wie schwer der ist. Für jedes "Gebot" musste Geld gegeben werden. Wer am nächsten dran war, durfte sich eine Sache aus dem Korb aussuchen. Geld (ca 150&euro und Korb wurden dann dem Brautpaar übergeben. Vielleicht wäre das was für euch? Da wärt ihr mit 20 € dabei. 
Als offizielles Geschenk würde ich dann was aus den Fotos machen. 

Gefällt mir

6. Februar 2017 um 13:19

Danke für euere Antworten.

@Julianaausb: es ist der Bruder meines Mannes und mein Mann würde sowas gar nicht wissen aber danke.

Das mit dem Bilderrahmen finde ich auch ne gute Idee.

Nackt tanzen eher weniger.

@coffeequeen, auch das ist eine tolle Idee!

 

Gefällt mir

10. Februar 2017 um 12:10
In Antwort auf xschwesterherzx

Hallo zusammen,
wir sind im Sommer auf einer Hochzeit eingeladen, der Bruder meines Mannes heiratet.

Wir sind sehr knapp bei Kasse und können es uns nicht leisten, ihm Geld zu schenken (nur 20€ kommt schon sehr geizig bei einer Hochzeit, aber wir können wirklich nicht viel geben)

Habe schon eine Dia-Show seines Lebens überlegt, aber NUR dieses ist etwas "mickigrig" meiner Meinung nach.

Habt ihr Ideen, wie wir mit materiellen Dingen, die nicht viel kosten, trotzdem ein gutes Geschenk bieten können?

 

Also ich finde, mit 20 Euro kann man nicht auf der Hochzeit des Schwagers auftauchen. Ohne Geschenk erst recht nicht. 
Wenn die Hochzeit erst im Sommer ist, könnt ihr vielleicht in der Woche 5 Euro zurück legen, dann hättet ihr pro Monat 20 Euro gespart und bis Sommer kommt was zusammen. Oder an anderer Stelle sparen, z.B. Zigaretten, Handyrechnung, Ausgehen. Oder euch einen Nebenjob suchen oder Überstunden machen. 
Falls ihr jedoch Jugendliche seid, ist das natürlich was anderes. Aber solltet ihr erwachsen sein, fände ich das echt enttäuschend. 

2 LikesGefällt mir

21. Februar 2017 um 11:32

Huhu also mit 20€ wird es echt eng  
Aber hätte eine kostengünstige und dennoch persönliche Idee. Ich habe meinem Freund letztens einen "Keykeepa" geschenkt. Das ist ein Schlüsselorganizer in Form eines Schweizer Taschenmessers. Echt praktisch und sieht auch cool aus. Jetzt mein Vorschlag für die Hochzeit:
Die Keykeepa kann man auch persönlich gestalten. So könntet ihr zum Beispiel  zwei kaufen (gibts auch in unterschiedlichen Farben) und das Hochzeitsdatum oder die Namen drauf gravieren lassen  da haben sie was, was sie jeden Tag sehen und quasi immer an Ihren Tag erinnert werden Viel Spaß auf der Hochzeit und alles Gute 

Gefällt mir

24. Februar 2017 um 15:38

Hey,
das mit dem Korb ist wirklich eine coole Idee, auch einfach so als Hochzeitsidee, ohne dass es zwingend mit einem Geschenk verbunden sein muss.
Die Keykeepa hab ich mir grad mal angeschaut, sieht sehr nett aus! Ist im Grunde nichts anderes als ein Schlüsselbund, aber irgendwie ein bisschen schicker. Und ne tolle Idee, das graviert zu verschenken, danke
LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Grafik-Studentin bietet individuelle Hochzeitslogos zum kleinen Preis!
Von: meintagebuchundich
neu
20. Februar 2017 um 21:20
Hochzeitsfoto Angebot
Von: minnicelli
neu
20. Februar 2017 um 10:03

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen