Home / Forum / Hochzeit / Heiraten als Heilmittel gegen Eifersucht und Kontrollwahn?

Heiraten als Heilmittel gegen Eifersucht und Kontrollwahn?

5. Juni 2006 um 19:42

Frage an alle Verheirateten,

Ich habe schon einmal einen Bericht geschrieben indem ich erlaueterte dass ich unter der Eifersucht und Kontrollwahn meiner Freundin sehr leide, ich nicht mehr mich selbst sein kann und total eingeengt und gestresst fuehle.

Meine Freundin moechte auch unbedingt heiraten, aber klar, wegen den ganzen Schwierigkeiten (und Zweifel an Liebe etc.) ist es mir natuerlich gar nicht zumute zu heiraten.

Aber meine Freundin behauptet auch dass Ihre Unsicherheit/Eifersucht/Kontrollwahn total verwehen wuerde wenn wir verheiratet waeren.

Ist das so? Waere es ein Heilmittel?

Ich bin persoenlich der Meinung dass generell die Sache stimmen muss zwischen zwei Menschen, egal ob man befreundet, verlobt, verheiratet ist oder sonst irgend ein Papier in den Haenden hat.

Bin ich falsch? Ich freue mich auf Eure Antworten...

Alles Gute und vielen Dank,

Caipiri

Mehr lesen

5. Juni 2006 um 20:45

....
Das kannste voll vergessen, das würde es nur noch schlimmer machen. Wenn du seine Frau wirst sieht er dich, nur noch mehr als sein Eigentum. Auserdem würde ich ihn nicht heiraten, wenn eh schon gewisse spannung in der Beziehung bestehn. Sag ihm das du ihn heiratest, wenn es seinen Zwang überwindet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2006 um 20:46

HÖRT NICHT AUF,
die Eifersucht und der Kontrollzwang nach einer Heirat! Kann dir jetzt leider nicht ausführlich antworten, hab so etwas aber mehrfach in meinem Freundeskreis in beide Richtungen erlebt: Frau krankhaft eifersüchtig...,
Mann eifersüchtig....etc.

Hört mit 99%iger Sicherheit NICHT auf nach der Hochzeit, auch wenn der/diejenige es selbst fest glaubt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen