Home / Forum / Hochzeit / Heimlich heiraten, wer hat es noch getan???

Heimlich heiraten, wer hat es noch getan???

7. August 2007 um 22:17

Hallo, wollte bloß mal wissen ob es hier noch mehr Leute gibt, die heimlich heiraten. Damit meine ich wirklich heimlich, ohne das es einer weiß (Eltern, Geschawister usw.)
Also mein Freund und ich heiraten am 15.08.07 nach über 17 Jahren zusammensein wirklich mega heimlich, es weiß außer uns und der Standesbeamtin und Fotograf absolut KEINER!!!
Wir wollten keine große Feier und so, wie gesagt wir sind jetzt seit über 17 Jahren zusammen, mein fast "Mann" ist 46 und ich 36. Wir heiraten um 10 im Standesamt, haben einfach nur schicke Klamotten an, kein Brautkleid und kein Anzug! Der Fotograf kommt da hin und macht ein paar Fotos und dann gehen wir mit unseren Eltern unter einem anderem Vorwand schön Mittag essen und da lassen wir es dann raus!
Nun wollte ich mal wissen wer es denn noch so getan hat, und wie Eure Eltern und so reagiert haben???
Warte auf viele Storys Gruß LULU

Mehr lesen

11. August 2007 um 22:06

Richtig so!
Also, ich habe am 9.7.2007 auch heimlich geheiraten. Soll heißen, wir waren ganz alleine, nur unsere Trauzeugen waren dabei! Wir wollten nicht, dass meine Eltern bei der Hochzeit dabei sind, da das Verhältnis zu denen nicht so prickelt ist. Sie wussten zwar von der Hochzeit, aber wir haben von denen keinen einzigen Glückwunsch gehört. Solche Menschen bracuhe ich dann auch nicht bei meiner Hochzeit dabei haben. Es soll ja schließlich der schönste Tag in deinem Leben sein...; D
Also, ich drück dir die Daumen für deine Hochzeit! Genieße das kribbeln im Bauch und die schwitzigen Hände, wenn der Standesbeamte die alles entscheidene Frage stellt! : D

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2007 um 16:39

Tja
2 meiner Onkels sowie meine Cousine als auch mein Cousin haben heimlich geheiratet. Ich persönlich finde das total schade, denn mein 3. Onkel hat vor 45 Jahren geheiratet (da hab ich noch nicht gelebt). Alle meine anderen Verwandten haben also heimlich geheiratet, und somit war ich mit meinen 25 Jahren noch nie auf einer Hochzeit eingeladen. Ich finde das irgendwie schade, obwohl ich es verstehen kann, wenn man Eltern hat, die viel Druck machen etc.
Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2007 um 8:40

Das ist mein traum
Da ich auch nicht mehr so ganz frishc bin, stelle ich mir meine Hochzeit auch so vor. Ganz heimlich, und dann später ein Fest unter anderem Vorwand mit Freunden und Familie.

Erzähl mal, wie war's?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2007 um 11:51
In Antwort auf jenetaimeplus1

Das ist mein traum
Da ich auch nicht mehr so ganz frishc bin, stelle ich mir meine Hochzeit auch so vor. Ganz heimlich, und dann später ein Fest unter anderem Vorwand mit Freunden und Familie.

Erzähl mal, wie war's?

Es war supi!!!
Hallo,heute vor fast 2 Wochen war es .
Alle haben super reagiert.
Also um 10 Standesamt, nur mein Mann, meine Tochter und ich. Fotograf und Standesbeamtin natürlich auch.Es ging alles ganz fix, mit Fotos und Trauung gerade mal ne halbe Stunde. Dann sind wir zu dritt schön Mittag essen gefahren. Danach nach Hause Koffer packen. Um 18 Uhr Treff mit unseren Eltern zum Essen in der Gaststätte unter einem anderen Vorwand. Die Kellnerin kam und mein Mann ganz cool " für jeden ein Glas Sekt". Dann haben meine Eltern gefragt wo wir den ganzen Tag waren, sie wollten uns telef. erreichen, keiner da, die Handys aus!!!
Da sagte mein Mann und unsere Tochter ganz locker:
" Wir waren auf dem Standesamt und haben geheiratet ".
RUHE, STAUNEN, FREUDE, GRATULATION und ein wunderschöner Abend!!! Das Essen war lecker, alle haben sich gefreut und gemeint, richtig so!
Nächsten Tag sind wir in den Urlaub gefahren, 1 Woche Ostsee, war auch schön!!!
Jetzt hat der Alltag uns wieder, und ich bin dabei meine Papiere, EC Karte usw. zu erneuern!
Also wir würden es jederzeit wieder so machen!!! Aber das muß ja jeder selber wissen!!!
Viele liebe Grüße LULU

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2007 um 9:35
In Antwort auf sappho_12114542

Es war supi!!!
Hallo,heute vor fast 2 Wochen war es .
Alle haben super reagiert.
Also um 10 Standesamt, nur mein Mann, meine Tochter und ich. Fotograf und Standesbeamtin natürlich auch.Es ging alles ganz fix, mit Fotos und Trauung gerade mal ne halbe Stunde. Dann sind wir zu dritt schön Mittag essen gefahren. Danach nach Hause Koffer packen. Um 18 Uhr Treff mit unseren Eltern zum Essen in der Gaststätte unter einem anderen Vorwand. Die Kellnerin kam und mein Mann ganz cool " für jeden ein Glas Sekt". Dann haben meine Eltern gefragt wo wir den ganzen Tag waren, sie wollten uns telef. erreichen, keiner da, die Handys aus!!!
Da sagte mein Mann und unsere Tochter ganz locker:
" Wir waren auf dem Standesamt und haben geheiratet ".
RUHE, STAUNEN, FREUDE, GRATULATION und ein wunderschöner Abend!!! Das Essen war lecker, alle haben sich gefreut und gemeint, richtig so!
Nächsten Tag sind wir in den Urlaub gefahren, 1 Woche Ostsee, war auch schön!!!
Jetzt hat der Alltag uns wieder, und ich bin dabei meine Papiere, EC Karte usw. zu erneuern!
Also wir würden es jederzeit wieder so machen!!! Aber das muß ja jeder selber wissen!!!
Viele liebe Grüße LULU

Klingt verlockend..
...nur bin ich da viel zu weichherzig dazu. ich weiß wie sehr sich meine Eltern und auch seine auf die Hochzeit freuen - und das obwohl wir noch keinen festen Termin haben. Ich glaub meine Eltern wären zu verletzt wenn wir das ganz alleine machen würden - deshalb wirds bei uns mal mit Eltern aber gaaanz klein
Viel Glück euch allen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2007 um 16:26
In Antwort auf suji_12966003

Klingt verlockend..
...nur bin ich da viel zu weichherzig dazu. ich weiß wie sehr sich meine Eltern und auch seine auf die Hochzeit freuen - und das obwohl wir noch keinen festen Termin haben. Ich glaub meine Eltern wären zu verletzt wenn wir das ganz alleine machen würden - deshalb wirds bei uns mal mit Eltern aber gaaanz klein
Viel Glück euch allen!

Wie sage ich es ihnen???
Hallo!
Mein Freun und ich haben nach 10 Jahren "wilder Ehe" gestern gebucht: Südafrika im Dezember mit Hochzeit am Kap der Guten Hoffnung und danach gleich 2 Wochen Urlaub! *freu* Wir wollen einfach nur zu zweit sein und unseren Tag genießen. Außer meiner besten Freundin weiß das auch keiner. Wenn wir dann wieder nach Hause kommen, stellt sich allerdings die Frage "wie sagen wir es der Verwandtschaft"?.... Hat jemand vielleicht eine schöne Idee? Wir müssten ja vor dem Urlaub schon einladen, kurzfristig geht bei unseren Familien leider nicht.
Wäre schön wenn jemand eine Idee hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2009 um 3:03
In Antwort auf sappho_12114542

Es war supi!!!
Hallo,heute vor fast 2 Wochen war es .
Alle haben super reagiert.
Also um 10 Standesamt, nur mein Mann, meine Tochter und ich. Fotograf und Standesbeamtin natürlich auch.Es ging alles ganz fix, mit Fotos und Trauung gerade mal ne halbe Stunde. Dann sind wir zu dritt schön Mittag essen gefahren. Danach nach Hause Koffer packen. Um 18 Uhr Treff mit unseren Eltern zum Essen in der Gaststätte unter einem anderen Vorwand. Die Kellnerin kam und mein Mann ganz cool " für jeden ein Glas Sekt". Dann haben meine Eltern gefragt wo wir den ganzen Tag waren, sie wollten uns telef. erreichen, keiner da, die Handys aus!!!
Da sagte mein Mann und unsere Tochter ganz locker:
" Wir waren auf dem Standesamt und haben geheiratet ".
RUHE, STAUNEN, FREUDE, GRATULATION und ein wunderschöner Abend!!! Das Essen war lecker, alle haben sich gefreut und gemeint, richtig so!
Nächsten Tag sind wir in den Urlaub gefahren, 1 Woche Ostsee, war auch schön!!!
Jetzt hat der Alltag uns wieder, und ich bin dabei meine Papiere, EC Karte usw. zu erneuern!
Also wir würden es jederzeit wieder so machen!!! Aber das muß ja jeder selber wissen!!!
Viele liebe Grüße LULU

Wir würden es auch gerne tun!!!
mein freund und ich möchten standesamtlich heiraten.mit familie und freunden wäre es sicher schön aber wir möchten nicht im mittelpunkt stehen daher die "heimliche "hochzeit danach würden wir es jedoch voller freude und stolz verkünden und unter einem anderen vorwand zum gemeinsamen essen laden mit eltern und freunden damit die enttäuschung nicht zu groß ist meine elter haben auch so geheiratet daher denke ich das es uns keiner übel nehmen wird jedoch beschäftigt mich die ganze zeit eine frage was genau für papiere benötigen wir und wie bekomme ich zum bespiel die geburtsurkunde usw.ohne das meine ohne seine eltern davon etwas mitbekommen weil das ist alles im besitz unserer eltern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 17:41

Ich
habe heimlich geheiratet und ich würde es wieder so machen!War für uns ein super Tag

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2009 um 16:37

Ich will es auch so
Ich finde das toll, genau so will ich es auch machen.
Mein Problem ist nur, dass es mir meine Familie ziemlich übel nehmen wird, aber am Ende ist es doch meine Sache, wie ich heirate.
Ich würde gerne höchstens 2 freunde dabei haben wollen, so ist es gemütlich und nicht aufgezwungen, wie "normale" hochzeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen