Home / Forum / Hochzeit / Heiraten, ohne dass die eltern davon wind bekommen?!

Heiraten, ohne dass die eltern davon wind bekommen?!

5. Juli 2009 um 12:20

Hallo zusammen,
mein Freund und ich wollen heiraten. Es ist noch relativ früh, aber wir sind uns sicher, dass wir ineinander den Richtigen fürs Leben gefunden haben.

Wir wollen also standesamtlich heiraten, aber es soll geheim bleiben, denn niemand wird uns verstehen.
Ist es möglich auf dem Standesamt zu heiraten, ohne dass die Eltern davon etwas mitbekommen?
Oder kriegen sie es doch über irgendwelche Ecken z.B. Versicherungen, Krankenkasse... zu getragen, wegen Änderungen der Daten???

Und wenn ich seinen Namen annehme, werden sie benachrichtigt???

Ich bin mir wirklich absolut sicher, dass mein Freund der Richtige ist und ich habe auch keine Zweifel an der Hochzeit. ABer ich weiß ganz genau, dass meine Familie dagegen wäre, wenn sie es wüsste.

Habt ihr damit Erfahrungen gemacht? Oder bleibt so eine Hochzeit wirklich unter den beiden Brautleuten?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen,
danke

Mehr lesen

5. Juli 2009 um 14:35

Volljährig
ja wir sind beide volljährig. ich bin 20 und er ist 23, von daher haben die eltern eigentlich wirklich nichts zu sagen. außerdem wohnen wir beide nicht mehr zu hause.

das problem ist einfach, dass er ausländer ist. und obwohl wir uns über alles lieben und nur deswegen zusammen sein wollen, denken viele, dass wir nur heiraten wollen, damit er in deutschland bleiben kann. wir wollen es den anderen einfach noch nicht erzählen, und besonders den eltern nicht, weil diese nur das schlimmste denken würden. dabei stimmt das absolut nicht!
wir wollen einfach niemanden verletzen.
und ich will auch nicht die tochter gewesen sein...

aber ganz ehrlich, wenn man sich absolut sicher ist, den richtigen gefunden zu haben... ist es dann überhaupt wichtig, was andere darüber denken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 10:44
In Antwort auf monifa_12286318

Volljährig
ja wir sind beide volljährig. ich bin 20 und er ist 23, von daher haben die eltern eigentlich wirklich nichts zu sagen. außerdem wohnen wir beide nicht mehr zu hause.

das problem ist einfach, dass er ausländer ist. und obwohl wir uns über alles lieben und nur deswegen zusammen sein wollen, denken viele, dass wir nur heiraten wollen, damit er in deutschland bleiben kann. wir wollen es den anderen einfach noch nicht erzählen, und besonders den eltern nicht, weil diese nur das schlimmste denken würden. dabei stimmt das absolut nicht!
wir wollen einfach niemanden verletzen.
und ich will auch nicht die tochter gewesen sein...

aber ganz ehrlich, wenn man sich absolut sicher ist, den richtigen gefunden zu haben... ist es dann überhaupt wichtig, was andere darüber denken?

Hi
wie lang seid ihr denn ein paar?
ich denke, dass ihr durch das verheimlichen gerade das gegenteil erzielt von dem was ihr bewirken wollt. für viele eltern ist die hochzeit der kinder ein wahnsinnig tolles und vor allem wichtiges ereignis - wenn ihr ihnen den nehmt ist das ein wahnsinniger vertrauensbruch.

ich würde ihnen davon erzählen, dass ihr plant zu heiraten und die reaktion abwarten. wenn du ihn liebst müssen es deine eltern akzeptieren und da sie dich lieben werden sie damit leben können, auch wenn es womöglich viel zeit braucht.
du willst niemanden verletzen dann sei ehrlich, denn lügen sind das allerschlimmste. man sagt ja immer so schön lieber ein ende mit schrecken als schrecken ohne ende.

auch wird dieses verheimlichen eure beziehung belasten und das ist doch auch nicht das was ihr wollt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen