Home / Forum / Hochzeit / Hat schonmal jemand mit der Seite Ollay.de erfahrungen gemacht?

Hat schonmal jemand mit der Seite Ollay.de erfahrungen gemacht?

11. Juni 2014 um 19:36

Hallo ihr lieben

Ich möchte bald heiraten, und habe ein wundeerschönes Kleid gefunden.
Nun ist es so, dass ich es im Internet gefunden habe auf der Seite Ollay.de .Jetzt weiß ich nicht ob ich dieser InternetFirma vertrauen kann, da ich im Internet selber keine Erfahrungsberichte darüber finden kann.

Ich wäre sehr Dankbar über eure Antworten

Mehr lesen

15. Juni 2014 um 18:53

Ollay.de
Hallo Sarah,
auch ich habe ein Kleid bei Ollay gefunden und es direkt auch bestellt. Es ist meine erste Bestellung da und ich werde meine Erfahrungen hier posten...
Liebe Grüße
Delphina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2014 um 11:09

Und?
hallo,
und hast du bestellt? ich bin selbst gerade dabei zu überlegen, ob ich bei ollay bestellen soll. wäre dir über Antwort sehr dankbar, lg
susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2014 um 11:10
In Antwort auf nelda_12068151

Ollay.de
Hallo Sarah,
auch ich habe ein Kleid bei Ollay gefunden und es direkt auch bestellt. Es ist meine erste Bestellung da und ich werde meine Erfahrungen hier posten...
Liebe Grüße
Delphina

Erfahrung
hallo,
ich wäre auch sehr dankbar über deine Erfahrungen!
danke und lg judith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2014 um 22:03

Auch gespannt...
Habe bei Ollay ebenfalls mein Traumkleid entdeckt. Kann aber gar nicht fassen, dass es so günstig ist und denke, da muss doch irgendein Haken sein. Bin sehr gespannt bezüglich eurer Erfahrungen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 16:30

Ollay.de
Hallöchen,
ja - ich habe bestellt.
Die Firma hat direkt per Mail Kontakt zu mir aufgenommen und genaue Maße für das Kleid angefragt.
Stand heute: Das Kleid ist in der Fertigung.
Sobald es Neues gibt lasse ich es Euch wissen...

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2014 um 12:56
In Antwort auf nelda_12068151

Ollay.de
Hallo Sarah,
auch ich habe ein Kleid bei Ollay gefunden und es direkt auch bestellt. Es ist meine erste Bestellung da und ich werde meine Erfahrungen hier posten...
Liebe Grüße
Delphina

Ollay.de
Hallo Delphina,
und hast du schon dein Kleid? Wie war's? Bist du zufrieden?
Such mir auch ein Kleid für August und kann mich nicht entscheiden, ob Ich's übers Internet bestellen sollte
Danke und lg,
Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 13:01

Kleid von ollay.de erhalten
Ich habe für meine Tochter ein cocktailkleid bei ollay.de bestellt und heute eine woche vor dem angegebenen termin erhalten. Das packet kam aus singapure, und das kleid, naja für den preis kann man wohl nicht alles erwarten. Zuerst musste ich nadel und faden in die hand nehmen, am neckholder waren auf der einen seite die hacken angenäht aber auf der andern fehlten die passenden öesen dazu ( zum glück hate ich solche zuhause) . Dan entsprach der schnitt und das stoffmaterial nicht genau dem bild und beschrieb. Auch die perlenstikerei auf der vorderseite war nicht ganz in der mitte und am rücken nicht wie auf dem bild. Zum glück haben wir die masse mit genügend zugabe angegeben sonst wäre das kleid zu eng. Schade kann man nur ein bild hochladen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 13:06
In Antwort auf minnie_12382483

Kleid von ollay.de erhalten
Ich habe für meine Tochter ein cocktailkleid bei ollay.de bestellt und heute eine woche vor dem angegebenen termin erhalten. Das packet kam aus singapure, und das kleid, naja für den preis kann man wohl nicht alles erwarten. Zuerst musste ich nadel und faden in die hand nehmen, am neckholder waren auf der einen seite die hacken angenäht aber auf der andern fehlten die passenden öesen dazu ( zum glück hate ich solche zuhause) . Dan entsprach der schnitt und das stoffmaterial nicht genau dem bild und beschrieb. Auch die perlenstikerei auf der vorderseite war nicht ganz in der mitte und am rücken nicht wie auf dem bild. Zum glück haben wir die masse mit genügend zugabe angegeben sonst wäre das kleid zu eng. Schade kann man nur ein bild hochladen.

Noch die rückenansicht
Geht ja doch mit mehreren bildern ( bin neu hier)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2014 um 22:01
In Antwort auf maeja_12643940

Ollay.de
Hallo Delphina,
und hast du schon dein Kleid? Wie war's? Bist du zufrieden?
Such mir auch ein Kleid für August und kann mich nicht entscheiden, ob Ich's übers Internet bestellen sollte
Danke und lg,
Nina

Hochzeitskleid von www.Ollay.de nicht erhalten;(
Hallo, ich habe bei ollay.de ein Hochzeitskleid bestellt und es ist noch immer nicht angekommen! Habe es am 21.07.14 bestellt! Es hiess 3 Wochen... habe denen schon 3 Emails geschickt aber keine Antwort. Brauche das Kleid in 8 Tagen;(
Weiss jemand wie man die kontaktieren kann und wie ich wieder an mein Geld komme. Das wurde sofort abgebucht.
Dankeeeee
LG Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2014 um 10:42
In Antwort auf lucas_12049556

Hochzeitskleid von www.Ollay.de nicht erhalten;(
Hallo, ich habe bei ollay.de ein Hochzeitskleid bestellt und es ist noch immer nicht angekommen! Habe es am 21.07.14 bestellt! Es hiess 3 Wochen... habe denen schon 3 Emails geschickt aber keine Antwort. Brauche das Kleid in 8 Tagen;(
Weiss jemand wie man die kontaktieren kann und wie ich wieder an mein Geld komme. Das wurde sofort abgebucht.
Dankeeeee
LG Julia

Hochzeitskleid von ollay.de zu groß erhalten
Hallo ihr lieben ich habe auch bei ollay.de mein Hochzeitskleid bestellt ich habe es vor einer Woche bekommen es War zwei Nummern zu groß ach und Alls der Postbote kam musste ich 37 Euro zahlen Zoll gebühren da War ich schon am überlegen ob ich es an nehmen soll hab mich dann für das Päckchen entschieden und bezahlt Alls ich das Kleid ausgepackt habe War mir schon klar das es zu groß ist. Ich heirate am 31.10 und hab einfach nicht die zeit jetzt ein anderes Kleid zu suchen und zurück das Kleid zu schicken ist viel zu teuer ich habe das Kleid zu Schneiderin gebracht ist viel arbeit und teuer ich schreib jeden Tag mit ollay.de das ich das Zoll Geld und das Geld für die Schneiderin zurück erstattet haben möchte die Zoll Gebühren haben die geschrieben krieg ich zurück für die umschneiderung aber weigern die sich .Hab heute wider geschrieben ich hoffe ich kriege alles zurück. Ich rate keinem wirklich da irgendwas zu bestellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2014 um 23:34

Eure Erfahrung?
Hallo Mädels, möchte dort nun auch mein Brautkleid bestellen..
Das schwarze Kleid sieht in natura ja mal ganz anders aus, als auf den Bildern der Website, da bekomme ich nun doch bisschen Angst..

Wie waren denn sonst die Erfahrungen bei Ollay??

Danke für Eure Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2015 um 18:17


habe mir auch ein Kleid bei ollay bestellt und das nicht irgend ein Kleid nein, mein Brautkleid.Musste sofort bezahlen und es hieß nach vier Wochen würden sie es mir zuschicken. Aber nichts ist bis heute passiert und das war vor einem halben Jahr!!!! Ich habe unzählige emails versendet und anfangs hat man mich noch vertröstet, aber danach war absolute Funkstille. Das hat mich erstmal total fertig gemacht. Bin dann parallel schon mal in ein Brautmodengeschäft und siehe da, keine Auswahl und das , was man mir anbot war halt einfach zu teuer für mich. Bei ollay hat das Kleid rund 450 Euro gekostet und im Brautgeschäft war das Günstigste 1500 Euro.
Total frustriert bin ich dann erstmal nach Hause und dacht, das wars mit dem Brautkleidthema. Am WE traf ich dann meine Mädels und hab mich erstmal ausgeheult, da meinte eine zu mir, ihre Schwester habe auch ein Kleid aus dem Internet für ca. 600 Euro und sie würde noch mal nachfragen woher genau. Als sie dann paar Tage später anrief, sagte sie mir ich soll mal bei Impooria. de schauen. Ok, erstmal schauen, dacht ich, noch mal passiert mir sowas nicht und ich hab ja nicht mehr solange bis zur Hochzeit ohne Kleid. Als ich dann auf der Seite war, war ich echt positiv überrascht. Erstmal ist es eine deutsche Marke und dann bieten die auch noch einen Musterkleidservice an. Das heißt, man kann dort alle Kleider zur Ansicht anfordern und sich erstmal anschauen bevor man bestellt. Das fand ich echt klasse, nicht mehr im voraus vertrauen zu müssen. Als ich die Kleider, habe mir direkt fünf Stück bestellt, nach einer Woche erhielt, war ich mehr als positiv überrascht. Alle Kleider sahen toll aus. Hab mich dann zusammen mit meiner Freundin für eins entschieden, man kann die Kleider ohne Extragebühr 3 Tage behalten, und hab dann auch noch einen Gutschein für die Musterkleidbestellung erhalten, welchen ich beim Kauf eingelöst hatte. Habe mich dann auch getraut in der individuellen Größe zu bestellen und als das Kleid dann wirklich kam war ich hin und weg, denn es passte und sah genauso schön aus wie das Musterkleid.Hätte nach dem Desaster nie gedacht, dass ich mein Brautkleid dann doch nochmals online bei Impooria bestelle, aber es hat sich mehr als gelohnt. Habe dann auch noch den Ratenkauf genutzt, so das mir der erste Verlust nicht so im Nacken sitzt, das Kleid hat 600 Euro gekostet. Echt tolle Firma und Mädels, bei diesen Fernostanbietern, echt aufpassen, man kann Glück haben oder auch mega Pech wie ich. Kann euch nur empfehlen, dass Impressum zu prüfen, gibt es keins dann sind das Chinesen oder sonst ausländische Firmen, die einen nur abzocken wollen. So war es auf jeden Fall bei mir!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2015 um 22:47
In Antwort auf franca_12950432


habe mir auch ein Kleid bei ollay bestellt und das nicht irgend ein Kleid nein, mein Brautkleid.Musste sofort bezahlen und es hieß nach vier Wochen würden sie es mir zuschicken. Aber nichts ist bis heute passiert und das war vor einem halben Jahr!!!! Ich habe unzählige emails versendet und anfangs hat man mich noch vertröstet, aber danach war absolute Funkstille. Das hat mich erstmal total fertig gemacht. Bin dann parallel schon mal in ein Brautmodengeschäft und siehe da, keine Auswahl und das , was man mir anbot war halt einfach zu teuer für mich. Bei ollay hat das Kleid rund 450 Euro gekostet und im Brautgeschäft war das Günstigste 1500 Euro.
Total frustriert bin ich dann erstmal nach Hause und dacht, das wars mit dem Brautkleidthema. Am WE traf ich dann meine Mädels und hab mich erstmal ausgeheult, da meinte eine zu mir, ihre Schwester habe auch ein Kleid aus dem Internet für ca. 600 Euro und sie würde noch mal nachfragen woher genau. Als sie dann paar Tage später anrief, sagte sie mir ich soll mal bei Impooria. de schauen. Ok, erstmal schauen, dacht ich, noch mal passiert mir sowas nicht und ich hab ja nicht mehr solange bis zur Hochzeit ohne Kleid. Als ich dann auf der Seite war, war ich echt positiv überrascht. Erstmal ist es eine deutsche Marke und dann bieten die auch noch einen Musterkleidservice an. Das heißt, man kann dort alle Kleider zur Ansicht anfordern und sich erstmal anschauen bevor man bestellt. Das fand ich echt klasse, nicht mehr im voraus vertrauen zu müssen. Als ich die Kleider, habe mir direkt fünf Stück bestellt, nach einer Woche erhielt, war ich mehr als positiv überrascht. Alle Kleider sahen toll aus. Hab mich dann zusammen mit meiner Freundin für eins entschieden, man kann die Kleider ohne Extragebühr 3 Tage behalten, und hab dann auch noch einen Gutschein für die Musterkleidbestellung erhalten, welchen ich beim Kauf eingelöst hatte. Habe mich dann auch getraut in der individuellen Größe zu bestellen und als das Kleid dann wirklich kam war ich hin und weg, denn es passte und sah genauso schön aus wie das Musterkleid.Hätte nach dem Desaster nie gedacht, dass ich mein Brautkleid dann doch nochmals online bei Impooria bestelle, aber es hat sich mehr als gelohnt. Habe dann auch noch den Ratenkauf genutzt, so das mir der erste Verlust nicht so im Nacken sitzt, das Kleid hat 600 Euro gekostet. Echt tolle Firma und Mädels, bei diesen Fernostanbietern, echt aufpassen, man kann Glück haben oder auch mega Pech wie ich. Kann euch nur empfehlen, dass Impressum zu prüfen, gibt es keins dann sind das Chinesen oder sonst ausländische Firmen, die einen nur abzocken wollen. So war es auf jeden Fall bei mir!!!!!!!!!

Brautkleid online kaufen bei Impooria
habe mir mein Brautkleid auch bei Impooria gekauft, meine Freundin hat schon geheiratet und das Kleid war auch von Impooria. da das so gut bei ihr geklappt habt und ich das Kleid an ihr echt schön fand habe ich meins auch dort bestellt und vorher den Musterleidservice genutzt. Habe mir dadurch viel Rennerei und Zeit gespart. Find deinen Beitrag echt gut zusammengefasst.Und Mädels finger weg von den Billiganbietern, das kann mal so richtig in die Hose gehen. Sind ja auch keine Marken sondern irgendwelche Scheinfirmen, die morgen einfach von der Bildfläche verschwinden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2015 um 7:21

AW
Okay ich werde nun auf keinen Fall bei Ollay bestellen..
Die Seite Impooria sieht da eindeutig schon besser aus!
Leider ist da kein Kleid dabei was mich umhaut..

Mittlerweile denke ich mir, man heiratet nur einmal (hoffentlich!) Da kann man dies eine mal auch richtig Geld ausgeben
Und irgendwie würde ich schon gerne in ein Brautmodengeschäft gehen und mir alle möglichen Stile mal anschauen und viele anprobieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2015 um 11:36
In Antwort auf franca_12950432


habe mir auch ein Kleid bei ollay bestellt und das nicht irgend ein Kleid nein, mein Brautkleid.Musste sofort bezahlen und es hieß nach vier Wochen würden sie es mir zuschicken. Aber nichts ist bis heute passiert und das war vor einem halben Jahr!!!! Ich habe unzählige emails versendet und anfangs hat man mich noch vertröstet, aber danach war absolute Funkstille. Das hat mich erstmal total fertig gemacht. Bin dann parallel schon mal in ein Brautmodengeschäft und siehe da, keine Auswahl und das , was man mir anbot war halt einfach zu teuer für mich. Bei ollay hat das Kleid rund 450 Euro gekostet und im Brautgeschäft war das Günstigste 1500 Euro.
Total frustriert bin ich dann erstmal nach Hause und dacht, das wars mit dem Brautkleidthema. Am WE traf ich dann meine Mädels und hab mich erstmal ausgeheult, da meinte eine zu mir, ihre Schwester habe auch ein Kleid aus dem Internet für ca. 600 Euro und sie würde noch mal nachfragen woher genau. Als sie dann paar Tage später anrief, sagte sie mir ich soll mal bei Impooria. de schauen. Ok, erstmal schauen, dacht ich, noch mal passiert mir sowas nicht und ich hab ja nicht mehr solange bis zur Hochzeit ohne Kleid. Als ich dann auf der Seite war, war ich echt positiv überrascht. Erstmal ist es eine deutsche Marke und dann bieten die auch noch einen Musterkleidservice an. Das heißt, man kann dort alle Kleider zur Ansicht anfordern und sich erstmal anschauen bevor man bestellt. Das fand ich echt klasse, nicht mehr im voraus vertrauen zu müssen. Als ich die Kleider, habe mir direkt fünf Stück bestellt, nach einer Woche erhielt, war ich mehr als positiv überrascht. Alle Kleider sahen toll aus. Hab mich dann zusammen mit meiner Freundin für eins entschieden, man kann die Kleider ohne Extragebühr 3 Tage behalten, und hab dann auch noch einen Gutschein für die Musterkleidbestellung erhalten, welchen ich beim Kauf eingelöst hatte. Habe mich dann auch getraut in der individuellen Größe zu bestellen und als das Kleid dann wirklich kam war ich hin und weg, denn es passte und sah genauso schön aus wie das Musterkleid.Hätte nach dem Desaster nie gedacht, dass ich mein Brautkleid dann doch nochmals online bei Impooria bestelle, aber es hat sich mehr als gelohnt. Habe dann auch noch den Ratenkauf genutzt, so das mir der erste Verlust nicht so im Nacken sitzt, das Kleid hat 600 Euro gekostet. Echt tolle Firma und Mädels, bei diesen Fernostanbietern, echt aufpassen, man kann Glück haben oder auch mega Pech wie ich. Kann euch nur empfehlen, dass Impressum zu prüfen, gibt es keins dann sind das Chinesen oder sonst ausländische Firmen, die einen nur abzocken wollen. So war es auf jeden Fall bei mir!!!!!!!!!

Impooria Brautkleid
echt schlimme Erfahrung, ich will mir auch mein Brautkleid bei Impooria kaufen, die haben echt schöne Modelle, nur kann ich mich noch nicht entscheiden.....und die Preise sind bezahlbar, wenn man bedenkt, dass man das Kleid nur einmal anzieht......da will ich kein Vermögen ausgeben, egal was doie mir das draußen erzählen, mit französischer Spitze und so...um den Preis zu rechtferigen, H&M hat auch super stylische Klamotten und günstige Preise.....und weil das die Brautmodenmarken nicht umsetzen und erschwingliche Preise zu bieten, kommt doch sowas erst zustand, dass man versucht irgenwo billiger ein Brautkleid zu bekommen und die Chinesen nutzen das aus. Deshalb bestelll ich bei einer deutschen Marke, die die direkt an uns Kunden verkauft ohne tausende Zwischenhändler, aber das muss jeder selber wissen. Ich bin auf jedenfall jetzt erstmal entspannt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2015 um 11:54

Aw
kannst ja mal erzählen wie es war und ob du eins gefunden hast. Ich hab mir mein Kleid auch bei Impooria gekauft, ist echt mein Traumkleid aber da hat ja jeder seinen eigenen Geschmack.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Heiratsantrag vor gericht?
Von: russ_12748607
neu
12. Februar 2015 um 10:53
Freundin heiratet im Mai in Hamburg-Harburg
Von: jody_12500338
neu
10. Februar 2015 um 11:33
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen