Home / Forum / Hochzeit / Heiraten im August

Heiraten im August

17. Februar 2013 um 22:15

Wer noch? Habe am 14.02 völlig unverhofft einen Heiratsantrag bekommen!!!

Bin immernoch völlig Platt deswegen. Und wenn alles so klappt wie wir es uns vorstellen heiraten wir im August diesen Jahres!

Gibt es hier noch August-Bräute? Würde mich über einen Austausch freuen

Mehr lesen

18. Februar 2013 um 7:26

Ich auch
Ich bin auch eine August Braut. Ihr habt wahrscheinlich noch nicht viel geplant oder?
LG Vanni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2013 um 14:31

Wir auch!
Mein Liebster hat mir am 10.11.2012 einen Antrag gemacht und heiraten werden wir am 02.08. standesamtlich und am 03.08. kirchlich.
Habe alles schon gut vorbereitet. Nur noch 4 Einladungen müssen raus.
Lokalität, DJ, Brautauto haben wir schon.
Ab 18.03. habe ich Urlaub - dann wird nach meinem Kleid gesucht.
Bin auch echt schon total aufgeregt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2013 um 14:50

Huhu
Ich bin bereits seit knapp 2 Jahren verlobt... nun ist es endlich so weit.
Am 10.08. heiraten wir standesamtlich

Ich habe bereits:
Location
Einladungskarten ( so gut wie fertig, Ich bastel die selber)
Eheringe
Friseur/ Make Up und Nageldesignerin
Fotografen
Termin beim Standesamt fest gemacht ( sprich auch alle Unterlagen dafür fertig zusammen gehabt)
Aufgebot bestellt

Was mir noch fehlt:
Brautkleid
Ich habe diesen Sonnabend einen Termin in einem Brautladen. Ich war aber auch schon in einem anderen, wo Ich aber nichts gefunden habe.

Um Brautstrauß usw. kümmere Ich mich im Mai, da 3 Monate vorher durchaus ausreichend sind.

Am besten du schaust mal im Internet nach einer Checkliste, die hilft mir persönlich sehr gut! Da sieht man super was man in welchem Monat so alles klären sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2013 um 20:15

Planung...
...ist alles sehr aufregend!
Und obwohl ich gerade mal 4 Tage verlobt bin, ging die Planung ziemlich flux!
Habe mir schon länger sehr gewünscht zu heiraten u bin schon tausendmal die Möglichkeiten durchgegangen!
Mein Freund war sofort mit meinen Vorsclägen einverstanden u gemeinsam haben wir uns heute schon gekümmert! Ich um die Location, er um den Termin beim Standesamt!
Mein Freund möchte nicht so gern kirchlich heiraten, hätte es mir zu Liebe aber schon getan, und deshalb haben wir uns entschieden dafür standesamtlich in einem Schloss zu heiraten. Waren schon auf einer Hochzeit dort, das ist ein wenig besonders u man kommt sich dort auch im schönen Brautkleid nicht komisch vor!
Einladungskarten designt mein Bruder, aber ein wenig knapp ist es schon alles! Zumal wir einen neuen Termin finden müssen, weil die Wunschlocation an dem Tag schon ausgebucht ist!
Haben heute allerdings gesagt, bevor wir zu viele Abstriche machen müssen, heiraten wir lieber erst im nächsten Jahr u dann genauso wie wir wollen!
Aber so weit ist es zum Glück noch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2013 um 12:21

Uuuups...
... Natürlich hat nicht alles se geklappt wie wir es uns vorgestellt haben, deshalb bin ich jetzt ne Juni Braut!
Verrückt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2013 um 14:33

Wir heiraten...
...am 21. Juni
Bin einfach nur Platt, dass jetzt plötzlich alles so schnell geht aber freue mich total!
Location steht, Termin beim Standesamt bzw. Schloss steht und Caterer steht. An allem anderen wird mit Hochdruck gearbeitet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2013 um 14:36

Location...
Bei uns hing es übrigens an der Location! Wollten unbedingt nur diese eine Location und die war am Wunschtermin bereits ausgebucht!
Der einzige Termin der ging war der 21. Juni, aber finde den Juni zum heiraten auch toll muss ich sagen!
Wäre von Anfang an meine erste Wahl gewesen, wenn nicht alles so knapp gewesen wäre! Aber so ist ja jetzt alles gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2013 um 13:24

Hm
dann würde Ich mich jetzt aber schnellstens auf die Suche nach einem Brautkleid machen! Denn 4 Monate vorher ist schon ziemlich knapp, gerade weil meistens noch Änderungen gemacht werden müssen.

Dies nur als Tipp von meiner Seite aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2013 um 15:53

Noch eine August-Braut
hallo ihr lieben,

ich heirate am 17. August und freu mich auch schon total!!!!

wir wollten eigentlich am 24. august heiraten, aber unsere
landhaus in dem unbedingt heiraten und feiern wollen,
hatte nur noch diesen einen tag frei. un dwir hatten schon letztes jahr im september gesucht, krass oder?

ich habe bislang folgendes schon:

location
save the date postkarten versendet
fotografen
flitterwochen
termin beim standesamt reserviert
brautkleid bei schneiderin beauftragt
ringe

was noch fehlt:
einladungskarten
detailabsprache mit landhaus
unterlagen zur bestätigung des standesamt-termins
(sind aber schon bestellt)
friseur & make up
hochzeits-homepage ist in bearbeitung

und wie läuft es bei euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 7:15

Hallo Lilchen
Herzlich Willkommen!

Deine Planung sieht ja schon sehr gut aus

Wir heiraten am 02.08. und ich komme im Moment gar nicht mehr voran.
Ende März hab ich Urlaub und da werde ich mal los und nach einem Kleid gucken. Hab schon ne genaue Vorstellung

Einladungen sind bis auf 4 Stück alle schon raus. Im Juni haben wir auch erst die Besprechnung mit der Location.

Also erstmal Kleid, Schuhe, Handtasche, Ringe + Anzug für Schatzi besorgen und dann sehen wir weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 10:26

Herzlichen Glückwunsch
Zur Verlobung Scaramouche, und vor allem, dass nun alles so wahnsinnig schnell geht! Ich wünsche euch noch eine tolle Planungszeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 20:33

Ich auch
Nach einem wunderschönen Heiratsantrag vor fast 2 (!!!!!!!!) Jahren ist es bei uns auch im August soweit. Am 8.8. standesamtlich und am 10.8. kirchlich. Wir haben schon Kirche & Standesamt, Location, DJ, Hochzeitstorte, Friseur, Tanzkurs und Fotografin gebucht. Und mein Brautkleid habe ich vor ca. 1 Monat gekauft, geliefert wird es allerdigs erst im Juli (!!!!), was mich extrem schockiert hat! Hielt es bis dato immer für übertrieben, dass die Kleider solch lange Lieferzeiten haben, aber musste mir eingestehen, dass das leider Tatsache ist. Von daher ist es wirklich ratsam, vorallem wenn man wie ich ein bestimmtes Kleid im Auge hat, frühzeitig loszuziehen.

Um die Einladungskarten kümmert sich mein Liebster und auch einen Floristen haben wir schon ins Auge gefasst. Bei den Trauringen haben wir schon sehr klare Vorstellungen (klassisch, gold, schmal, schlicht) und wollen diese im März oder April kaufen.

Wenn ich so darüber nachdenke, sind wir schon recht gut organisiert. Aber manchmal habe ich das ganz schlimme gefühl, etwas wichtiges vergessen zu haben geht es euch auch so?

Viele liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 11:11

Zwischenmeldung...
...wollte euch nur mal kurz informieren.
Wir haben innerhalb von 2 Wochen fast alles geplant.
Location ist gebucht, sowie Buffet und Getränke, meine Mama kümmert sich komplett um den Blumenschmuck sowie Brautstrauß, wir haben Kleid und Anzug für den Bräutigam bestellt, Eheringe sind bestellt und kommen Ende der Woche, da wir in einem Schloss heiraten, steht auch der Termin und die Einladungskarten sind im Mom im Druck. Außerdem haben wir einen DJ und sind bereits für einen Hochzeitstanz am üben
Es geht alles so super schnell!
Hochzeitstorte kümmern wir uns heute Mittag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2013 um 11:24

Vergessen...
...habe ich noch die Fotografin und den Frisörtermin mit Probefrisur und Make-Up...
steht auch beides

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 15:42

Vier Monate sind schnell rum...
Vor vier Monaten habe ich den Antrag von meinem Schatzi erhalten. Und in weiteren vier Monaten ist es dann schon so weit . Wahnsinn!!!
Aber unsere Planung nimmt langsam Form an. Im März hatte ich Urlaub und hab mir mein Kleid ausgesucht
Ich liebe es!
Schleier, Handschuhe und Handtasche hab ich mir bei Ebay rausgesucht - werden nächsten Monat bestellt.
Schuhe hab ich auch schon.
Zum Standesamt trage ich ein pinkes knielanges Cocktailkleid. Total süß!!!
Am Samstag wird Schatzi eingekleidet.

Wie weit seit Ihr denn so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2013 um 9:27

@littleone
Hihi, dann heiraten und poltern wir an den selben Tagen xD
Wir poltern ebenfalls am 08.08. und heiraten am 10.08.

Ich freue mich schon soooo sehr darauf

Wir haben soweit eigentlich fast alles schon fertig organisiert.
Nur der Polterabend wird erst so ab Juni organisiert bei uns.
Aber für die Hochzeit steht eigentlich alles, von den Sachen über die Location mit allem drum und dran und den Fotografen. Alles prima

Was Ich auf meine to-do-Liste habe ist:

- Termin auf Standesamt zwecks Absprache Ablauf am Hochzeitstag etc. wahrnehmen
- Probefrisuren machen
- Probenägel machen
- Termin Brautladen, zwecks Anpassung Kleid ( kleine Änderungen wie kürzen etc.)
- bestellen Tischschmuck und Autoschmuck ( erst im Juni/ Juli)
- komplette Planung Polterabend ( Getränke kaufen wir teilweise schon jetzt zwischendurch mit ein. ) Das einzige was hier schon fest steht ist der Musiker, den bekommen wir geschenkt.
- Beantragung Personalausweis und Führerschein, zwecks Namensänderung
- evtl Planung Flitterwochen, wobei wir noch nicht wissen ob das Geld dafür noch reicht
- Gastgeschenke -.-

Ansonsten war es das glaube Ich schon *denk*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2013 um 14:38

Juhuu
Wir heiraten am 14.8.
Noch 4 Monate, wie die Zeit rennt
So wenig Zeit und so viel zu planen hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 15:48

Gästebuch Ja / Nein???
Ich überlege gerade ob ich uns ein Gästebuch von Ebay bestellen sollte. Da gibt es wirklich schöne

Aber ich habe die Befürchtung, dass da keiner Lust hat was rein zu schreiben...

Habt Ihr so eins bzw. wollt Ihr eins machen?

LG Happy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 11:15

@happylulu
Wir haben sogar 2 Gästebücher, eines für den Polterabend und eines für die Hochzeit.
Ich war in der letzten Zeit auch ab und an auf Hochzeiten und da gab es auch jedesmal eines. Und es haben immer alle eingetragen!
Ich würde auf jedenfall eines nehmen, denn es ist doch eine schöne Erinnerung wenn man nach Jahren mal nachschaut.
Und es gibt die auch schon ziemlich günstig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2013 um 18:42

Ich auch!!!
Hi scaramouche!
Auch ich bin eine August-Braut - am 31.08. ist es soweit.
Morgen sind wir seit genau einem Jahr verlobt!

Wir heiraten eher im kleinen Rahmen - ca. 45 Gäste, davon 12 Kinder und relativ "günstig" - machen sehr viel selbst.

Den Raum haben wir jetzt seit ca. 2 Monaten fest, ist schön groß und keine 500m vom Standesamt entfernt.
Wir heiraten nur standesamtlich (wobei das "nur" immer so armselig klingt, reicht ja), wir wollen beide nicht kirchlich - ich bin auch nicht getauft.


Getränkeliste haben wir komplett erstellt und kaufen gerade nach und nach alles zusammen.
Mit dem Caterer können wir nächste Woche erst reden.

Einladungskarten sind so gut wie fertig gebastelt und gehen am Montag raus.
Ringe sind fast bestellt.
Tischdeko ist fast fertig.
Brautstrauß (aus Foam-Blumen) ist bestellt, bzw. zwei, einer noch zum Werfen.

Und das Wichtigste...das Kleid!!! Fehlt noch!!!
Ist gerade etwas schwierig mit meiner Trauzeugin einen Termin zufinden, wo wir beide mal ein paar Stunden Zeit haben. Ich hoffe, dass das auch in spätestens zwei Wochen erledigt ist.

Gästebuch haben wir eins für 2,- vom TDI
Würd ich auch unbedingt nehmen, du kannst ja nachträglich noch Bilder von den "Schreibern" einkleben, das ist dann echt eine tolle Erinnerung und du kannst dann zur Silbernen vergleichen, wer damals schon dabei war und wie sich die Leute verändert haben

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2013 um 15:54

Herzlich Willkommen baby1a
Ich bin auch schon ziemlich aufgeregt! Heute genau in 3 Monaten ist es schon soweit. Und alle sagen mir immer: Ach das ist ja noch solange hin... Neeee! Ist es gar nicht mehr - und ich hab noch sooo viel auf dem Zettel.
Puh!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2013 um 16:06

@baby:
Willkommen im Club ^^ Auch Ich heirate am 10.08.2013
JgA ist bei mir am 03.08. und Polterabend am 08.08..

Ich freu mich schon sehr darauf, hab aber auch noch ein bisschen was zu erledigen.
Leider ist das meiste was, das man erst kurz vorher erledigen kann.
Demnächst habe Ich noch Probefrisur und Make Up Termin und den Termin bei der Schneiderin ( da bekomm Ich das Kleid). Kommende Woche geht es auf das Standesamt und alles nähere zu besprechen.
Im Juli stehen dann Termine mit dem Fotografen und dem DJ auf dem Programm.
Ende Juli geht es dann mit den Vorbereitungen für den Polterabend los. Getränke kaufen wir jetzt schon immer wieder zwischen durch dafür ein, damit uns die Kosten nicht auf einmal erschlagen ^^
Um die Deko und den Brautstrauß kümmert sich mein Verlobter, so ist es laut unserer Floristin Brauch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2013 um 9:17

Antun?
Das hat doch nichts mit antun zu tun.
Der Polterabend ist ideal für Pärchen die einen sehr großen Bekanntenkreis haben.
Ich habe keine Lust zu meiner Hochzeit 200 Gäste zu haben. Daher dürfen Freunde und Bekannte zum Polterabend kommen und die Verwandtschaft dann zur Hochzeit.
Polterabende sind wunderschön, und das man den 2 Tage vor der Hochzeit macht ist Brauch.
Für mich ist das kein Stress weil sehr viele aus der Familie dabei mithelfen. Außerdem freue Ich mich gerade auf den Polterabend schon sehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2013 um 9:58

Der Polterabend
Findet bei uns auch 2 Tage vor der standesamtlichen Trauung statt. Ich freue mich auch sehr darauf.
Da kommen meine ganzen Arbeitskollegen, Freunde vom Reiten und Schatzis Fussballverein, sowie Nachbarn.
Diese Leute könnten ja nicht alle zur Hochzeit kommen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2013 um 10:00


Am meisten freu ich mich auf die Kirche. Wie ich da mit meinem Papa reingehen werde und Schatzi vorne am Altar auf mich wartet und hoffentlich pipi in den Augen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2013 um 14:08

So
wieder 125 ärmer .... Aber immerhin wissen wir jetzt schon wie alles bei der standesamtlichen Trauung von statten gehen wird. Wieviele Gäste mit dürfen etc.

*freu*

@lulu: Dann ist bei Euch genau so wie bei uns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2013 um 14:20

Wir haben auch morgen
unseren Termin beim Standesamt. Kosten sollen um die 100 auf uns zukommen.

Am Samstag haben wir die Anzüge für meinen Schatzi gekauft. Hammergeil!! Aber diesen Monat geht nicht mehr viel - Geldmäßig

Ist schon der Wahnsinn was der ganze Spass so kostet und mittlerweile muss man abwägen was man wirklich braucht und was dann doch nicht so wichtig ist, damit man sich nicht total verschuldet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 9:21

Darf ich mich mal bei euch auskotzen????
Hi Ihr Lieben,
ich hab grad ein Problem und würde mich freuen, mal eure Meinung dazu zu hören:

Ich heirate ja auch im August dieses Jahres und habe mich auch schon bis vor ca. 2 Woche total drauf gefreut und war mit Spaß und guter Laune an unserer Hochzeitsplanung dran.

Eigentlich wollten mein Freund und ich die Planung und Organisation zusammen machen, aber bei ihm hat sich beruflich so viel geändert, dass er gerade in einer wichtigen Phase keine Zeit hatte. Also habe ich angeboten, dass ich erstmal die Vorbereitungen alleine mache, ihm immer wieder die neusten News gebe und wir Entscheidungen natürlich gemeinsam treffen. Das ging so im Februar los. Da ich von Beruf her Veranstaltungskauffrau ist das auch nicht so ein großes Problem für mich gewesen

Jetzt war ich bis vor zwei Wochen munter am planen und organisieren, was teilweise auch recht schwierig war, da wir in Nürnberg wohnen aber in Berlin heiraten (Familie & Freund ein Berlin sowie traumhaft schöne Location). Da war die Terminfindung mit Standesamt, Location etc. etwas schwierig und da mein Freund auch ausgerechnet jetzt sein Job aufgegeben hat um sein Studium zu beenden ist das alles etwas stressig geworden.

Auf jeden Fall waren wir vor 2 Wochen dabei unsere Einladungen zu basteln und auf einmal haut er raus, dass ich ihn total ausschließe von der Hochzeitsplanung, dass er nicht einbezogen wird und dass ich mein Ding durch ziehe ohne auf ihn Rücksicht zu nehmen.
Das hat mich wirklich geschockt! Seit dem hab ich eigentlich keinen Bock mehr auf den ganzen Stress und auf die ganze Planung. Würde am liebsten alles hinschmeißen!
Ich mache und tue und will ihm den Rücken frei halten, damit er seine Sachen erledigen kann wie es ja auch abgesprochen war und dann bin ich schuld wenn er nicht mitmacht? Er hätte ja auch mal früher sagen können, dass er wieder Zeit hat und wieder mitplanen will, oder sehe ich das falsch? Von ihm kommt da so gar keine Initiative und ständig muss ich alles antreiben.
Für die Einaldungskarten haben wir fast drei Wochen gebraucht und es sind noch immer nicht alle fertig, weil ich ja ohne ihn nichts mehr machen darf/will.
Aber ich hab auch keine Lust mehr das voranzutreiben, bei mir ist echt die Luft raus und ich würde das ganze am liebsten abblasen

Und vor zwei Tagen kam wieder so Ding von ihm. Ganz am Anfang der Planung hatten wir gehofft mit einem fest gesetzten Budget auszukommen. Jetzt liegen wir drüber, haben aber die Kosten vor drei Wochen besprochen, da wir ja auch schauen müssen wie wir den Rest bezahlen, weil er ja sein Studium beenden möchte und jetzt nicht mehr arbeitet.

Als er wieder Geld in unser Hochzeitsglas(Sparschwein) getan hat, habe ich ihn gefragt, ob er den für nächsten Monat noch Geld hat, und er meinte er will erstmal soviel wie möglich für die Hochzeit sparen. Das finde ich ja auch super. Aber als er meinte er hätte seinen Anteil fast zusammen gespart und ich meinte, da fehlt noch ein bisschen mehr, weil ja die Hochzeit mehr kostet ist er fast ausgerastet und meinte wieso denn das auf einmal, das geht doch nicht, dann muss eben was gestrichen werden!

Und dabei haben wir genau diese Kosten vor drei Wochen besprochen!!! Er merkt sich nicht, was wir besprechen und am Ende gibt er mir das Gefühl, ich sei daran Schuld! Seitdem hab ich so gar keine Lust mehr auf die Hochzeit, auf die Planung und den ganzen Stress!

Ich will auf jeden Fall mit ihm zusammen bleiben, darum geht es nicht. Ich hab einfach nur keinen Bock mehr auf den ganzen beschissen Stress. Es belastet unsere Beziehung sehr und ich fühle mich schlecht und freue mich nicht auf den angeblich schönsten Tag

Wie seht ihr das? Und wie ist das bei eurer Planung?

Ich wollte das wirklich ganz entspannt planen, natürlich mit ihm zusammen, und jetzt will ich einfach nur das es vorbei ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 10:01

@lilchen
Ich würde Ihn mir mal zur Brust nehmen und klipp und klar ansprechen was dir missfällt. Klärt das in einem ruhigen/ sachlichen Gespräch und erklär Ihm eben das was du hier geschrieben hast.

Bei uns ist es, dass Ich die Hauptorganisation übernommen habe, weil mein Verlobter einfach kein Händchen für so etwas hat. Aber Ich erzähle Ihm alle neuen Schritte und nehme Ihn auch mit zu jedem wichtigen Termin ( wie Location aussuchen etc.).
Somit weis er über alles bescheid, hat aber nicht viel mit der Organisation zu tun.
Das einzige worum er sich kümmert ist dann Brautstrauß, Blumendeko und Getränke für den Polterabend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2013 um 13:16
In Antwort auf gwilym_12835894

@lilchen
Ich würde Ihn mir mal zur Brust nehmen und klipp und klar ansprechen was dir missfällt. Klärt das in einem ruhigen/ sachlichen Gespräch und erklär Ihm eben das was du hier geschrieben hast.

Bei uns ist es, dass Ich die Hauptorganisation übernommen habe, weil mein Verlobter einfach kein Händchen für so etwas hat. Aber Ich erzähle Ihm alle neuen Schritte und nehme Ihn auch mit zu jedem wichtigen Termin ( wie Location aussuchen etc.).
Somit weis er über alles bescheid, hat aber nicht viel mit der Organisation zu tun.
Das einzige worum er sich kümmert ist dann Brautstrauß, Blumendeko und Getränke für den Polterabend

Danke
für deine Antwort, wir werden heute mal ausführlich alles bereden und mittlerweile geht es mir auch schon besser. So ein paar Tage ruhe von der Hochzeitsplanung wären nicht schlecht, die werde ich mir näshte Woche mal nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2013 um 13:20

Werdet Ihr zu eurem Bräutigam geführt???
Wie plant Ihr dein EInzug in die Kirche oder heiratet ihr "nur" standesamtlich?
Wir heiraten zwar "nur" standesamtlich , aber die Trauung findet in in einem super süßen Landhaus unter einem Rosenpavillon statt, von Landhaus bis zum Pavillon schreiten dann alle - Blumenmädchen, Trauzeugen und wir- lang.

Jetzt weiß ich aber nicht ob und von wem ich mich zu meinem Zukünftigen führen lassen soll. Einen Vater habe ich nicht und auch keinen so nahestehenden männlichen Verwandten...
Eventuell käme mein Schwager in Frage, vielleicht auch der beste Freund von meinem Zukünftigen, oder doch alleine?

Oder wir schreiten zusammen den Weg zum Rosenpavillon?
Aber dann fehlt ja dieser WOW.Effekt wenn ich in meinem Kleid auf ihn zu schreite...

Wie macht ihr das???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2013 um 15:57

..
Ich habe auch keinen Vater der mich führen könnte.
Dafür führt mich, trotz lediglich Standesamt, mein Schwiegervater in den Saal des Standesamtes.
An sich könnt Ihr das aber handhaben wie Ihr gern möchtet. Ob es nun ein Vater, Freund oder sonst wer ist... bleibt doch ganz bei Euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 12:30

Wieder einen Schritt weiter
Denn ich habe gestern mein Kleid abgeholt. Es war ein super anstrengender Tag. Das Abstecken hat knapp 1 Std., aber das Ändern 5 Std gedauert.
Dafür passt es jetzt wie angegossen
Schleier, Handschuhe und Tasche passen auch sehr gut dazu.

Fehlen jetzt noch Kleider für unsere Blumenmädchen und die Organisation des Polterabends.

Wie weit seid Ihr denn so?

Ich habe noch 52 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 12:16


Ich wünsche euch eine tolle Hochzeit!
Ich hatte ja den Threat eröffnet und bin dann unverhofft wg der Location eine Juni-Braut geworden.
Wir haben uns also schon getraut und es war traumhaft schön.
Falls jmd mag, habe ein paar Fotos im Album

Es ist wirklich ein unvergesslicher Tag, genießt ihn, auch die Vorbereitungen und alles was dazugehört! Denn nachher ist es sooo schnell vorüber!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2013 um 12:25

Ich dachte schon...
Es hat keiner mehr Interesse an unserem Tread..

Also bei uns sinds nun noch 10 Tage
Ich bin schon total aufgeregt.
Gestern hatten wir unseren letzten Tanzkurs.
Diese Woche nur noch arbeiten, dann wird geurlaubt

Am 31. ist Polterabend. Da müssen wir noch Getränke holen und die Location schmücken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen