Home / Forum / Hochzeit / Hat er es sich anders überlegt?

Hat er es sich anders überlegt?

20. Juni 2006 um 20:29

Hallo...
ich bin 25 Jahre alt und mein Freund ist 27.
Wir sind jetzt seit knapp über einem Jahr ein Paar und kennen uns seit fast 2 Jahren.
Haben auch, bis auf die üblichen Streitereien, eine sehr glückliche Beziehung.
Wir haben uns schon von Anfang an gesagt dass wir den Rest des Lebens mit dem Anderen verbringen wollen,
mein Freund meinte sogar er müsse mich unbedingt bald heiraten und kann es kaum abwarten, mir nen Antrag zu machen.
Das sagte er bereits vor fast einem Jahr.
Klar, ich gab ihm Zeit, schließlich muss man die Sache auch überdenken.
Haben oft drüber gesprochen und bis vor kurzem auch noch, sogar viel geplant und so.
Anfang April hat er mir sogar erzählt, dass er mir einen Verlobungsring gekauft hat(ich weiß, normalerwiese erzählt man sowas nicht vorher) und dass er mir heut abend(also da wo er das gesagt hat) eine wichtige Frage stellen wird- ist ja klar was.
Sind dann aber nicht essen gegangen, weil er dann doch keine Lust hatte.
So lief das jetzt einige Male und seit Wochen verliert er kein Wort mehr über Hochzeit oder Verlobung.
Obwohl er den Ring anscheinend seit über 2 Monaten hat, hat er mir noch keinen Antrag gemacht, obwohl er so oft gesagt hat er wolle unbedingt bald, es ging sogar hauptsächlich von ihm aus.
Aber was ist jetzt los?
Wieso kommt der Antrag nicht?
Hört sich wahrscheinlich doof an, aber ich hoffe so sehr auf nen Antrag.. selbst möchte ich ihm keinen machen, denn seiner Meinung nach muss das unbedingt der Mann machen(ich find das auch schöner).
Aber wieso kommt kein Antrag?
Hat sich seine Meinung plötzlich geändert?
Hab schon Andeutungen gemacht, aber darauf geht er nicht ein.
Sollte ich offen mit ihm darüber sprechen?
Gibt es hier noch Andere die ähnliche Erfahrungen gemacht haben?
Bitte nicht drüber lustig machen oder beleidigend sein, mir geht das echt irgendwie nicht mehr aus dem Kopf, ob er seine Meinung plötzlich geändert hat oder wa sauch immer... danke.

Mehr lesen

20. Juni 2006 um 22:30

Keine sorge
Also, ich kenn euch ja nicht, aber ich schätze mal, dass er sich selbst überrumpelt hat. Er möchte es bestimmt schon, aber ...
Also mein Mann ist auch immer so. Erst plant er eine Überraschung, dann erzählt er mir davon, dann tut es ihm leid, dass er mir die Überraschung verraten hat. Und dann wartet er, bis ich es vergessen habe. Das ist am Anfang echt schwer, da darf man auch nicht enttäuscht sein. Aber irgendwann ... wenn du nicht damit rechnest... dann macht er es.
Vielleicht hat er ja auch kalte Füße gekriegt. Bitte nerv ihn damit nicht mehr. Er sammelt bestimmt noch genug Mut. Ich hoffe, ich konnte dich ein bisschen beruhigen. Aber wenn in ca. 6z Monaten noch nichts passiert ist, würde ich vielleicht noch mal vorsichtig anfragen.

LG Marinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen