Home / Forum / Hochzeit / Hab ich mir den antrag selbst vermasselt?

Hab ich mir den antrag selbst vermasselt?

3. Dezember 2017 um 17:05

Hi liebe leser, ich muss mir hier mal den frust von der Seele schreiben. Vor 2 tagen hatte ich mit meinem freund einen kleinen Streit. Wir sind mittlerweile 4.5 jahre ein paar, wohnen zusammen und naja streit gehört nun mal dazu.
Worauf ich hinaus will, als eben dieser streit vor 2 tagen vom zaun brach sagte er mir: weißt du, eigentlich wäre mein Weihnachtsgeschenk an dich ein heiratsantrag gewesen...."
ich habe geweint (schon davor) und hab ihm nur gesagt er soll nicht weiter reden.... danach haben wir noch ein wenig weiter disskutiert aber nicht mehr das thema antrag angesprochen. Danach haben wir uns natürlich auch wieder nach einer zeit vertragen und versöhnt... aber ich hab nun etwas bammel, dass ichs mir vermasselt habe..... ich kann ihn da auch schlecht einschätzen wie er nun darüber denkt, da man ja so selten anträge bekommt und das eine ganz fremde situation ist. ich würde mich soooo sehr freuen wenn die frage aller fragen kommt... und umso mehr wäre ich traurig und wütend auf mich wenn es wegen einem blöden streit dazu nicht kommt....

Mehr lesen

3. Dezember 2017 um 17:46

Also mal ehrlich: wenn ein einziger stinknormaler streit darüber entscheidet, ob er dir einen antrag macht oder nicht, kann ich das nicht ernst nehmen. Es sei denn, du hast da wirklich völlig den Vogel abgeschossen..... aber ansonsten ist das doch keine Entscheidung, die auf solchen Kleinigkeiten basiert.

1 LikesGefällt mir

3. Dezember 2017 um 17:54

Hi danke für deine antwort. Ich denke auch nicht dass ein einziger  streit seine entscheidung beeinträchtigt.  Aber wsrum erzählt er mir sowas im streit?! Wenn er es wirklich  vor hat, ist ja die Überraschung  weg.... vllt verrenne ich mich da auch in etwas toral hirnrissiges weil ich es mit so sehr wünsche.... vllt war es auch blöd nen post dazu zu verfassen 

Gefällt mir

1. Januar um 20:23

Habe den Threat gerade gelesen und wollte mal nett nachfragen. Bist du denn jetzt verlobt?
Alles Liebe

Gefällt mir

23. Januar um 22:04
In Antwort auf 12mandelmaus34

Hi liebe leser, ich muss mir hier mal den frust von der Seele schreiben.  Vor 2 tagen hatte ich mit meinem freund einen kleinen Streit.  Wir sind mittlerweile 4.5 jahre ein paar, wohnen zusammen und naja streit gehört nun mal dazu.
Worauf ich hinaus will, als eben dieser streit vor 2 tagen vom zaun brach sagte er mir: weißt du, eigentlich wäre mein Weihnachtsgeschenk an dich ein heiratsantrag gewesen...." 
ich habe geweint (schon davor) und hab ihm nur gesagt er soll nicht weiter reden.... danach haben wir noch ein wenig weiter disskutiert aber nicht mehr das thema antrag angesprochen. Danach haben wir uns natürlich auch wieder nach einer zeit vertragen und versöhnt... aber ich hab nun etwas bammel, dass ichs mir vermasselt habe..... ich kann ihn da auch schlecht einschätzen wie er nun darüber denkt, da man ja so selten  anträge bekommt und das eine ganz fremde situation ist. ich würde mich soooo sehr freuen wenn die frage aller fragen kommt... und umso mehr wäre ich traurig und wütend auf mich wenn es wegen einem blöden streit dazu nicht kommt....

Antrag vermasselt? NEIN

Hast du dich schon mal gefragt, ob du deine ganze Angst nicht umgedreht sehen solltest? Vieleicht hat ER dir ja das deswegen im Streit offenbart, weil er selber Angst hat dich zu verlieren? Typische Übersprungshandlung beim Mann... Ich würde dir raten da ganz entspannt zu sein.

​Hast du darauf denn was gesagt? Oder einfach getan als würde es dich nicht berühren?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Brautkleid
Von: noradela
neu
23. Januar um 19:52

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen