Home / Forum / Hochzeit / Heirat Kind-Kind Heirat?!

Heirat Kind-Kind Heirat?!

3. April 2007 um 15:00


Nachrichten:
PostEingang
Gesendet
Mail verfassen
Einstellungen
Forum :
Suchen
Alles
Auswahl
Artikel :

Kommunizieren Sie
Foren Liebe
Forum Sexualität
Alben Liebe
Blogs

Beziehungen
Aphrodisiaka
Liebe
Phantasma
Ehebruch
Eifersucht
Liebesgedichte
Liebeserklärungen
Liebestest
Liebeszauber
Trennung
Striptease
Streicheln
Verliebt

Sexualität
Liebesspiele
Erektionsproblem
Geschlechtsverkehr
Kama Sutra
Libido
Liebesgedicht
Orgasmus
Pille danach
Vergnügen
G-Punkt
Stellung
Sextest
Sexualität
Verhütung
Inhalt Liebe
Ihre Auswahl
Und außerdem
Flash Liebe !
Masturbation : Klitoris
Männerphantasien
Fellatio
Orgasmus : Vagina
Kama Sutra
Liebe
Penis
Tests : Liebe
Vaginale Masturbation
Pille danach
Kamasutra : Foto
Beziehung : Trennung
Liebesgedichte
Erotische Zärtlichkeiten
Erektion
Sexspiele
Liebesbeziehungen

Best-of
Dienstleistungen
Blog erstellen
E-card
Kostenlose forum
Fotos
Alte postkarten
Stars fotos


Das Forum
Liebe > Forum Psychologie & Beziehung


Forum Liste der Diskussionen Hilfe Suchen

Ursprünglicher Diskussionsbeitrag:
"Heirat Kind-Kind Heirat?!"
Gesendet von nickia2 am 3 April um 14:37

Hallo!Erst einmal ein paar vor infos Ich (24)Mein Freund(32)Kennen uns seit 97 waren von 98-2000 ein Paar dann 5 Jahre getrennt und seit 20 März 05 wieder ein Paar und wohnen seit April 06 zusammen.Wir lieben uns wirklich sehr doch es gibt da dieses Problem was seit einiger zeit zwischen uns steht.Das Heirats und Kinder Thema!Schon seit Anfang unseren neuen Beziehung( 2 Jahre)Haben wir darüber gesprochen wie unsere gemeinsame Zukunft aussehen soll und er wollte genau wie ich heiraten und 2 Kinder, hat das auch öfter von sich aus gesagt,doch wenn es ernst wurde hat er immer eine Ausrede gehabt.Da mich das sehr verunsichert hat habe ich ihn letzte Woche nochmal direkt darauf angesprochen und er hat mir gestanden,das er schon seit letztem Jahr einen Kinderwunsch hat,mich aber erst heiraten will wenn das Kind so ca.2 Jahre alt ist.Und deswegen immer ausreden hatte,weil ich mal gesagt habe das ich erst heiraten will und dann Kinder möchte.Das stimmt auch,weil ich es einfach schöner finde bzw.es viele Argumente dafür gibt,aber ich würde zb.nie heiraten nur weil ich schwanger wäre, denn für mich bedeutet heiraten,das ich davon überzeugt bin,das er Wirklich der richtige ist mit dem ich alle höhen und tiefen des Lebens gemeinsam durch stehen will und den ich wirklich in 50 Jahren oder noch länger an meiner Seite sehe,wenn ich an die Zukunft denke und nicht weil ein Baby unterwegs ist.Ich kapiere einfach seine Logig nicht.Warum will er ein Kind mit mir mich aber erst nach ca.3 Jahren(9 Monate SS+2 Jahre des Kindes)heiraten?
Hab jedenfalls das Gefühl das er wohl nicht so davon überzeugt ist, das ich die RICHTIGE bin.Hab mir auch schon überlegt,da wir beide einen Kinderwunsch zurzeit haben,wirklich erstmal ein Baby zu bekommen und später zu heiraten(ist ja heut zutage auch normal),aber ich hätte dann immer das Gefühl, das er mich nur wegen des Kindes geheiratet hat und nicht wegen meiner Person.Also meine beiden besten Freundinnen kapieren seine Logig auch nicht.Was denkt ihr darüber?Bitte um Hilfe!


Profil ansehen
Privat Beitrag
Antworten

Mehr lesen

3. April 2007 um 15:37

Hallo Nickia
Bei uns ist es so:
Unser Sohn ist 15 Monate und trägt schon seinen Nachnamen..., da es ja hieß wir werden später heiraten. Nun will er aber nicht mehr heiraten!
Wenn ich es ändern könnte, hätte ich es anders herum gemacht.
Ich stand damals vor der gleichen Wahl wie du!
Nur habe ich meine Prinzipien ihm zuliebe überworfen.
Tja und nun steh ich da und er will einfach nicht mehr heiraten.
Was mich unheimlich traurig macht!
Vielleicht ist das ein Denkanstoß für dich!

VG für dich
Katty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2007 um 16:57

Bei uns...
Ich hatte schon ewig und drei Tage einen KiWu nur mein Mann nicht. Im Sommerurlaub '06 machte er mir einen Heiratsantrag und wir sagten uns so im Mai... dann wurde ich ss und mir war es erst egal ob wir vorher noch heiraten oder nicht. Dann stellte sich heraus, (mein Mann ist Grieche) dass er das Kind in GR adoptieren müsse wären wir nicht verheiatet. Viele Papiere und viele Kosten wären zu bewältigen gewesen. Also entschieden wir uns im Feb. standesamtlich zu heiraten und die RICHTIGE Hochzeit (kirchlich) kommt im Sommer wenn der Zwerg da ist.
Alles Gute für euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2007 um 12:29
In Antwort auf alys_12524526

Bei uns...
Ich hatte schon ewig und drei Tage einen KiWu nur mein Mann nicht. Im Sommerurlaub '06 machte er mir einen Heiratsantrag und wir sagten uns so im Mai... dann wurde ich ss und mir war es erst egal ob wir vorher noch heiraten oder nicht. Dann stellte sich heraus, (mein Mann ist Grieche) dass er das Kind in GR adoptieren müsse wären wir nicht verheiatet. Viele Papiere und viele Kosten wären zu bewältigen gewesen. Also entschieden wir uns im Feb. standesamtlich zu heiraten und die RICHTIGE Hochzeit (kirchlich) kommt im Sommer wenn der Zwerg da ist.
Alles Gute für euch

AN HASI120: wie?
ich versteh das nicht! was heisst er musste das kind adoptieren?
mein partner und ich, wir sind auch dabei unser kinderwunsch zu erfüllen. wir sind nicht verheiratet, er ist deutsche und ich rumänin. wenn das kind hier in deutschland auf die welt kommt, wie würde die situation für uns aussehen? oder weisst du wenigstens wo ich solche info finde? wir würden auch wahrscheinlich nach der geburt des kindes heiraten..

würde mich sehr auf deine antwort freuen. danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen