Home / Forum / Hochzeit / Heimliche Heirat

Heimliche Heirat

24. Oktober 2009 um 10:20

Hi Ihr,

ich bin mit meinem Freund jetzt seit über 6 Jahren zusammen. Wir haben uns überlegt, ob wir nächstes Jahr ne Familienplanung - eine Heirat und Kinderwunsch - machen sollen.

Ja und nun überlegen wir uns ob wir "heimlich" heiraten sollen.

Hat jemand erfahrungen damit?

Wenn ja positive oder negative?

Grüßle

Sandy

Mehr lesen

24. Oktober 2009 um 15:33

Hi,
Danke für deine Meinung - Unser Problem: Bei uns beiden sind die Eltern geschieden, und wenn mal ne Familienfeier etc war, gabs immer "Krieg", deswegen sind wir halt auf die Idee gekommen, weil wer will schon Streit an so einem Tag?

Grüßle Sandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2009 um 1:35
In Antwort auf cat_12740530

Hi,
Danke für deine Meinung - Unser Problem: Bei uns beiden sind die Eltern geschieden, und wenn mal ne Familienfeier etc war, gabs immer "Krieg", deswegen sind wir halt auf die Idee gekommen, weil wer will schon Streit an so einem Tag?

Grüßle Sandy

Scheidung
Auch die Eltern von meinem Mann sind geschieden, aber auf der Hochzeit haben sie sich ausnahmsweise zusammengerauft (den Tag danach haben sie sich nicht mal angeschaut).
Ich würde es auch nicht machen, wenn ihr nicht mit Ihnen feiern wollt, nehmt sie auf alle Fälle mit aufs Standesamt.

Gruß mieze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 19:50
In Antwort auf cat_12740530

Hi,
Danke für deine Meinung - Unser Problem: Bei uns beiden sind die Eltern geschieden, und wenn mal ne Familienfeier etc war, gabs immer "Krieg", deswegen sind wir halt auf die Idee gekommen, weil wer will schon Streit an so einem Tag?

Grüßle Sandy

Wie ihr wollt
Hey,
wir planen auch eine halb-heimliche Hochzeit - standesamtlich mit Eltern und Trauzeugen. Verwandtschaft und Freunde werden erst danach eingeweiht. Finde das so okay, da sonst ein totales Wirrwarr entstehen würde, da wir erst standesamtlich und in ein paar Jahren kirchlich mit großer Feier heiraten wollen.

Wenn ihr das heimlich machen wollt, dann zieht es durch. Eine Freundin von mir hat das auch gemacht - allein auf nem kleinen Schlösschen, Sie fand es wunderschön und würde es immer wieder so machen.

Aber nur wegen euren Eltern würde ich nicht auf eine Feier verzichten,wenn ihr diese wollt. Eure Eltern können sich doch an eurem großen Tag wenigstens mal für ein paar Stunden zusammenreißen, oder meinst du, dass sie das nicht schaffen würden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 20:31
In Antwort auf toini_11876949

Wie ihr wollt
Hey,
wir planen auch eine halb-heimliche Hochzeit - standesamtlich mit Eltern und Trauzeugen. Verwandtschaft und Freunde werden erst danach eingeweiht. Finde das so okay, da sonst ein totales Wirrwarr entstehen würde, da wir erst standesamtlich und in ein paar Jahren kirchlich mit großer Feier heiraten wollen.

Wenn ihr das heimlich machen wollt, dann zieht es durch. Eine Freundin von mir hat das auch gemacht - allein auf nem kleinen Schlösschen, Sie fand es wunderschön und würde es immer wieder so machen.

Aber nur wegen euren Eltern würde ich nicht auf eine Feier verzichten,wenn ihr diese wollt. Eure Eltern können sich doch an eurem großen Tag wenigstens mal für ein paar Stunden zusammenreißen, oder meinst du, dass sie das nicht schaffen würden?

Hi,
ja wir überlegen grad auch, ob wir es in einem Schloss machen sollen (bei uns in der Umgebung gibt es sehr viele schöne), und dann noch für uns a bissl feiern.

Normalerweise ist mir das mit den Eltern immer relativ sch... egal aber in den letzten Jahren ist das so schlimm geworden, dass se LEIDER auf nichts mehr rücksicht nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2009 um 12:08

Finde ne heimliche Hochzeit sehr romantisch...
...hätte ich rückblickend auch gern gehabt...

Ich persönlich hab auf dem Sta-Amt mit Eltern + Geschwistern geheiratet, weil ich mich dazu verpflichtet gefühlt hab. 1,5 Jahre später hab ich mich von meinem Menne überreden lassen, ne große Feier nachzuholen. Da saßen dann wieder meine ganzen gehässigen Tanten rum und haben ihre boshaften Sticheleien losgelassen... ich kann mir also denken, worauf du keinen Bock hast

Aber, da schließe ich mich meinen Vorrednerinnen an, davon solltest du deine Entscheidung nicht abhängig machen! Sprecht i-wie mit euren Eltern über eure Sorge, dass sie nur aus Egoismus und Frust euren schönsten Tag zum Alptraum werden lassen könnten...
Oder ihr macht es ähnlich, wie wir und heiratet erst heimlich und feiert später nach. Wenn das dann schief geht, hattet ihr aber wenigstens ne schöne Trauung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2009 um 10:11
In Antwort auf remei_12719534

Finde ne heimliche Hochzeit sehr romantisch...
...hätte ich rückblickend auch gern gehabt...

Ich persönlich hab auf dem Sta-Amt mit Eltern + Geschwistern geheiratet, weil ich mich dazu verpflichtet gefühlt hab. 1,5 Jahre später hab ich mich von meinem Menne überreden lassen, ne große Feier nachzuholen. Da saßen dann wieder meine ganzen gehässigen Tanten rum und haben ihre boshaften Sticheleien losgelassen... ich kann mir also denken, worauf du keinen Bock hast

Aber, da schließe ich mich meinen Vorrednerinnen an, davon solltest du deine Entscheidung nicht abhängig machen! Sprecht i-wie mit euren Eltern über eure Sorge, dass sie nur aus Egoismus und Frust euren schönsten Tag zum Alptraum werden lassen könnten...
Oder ihr macht es ähnlich, wie wir und heiratet erst heimlich und feiert später nach. Wenn das dann schief geht, hattet ihr aber wenigstens ne schöne Trauung...

Heimliche heirat
Danke für deinen Beitrag berlinerin...

Wir haben letztens nochmal drüber geredet und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir die standesamtliche Trauung heimlich machen wollen, und dann in nem Jahr oder so die Kirchliche mit ner Feier machen, dass jeder was davon hat .

Grüßle Sandy862011

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2009 um 20:41
In Antwort auf cat_12740530

Hi,
Danke für deine Meinung - Unser Problem: Bei uns beiden sind die Eltern geschieden, und wenn mal ne Familienfeier etc war, gabs immer "Krieg", deswegen sind wir halt auf die Idee gekommen, weil wer will schon Streit an so einem Tag?

Grüßle Sandy

Ich findes auch ganz ok
kommt ja ganz auf den Umstand an. Ich habs zwar offiziell gemacht, aber ohne Beisein von andern Leuten weil unsere Familien auf verschiedenen Kontinenten wohnen und wir faurerweise alleine sein wollten, weil je nach Ort die eine oder andere Familie und Bekanntschaft dominieren würde

Es war zwar komisch für die Eltern etc. aber sie haben unsere Entscheidung akzeptiert. Die Freunde haben uns alle sowieso unterstützt.

Mach das was du für gut hälst. Aber ich denke es ist sicher Sinnvoll Streit aus dem Weg zu gehen, ist ja schliesslich euer Tag und ihr müsst nicht für die Fehler anderer Eltern büssen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper