Home / Forum / Hochzeit / Hat es jemand geschafft, sich neu in seinen Partner zu verlieben?

Hat es jemand geschafft, sich neu in seinen Partner zu verlieben?

1. Juli 2004 um 13:32

...Das würde mich interessen bzw. wie habt ihr das geschafft?
Juudy

Mehr lesen

1. Juli 2004 um 18:29

Jaaaaa
ich war in einer Liebesbeziehung,hatte mich in die Stimme und Worte eines anderen Mannes verliebt. (3 Monate heimliches Liebesgeflüster und Gesimse).Dann hatten wir eine Verabredung, eine nette Nacht und am anderen Morgen war ich wie von selbst frisch verliebt, in den "Alten".

Aber das kann man nicht steuern, hat sich so ergeben.
Verlieben auf Befehl geht nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 10:24

Oh ja, das passiert mir sehr oft!
Hallo Juudy!

Ich bin mit meinem Partner schon fast 1 1/2 Jahre zusammen. Wir hatten nicht nur schöne Zeiten, sondern auch solche, in denen ich ihn nur noch gehasst habe und ihn verlassen wollte.
Solche Zeiten haben wir heute immer noch. Aber irgendwie schaffe ich es immer wieder mich neu in ihn zu verlieben.
Woran das genau liegt, kann ich dir nicht sagen. Mag es daran liegen, das er sich mir anpasst oder ich langsam lerne seine Unarten zu akzeptieren...keine Ahnung.
Vielleicht liegt es auch daran, das ich mir seine guten Seiten immer wieder vors Auge halte.
Ich weiß es nicht.

Ich weiß nur, das man sich in seinen Partner im Grunde genommen immer wieder neu verlieben kann und das ist ein sehr schönes Gefühl!

Liebe Grüße

Galaxybird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 17:39

Schau mal hier:
http://www.lycos.de/life/leben_liebe/beatrice/brie-f.html?1137

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2004 um 10:16
In Antwort auf doris_12153534

Oh ja, das passiert mir sehr oft!
Hallo Juudy!

Ich bin mit meinem Partner schon fast 1 1/2 Jahre zusammen. Wir hatten nicht nur schöne Zeiten, sondern auch solche, in denen ich ihn nur noch gehasst habe und ihn verlassen wollte.
Solche Zeiten haben wir heute immer noch. Aber irgendwie schaffe ich es immer wieder mich neu in ihn zu verlieben.
Woran das genau liegt, kann ich dir nicht sagen. Mag es daran liegen, das er sich mir anpasst oder ich langsam lerne seine Unarten zu akzeptieren...keine Ahnung.
Vielleicht liegt es auch daran, das ich mir seine guten Seiten immer wieder vors Auge halte.
Ich weiß es nicht.

Ich weiß nur, das man sich in seinen Partner im Grunde genommen immer wieder neu verlieben kann und das ist ein sehr schönes Gefühl!

Liebe Grüße

Galaxybird

Aber wie schafft man(n)/frau es?
Hallo Galaxybird!
Wir sind schon 20 Jahre zusammen (verheiratet seit 15 Jahren). Er ist auch ein sehr lieber Kerl. Mein/Unser Problem ist nur wir haben uns irgendwie in andere Richtungen entwickelt. Er arbeitet nur mehr - ich sehe es sogar als Flucht vor der Auseinandersetzung mit unserer Partnerschaft. Ich habe mich sehr bemüht - denke ich jedenfalls
Ich habe immer wieder gemeinsame Aktivitäten vorgeschlagen. Aber es ist irgendwie so mühsam. Ich mag nicht mehr wirklich.
Das Problem ist nur, er ist in jeder anderen Hinsicht ein toller Kerl. Es ist Verlaß auf ihn. Ja, da sagt man, was willst du mehr? Aber ich würde mir eben auch gerne etwas mehr Aufmerksamkeit von ihm wünschen.
Jetzt werden viele sagen, sei doch froh, dass er so "verläßlich" ist. - Ja, darum bin ich ja auch noch bei ihm. Aber ich merke eben immer mehr, dass mir da was fehlt. - Und jetzt wollte ich eben wissen, wie ich ihn "aufwecken" kann.
Juudy

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2004 um 9:04
In Antwort auf darina_12325522

Aber wie schafft man(n)/frau es?
Hallo Galaxybird!
Wir sind schon 20 Jahre zusammen (verheiratet seit 15 Jahren). Er ist auch ein sehr lieber Kerl. Mein/Unser Problem ist nur wir haben uns irgendwie in andere Richtungen entwickelt. Er arbeitet nur mehr - ich sehe es sogar als Flucht vor der Auseinandersetzung mit unserer Partnerschaft. Ich habe mich sehr bemüht - denke ich jedenfalls
Ich habe immer wieder gemeinsame Aktivitäten vorgeschlagen. Aber es ist irgendwie so mühsam. Ich mag nicht mehr wirklich.
Das Problem ist nur, er ist in jeder anderen Hinsicht ein toller Kerl. Es ist Verlaß auf ihn. Ja, da sagt man, was willst du mehr? Aber ich würde mir eben auch gerne etwas mehr Aufmerksamkeit von ihm wünschen.
Jetzt werden viele sagen, sei doch froh, dass er so "verläßlich" ist. - Ja, darum bin ich ja auch noch bei ihm. Aber ich merke eben immer mehr, dass mir da was fehlt. - Und jetzt wollte ich eben wissen, wie ich ihn "aufwecken" kann.
Juudy

Rede mit ihm!
Hallo Juudy!

Das was ich dir jetzt vorschlage, hört sich wahrscheinlich leichter an wie es ist.

Such dir einen Tag aus, an dem es vielleicht am geschicktesten ist ein Gespräch zu führen. Bereite etwas vor, was eventuell seine Neugierde weckt (eine Flasche Wein oder für jeden ein Bier oder wie auch immer).
Bereite ihn langsam auf das Gespräch vor und dann sag ihm was dich beschäftigt, sag ihm was Du toll findest, sag ihm was dich nervt und was Du dir wünschst.

Sag ihm, das wenn es so weitergeht, Du nicht in der Lage bist b.z.w. nicht mehr die Kraft hast die Partnerschaft weiterzuführen.

Wärend dem Gespräch wirst Du ja rausfiltern können, wie er reagiert.

Sollte das was Du sagst ihm auf gut Deutsch "am Arsch vorbei gehen", dann wird eure Partnerschaft wohl nicht viel Zukunft haben.

Ich weiß aus Erfahrung, das solche Gespräche sehr anstrengend sein Können. Aber in der Regel sind sie auch sehr ernüchternd und helfen beiden Partien wieder besser miteinander klar zu kommen.
Hab keine Angst, wenn dir eventuell die Tränen kommen.
Viele Leute sagen vielleicht, das Tränen wie ein Druckmittel wirken.
Ich hingegen finde, das Tränen dem Partner zeigen, das man es ernst meint und das Gespräch unterstützen können.

Nach dem Gespräch wirst Du ihm wohl etwas Zeit geben müssen, Männer sind nicht so schnell im begreifen. Du wirst das Gespräch eventuell ein paar Mal wiederholen müssen.

Sollte sich nach dem oder den Gesprächen nichts ändern, mußt Du dir überlegen was Du tun möchtest.

Aber es zum Erfolg führt, dann steht eurem Neuanfang und einer neue Liebe nichts mehr im Weg.

So nun hoffe ich, das ich dir geholfen habe.
Kannst ja mal berichten wie es gelaufen ist.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg, Glück und Kraft fürs erste Gespräch.

Liebe Grüße

Galaxybird

PS: Nur weil auf deinen Partner Verlass ist, zeichnet ihn das nicht zu einem tollen Kerl aus. Zu einem tollen Mann gehören auch Zuneigung, Mitgefühl und Verständnis!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2004 um 13:14

Aber ja...
...jeden tag aufs neue....und das seit fast 18 jahren!
inclusive drei wunderbarer, nerviger kinder, finanzieller sorgen und fremdgehen.
wie ich das geschafft habe?
frage ist eher, wie ER das schafft...immer wieder.
er zeigt mir jeden tag aufs neue, wie einzigartig und besonders ich für ihn bin...wie attraktiv und begehrenswert!
auf uns würde der spruch: "von luft und liebe leben" wie deckel auf topf passen.
nichts ist ihm so wichtig wie die frage ob es mir gutgeht. vielleicht haben wir deswegen nie genug geld...weil er lieber nachhause kommt um mit mir und den kindern zusammenzusein als sich in seinen job zu stürzen auf teufel-komm-raus.
wir haben gemeinsame interessen, gehen aber auch durchaus unseren eigenen wegen nach, wenn der andere mal nicht will.
keiner engt den andren ein...soweit es geht mit drei kleinen kindern.
und wir hören nie auf, miteinander zu reden...über alles, was einen beschäftigt.
vielleicht ist das das geheimrezept?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2004 um 13:59

Geschafft???
Das hört sich ja an, als ob das ein Wettbewerb wäre Aber so ist es leider. Das ganze Leben ist irgendwie ein Wettbewerb. Ich bin seit 1,5 Jahren verheiratet. Insgesamt seit 3,5 Jahren zusammen. Es gab echt harte Phasen, die wir überstanden haben. Z. B. 3 Jahre Umschulung und wir haben uns nur am WE gesehen.
Ein anderes Leben kennen wir bis jetzt gar nicht. Ich muss eines sagen: Wenn Du Deine Sichtweise änderst, dann kann es gut sein, dass Du Deinen Partner von einer ganz anderen Seite kennenlernst! - So war es bei mir. Ganz arg dabei geholfen haben mir: Viel Arbeit an sich selber, Bachblüten und verschiedene Yoga - und Sportsachen!
Liebe Grüsse Di

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen