Home / Forum / Hochzeit / Heiraten mit 17 - Trauzeugen ja oder nein?

Heiraten mit 17 - Trauzeugen ja oder nein?

3. Mai 2010 um 15:04

Hallo,

Ich (17) und mein Freund (18) werden bald heiraten.

Diejenigen, die sich nun die Haare wegen unseres Alters raufen, können diese Diskussion gleich wieder schließen und vergessen.

Ja, ich weiß, das ewige "blabla" wir wären zu jung und müssten noch Erfahrungen sammeln, würden es später bereuen usw. kenn ich

Das könnt ihr euch jedoch schenken.

Denn wir sind seit 2 Jahren ein Paar, wohnen seit einigen Monaten zusammen in unserer Wohnung und bekommen im September Nachwuchs, bin im 6. Monat schwanger.
Und alles ist mehr als perfekt!

Jedenfalls bin ich am Überlegen wegen der bald anstehenden Hochzeit..
Meine Eltern sind einverstanden und willigen ein, das ist geklärt.
Aber möchte ich eine Trauzeugin?
Mein Freund meint, er bräuchte das nicht.
Aber, auch wenn Trauzeugen mittlerweile keine Pflicht mehr sind, gehören sie nicht irgendwie dazu?

Wie seht ihr das denn?
Gibt es hier vllt. Leute, die ohne geheiratet haben? Hat euch "was gefehlt"?
Oder wie habt ihr eure Hochzeit geplant?

Bin sehr gespannt auf eure Berichte!

Lg

Mehr lesen

3. Mai 2010 um 22:50

Dein Alter
Wenn du dein Alter nicht zum Thema der Diskussion machen willst, warum erwähnst du es dann überhaupt?

Ich finde, Trauzeugen sind eine schöne Tradition. Ich würde nicht ohne heiraten, außer du hast niemanden, den du gerne fragen möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram