Home / Forum / Hochzeit / Heirat mit einem Griechen und Kind!!!!

Heirat mit einem Griechen und Kind!!!!

9. März 2008 um 10:58

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, dass mir jemand irgendwie weiter helfen kann.

Mein Schatz (Grieche, griechisch orthodox) und ich (Deutsche, evangelisch)
werden am 2. Mai standesamtlich hier in Deutschland heiraten.

Die kirchliche Hochzeit wird nächstes Jahr in Griechenland stattfinden
im Sommer irgendwann (genauer Termin steht noch nicht fest).

Da ich einen sehr ausgeprägten Kinderwunsch habe, hatte ich eigentlich
so gedacht, dass wir versuchen, bis dahin noch ein Kind zu bekommen.
Alles schön und gut, jetzt ist es aber in Griechenland laut Tradition so,
dass das Kind, solang die Eltern nicht kirchlich geheiratet haben, als unehelich
gilt, also komplett anders wie hier in Deutschland.

Die einzige Möglichkeit, die meines Wissens besteht ist, die Trauung mit
der Taufe zu verbinden. Mein Freund meint aber, das wäre für ihn ne Parodie,
das gleichzeitig zu machen.

Jetzt steh ich halt da und entweder wir nehmen die Parodie in Kauf
oder ich muss nochmal so ca. zwei Jahre warten bis ich ein Baby in Armen halten
kann. Ich werde dieses Jahr 30 und wollte eigentlich mein erstes Kind net
erst mit 32 haben.

Vielleicht kennt sich da jemand aus, und kann mir sagen, ob es die Möglichkeit
gibt, das Kind eventuell auch evangelisch taufen zu lassen und dann griechisch orthodox zu heiraten. Wir hatten schon wieder endlose Diskussionen darüber...

Erstmal sorry, dass es so lang geworden ist und ich hoffe, dass mir jemand
auf irgendeine Art und Weise weiterhelfen kann, gerne auch per PN...

Danke schonmal und allen einen wunderschönen Sonntag

LG Debomausi

Mehr lesen

28. Januar 2011 um 14:54

Heirate einen Griechen
In der Regel ist es gar nicht so kompliziert. eine Griechen, hier oder in Griechenland, zu heiraten oder eine griechische, kirchliche oder standesamtliche Trauung bzw. Eheschließung hier oder in Griechenland vorznehmen. Es sind wie auch überall auf dieser Welt die benötigten Dokumente vorzulegen, auch für die Heirat. Es gibt auch eine ökumenische Trauung, z.B. mit 2 Priestern bzw. Pfarrern. Alles beantwortet der Spezialist für alle diesbezüglichen Fragen (Kontakt auch mit Griechenland möglich), für alle standesamtliche Dokumente, Apostillen, Anerkennung von Scheidungsurteilen usw. Für einen, der keine Ahnung davon hat, ist es schwierig, für jemanden, der sich auskennt nichts. Wäht www.evrotext.de
Panagiotis

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen