Home / Forum / Hochzeit / Hochzeit 2017 - Wer traut sich?

Hochzeit 2017 - Wer traut sich?

14. Juli 2015 um 6:38

Hallo ihr Lieben,
immer gibt es irgendwelche Threads zum Thema "Hochzeit 2015 - Wer macht mit?", "Bräute 2016 - Wer gehört dazu?"... Es muss doch noch ein paar mehr von meiner Sorte geben, die schon viel zeitiger anfangen zu hibbeln!?
Wer von euch beabsichtigt, 2017 zu heiraten? Lasst uns gemeinsam fiebern!
Liebe Grüße

Mehr lesen

27. Juli 2015 um 22:08

ICH HEIRATE AUCH 2017

Wir wollen am 13.01.2017 heiraten.
Welches Datum habt ihr?

Gefällt mir

28. Juli 2015 um 8:05
In Antwort auf coloricious

ICH HEIRATE AUCH 2017

Wir wollen am 13.01.2017 heiraten.
Welches Datum habt ihr?

Juhuuu
...doch nicht allein

Wir wollen am 1.4.17 aufs Standesamt und am 1.7.17 dann die große Feier mit kirchlicher Trauung (nicht, weil es DER Schnapszahltag 2017 ist, sondern unser Jahrestag und in diesem Jahr ein Samstag).

Du bist mir ja doch schon ein halbes Jahr voraus, also näher am Hochzeitsdatum, ist schon was konkret geplant? Ich schaue mich immer nur nach Locations um und wir werden Ende diesen/Anfang nächsten Jahres mal auf unseren Wunschpfarrer und Kirchgemeinde zugehen.

Hast du einen Antrag bekommen oder habt ihr einfach beschlossen, dass die Zeit ran ist?

Ich bin gespannt, wann sich der Thread weiter füllt. Die meisten fangen klassischerweise wohl doch erst ein Jahr vorher an, sich damit zu beschäftigen.

1 LikesGefällt mir

29. Juli 2015 um 0:33
In Antwort auf patmert

Juhuuu
...doch nicht allein

Wir wollen am 1.4.17 aufs Standesamt und am 1.7.17 dann die große Feier mit kirchlicher Trauung (nicht, weil es DER Schnapszahltag 2017 ist, sondern unser Jahrestag und in diesem Jahr ein Samstag).

Du bist mir ja doch schon ein halbes Jahr voraus, also näher am Hochzeitsdatum, ist schon was konkret geplant? Ich schaue mich immer nur nach Locations um und wir werden Ende diesen/Anfang nächsten Jahres mal auf unseren Wunschpfarrer und Kirchgemeinde zugehen.

Hast du einen Antrag bekommen oder habt ihr einfach beschlossen, dass die Zeit ran ist?

Ich bin gespannt, wann sich der Thread weiter füllt. Die meisten fangen klassischerweise wohl doch erst ein Jahr vorher an, sich damit zu beschäftigen.


Ich glaube auch, dass noch einige Bräute dazukommen werden.
Der Thread muss einfach nur oben bleiben.

Eigentlich wollten wir dieses Jahr im Februar heiraten. Das hat aber nicht geklappt. Und da mein Partner gerade studiert, heiraten wir eben erst am Ende seines Studiums (frühest möglicher Termin).
Das heißt wir haben schon unser Standesamt und unsere Location. Mein Brautkleid ist auch schon da, nur noch nicht angepasst.
Unser Problem ist, nach dem Studium haben wir erst mal nicht so viel Geld (Momentan gehen wir von 6000,- aus). Die Hochzeit, so wie sie geplant war, wäre nur standesamtlich. Da wir jetzt sber doch noch Zeit haben zu planen, sind wir sm Überlegen ob wir doch noch Freunde einladen und die Zeremonie am selben Tag machen. Dafür wäre aber unsere gewählte Location zu klein (Max 40 Gäste). Die Alternative in der Nähe zu teuer und die anderen nicht schön.
Naja, wir haben noch 5 Monate bis wir unseren Termin am Standesamt fest buchen können. Bis dahin wird uns hoffentlich noch was einfallen.

Gefällt mir

29. Juli 2015 um 0:37
In Antwort auf coloricious


Ich glaube auch, dass noch einige Bräute dazukommen werden.
Der Thread muss einfach nur oben bleiben.

Eigentlich wollten wir dieses Jahr im Februar heiraten. Das hat aber nicht geklappt. Und da mein Partner gerade studiert, heiraten wir eben erst am Ende seines Studiums (frühest möglicher Termin).
Das heißt wir haben schon unser Standesamt und unsere Location. Mein Brautkleid ist auch schon da, nur noch nicht angepasst.
Unser Problem ist, nach dem Studium haben wir erst mal nicht so viel Geld (Momentan gehen wir von 6000,- aus). Die Hochzeit, so wie sie geplant war, wäre nur standesamtlich. Da wir jetzt sber doch noch Zeit haben zu planen, sind wir sm Überlegen ob wir doch noch Freunde einladen und die Zeremonie am selben Tag machen. Dafür wäre aber unsere gewählte Location zu klein (Max 40 Gäste). Die Alternative in der Nähe zu teuer und die anderen nicht schön.
Naja, wir haben noch 5 Monate bis wir unseren Termin am Standesamt fest buchen können. Bis dahin wird uns hoffentlich noch was einfallen.

Ach so
Einen Antrag habe ich noch nicht offiziell bekommen, weil ich gesagt habe, ich möchte erst einen wenns denn wirklich klappt (haben die Hochzeit schon 3 oder 4 mal verschoben )
Ich vermute den bekomme ich an unserer offiziellen Verlobungsfeier im Juli 2016.

Gefällt mir

29. Juli 2015 um 16:52
In Antwort auf coloricious

Ach so
Einen Antrag habe ich noch nicht offiziell bekommen, weil ich gesagt habe, ich möchte erst einen wenns denn wirklich klappt (haben die Hochzeit schon 3 oder 4 mal verschoben )
Ich vermute den bekomme ich an unserer offiziellen Verlobungsfeier im Juli 2016.

Unser Budget
Unser Budget wird auch nicht so umfassend, ehrlich gesagt hätte ich gern, dass wir mit nur 5000 auskommen, aber das wird bei einer geplanten Gästezahl von ca. 60 Leuten wohl doch etwas utopisch...

Naja, mal schauen, was sich zusammensparen lässt. Mein Liebster möchte sich im Herbst erstmal ein neues Fahrrad kaufen, ein richtig gutes, ich liebäugl mit einem neuen Smartphone und nächstes Jahr haben wir Urlaubspläne nach Indien.

Also nicht, dass mir die Hochzeitsfeier nicht so viel Wert ist, im Gegenteil, aber ich möchte auch nicht jahrelang auf sämtlichen Luxus verzichten um dann doch alle gesparten Reserven für diesen einen Tag aufzubrauchen.

Ich würde am liebsten auch schon mein Brautkleid besorgen, aber ich hab Angst, dass es später nicht mehr passt, oder dass ich mich daran satt sehe, bis es so weit ist. Magst du deins mal zeigen???

Mein Freund hat mir im Mai im Urlaub einen Antrag gemacht

Gefällt mir

31. Juli 2015 um 12:34
In Antwort auf patmert

Unser Budget
Unser Budget wird auch nicht so umfassend, ehrlich gesagt hätte ich gern, dass wir mit nur 5000 auskommen, aber das wird bei einer geplanten Gästezahl von ca. 60 Leuten wohl doch etwas utopisch...

Naja, mal schauen, was sich zusammensparen lässt. Mein Liebster möchte sich im Herbst erstmal ein neues Fahrrad kaufen, ein richtig gutes, ich liebäugl mit einem neuen Smartphone und nächstes Jahr haben wir Urlaubspläne nach Indien.

Also nicht, dass mir die Hochzeitsfeier nicht so viel Wert ist, im Gegenteil, aber ich möchte auch nicht jahrelang auf sämtlichen Luxus verzichten um dann doch alle gesparten Reserven für diesen einen Tag aufzubrauchen.

Ich würde am liebsten auch schon mein Brautkleid besorgen, aber ich hab Angst, dass es später nicht mehr passt, oder dass ich mich daran satt sehe, bis es so weit ist. Magst du deins mal zeigen???

Mein Freund hat mir im Mai im Urlaub einen Antrag gemacht

Wie stellt ihr euch die hochzeit vor?
Ich meine, was für eine Art von Location.
Schloss, Burg, Hotel, Scheune... Und was für ein Stil (romantisch/ klassisch/ modern/ luxuriös oder extravagant/ausgefallen) stellst du dir Location-, Trauort- und Brautkleitmäßig vor?

Kann man von der App aus pns schicken? Will mein Kleid hier nicht posten

Bist du eine DIY-Braut?

Mein Partner möchte gerne mit vielen Freunden heiraten. Eigentlich wollen wir uns im Schloss Mirabell trauen lassen und am Mondsee heiraten. Jedoch wird das mit vielen Leuten zu teuer und ich bezweifel, dass alle nach Österreich kommen können.
Wir halten aber dennoch an einem Hochzeits-WE fest. Mal sehen wie das umzusetzen ist.
Habt ihr Gäste aus dem Ausland?

Gefällt mir

6. August 2015 um 16:46
In Antwort auf coloricious

Wie stellt ihr euch die hochzeit vor?
Ich meine, was für eine Art von Location.
Schloss, Burg, Hotel, Scheune... Und was für ein Stil (romantisch/ klassisch/ modern/ luxuriös oder extravagant/ausgefallen) stellst du dir Location-, Trauort- und Brautkleitmäßig vor?

Kann man von der App aus pns schicken? Will mein Kleid hier nicht posten

Bist du eine DIY-Braut?

Mein Partner möchte gerne mit vielen Freunden heiraten. Eigentlich wollen wir uns im Schloss Mirabell trauen lassen und am Mondsee heiraten. Jedoch wird das mit vielen Leuten zu teuer und ich bezweifel, dass alle nach Österreich kommen können.
Wir halten aber dennoch an einem Hochzeits-WE fest. Mal sehen wie das umzusetzen ist.
Habt ihr Gäste aus dem Ausland?

Hmmm
Lange nicht gemeldet

Hmmm also genaue Vorstellungen habe ich noch nicht, es kommt halt auch drauf an, was wir für eine Location finden. Ich mag es nicht zu rustikal und nicht zu modern/steril. Mein Stil ist, glaube ich, eher klassisch schlicht. Um es mal in Farben auszudrücken: ich denke, die Deko wird vorwiegend weiß und ein pastelliger Farton, vielleicht fliederfarben. Das stelle ich mir toll vor

Brautkleid wollte ich früher immer so ein ganz schlichtes, im Empire-Schnitt, aber ich denke, das ist bei meiner Figur nicht so vorteilhaft (große Oberweite, sehr schmale Taille, kräftige Hüft-/Oberschenkelpartie), und momentan habe ich mich schon eher mit einem Brautkleid im Princess-/Dutchess-Schnitt angefreundet. Gerne über einen weiten Reifrock, das kann ruhig schön weit sein am Rock *träum*

Wir haben glücklicherweise keine Gäste aus dem Ausland. Momentan stehen ca. 60 Leute auf unserer Gästeliste.

Meinst du mit DIY selber machen? Wie z.B. Einladungen? Eigentlich so ganz und gar nicht, ich bin nicht so ein kreativer Mensch. Kann ja aber noch werden - genug Inspiration gibts ja im Netz

Gefällt mir

16. August 2015 um 7:32
In Antwort auf patmert

Hmmm
Lange nicht gemeldet

Hmmm also genaue Vorstellungen habe ich noch nicht, es kommt halt auch drauf an, was wir für eine Location finden. Ich mag es nicht zu rustikal und nicht zu modern/steril. Mein Stil ist, glaube ich, eher klassisch schlicht. Um es mal in Farben auszudrücken: ich denke, die Deko wird vorwiegend weiß und ein pastelliger Farton, vielleicht fliederfarben. Das stelle ich mir toll vor

Brautkleid wollte ich früher immer so ein ganz schlichtes, im Empire-Schnitt, aber ich denke, das ist bei meiner Figur nicht so vorteilhaft (große Oberweite, sehr schmale Taille, kräftige Hüft-/Oberschenkelpartie), und momentan habe ich mich schon eher mit einem Brautkleid im Princess-/Dutchess-Schnitt angefreundet. Gerne über einen weiten Reifrock, das kann ruhig schön weit sein am Rock *träum*

Wir haben glücklicherweise keine Gäste aus dem Ausland. Momentan stehen ca. 60 Leute auf unserer Gästeliste.

Meinst du mit DIY selber machen? Wie z.B. Einladungen? Eigentlich so ganz und gar nicht, ich bin nicht so ein kreativer Mensch. Kann ja aber noch werden - genug Inspiration gibts ja im Netz

Braut 2017
Guten Morgen liebe zukünftigen Bräute!
Wir haben uns auch dazu entschieden erst in (leider) fast 2 Jahren zu heitaten. Grund dafür ist, dass unsere Traumlocation für 2016 schon sehr ausgebucht ist und wir keinen Termin im September wollten.

Ich hoff dir Zeit wird schnell vergehen und ich kann mir dir Wartezeit mit Besuchen auf Hochzeitsmessen und Ideensammeln verkürzen

Gefällt mir

17. August 2015 um 21:26
In Antwort auf karma2017

Braut 2017
Guten Morgen liebe zukünftigen Bräute!
Wir haben uns auch dazu entschieden erst in (leider) fast 2 Jahren zu heitaten. Grund dafür ist, dass unsere Traumlocation für 2016 schon sehr ausgebucht ist und wir keinen Termin im September wollten.

Ich hoff dir Zeit wird schnell vergehen und ich kann mir dir Wartezeit mit Besuchen auf Hochzeitsmessen und Ideensammeln verkürzen

Herzlich willkommen...
... im "Team 2017", liebe Karma!
Wenn die Location schon steht, habt ihr wahrscheinlich auch schon ungefähre Vorstellungen wie euer Tag ablaufen soll.
Was für eine tolle Location ist das denn, die ihr habt?

Gefällt mir

17. August 2015 um 22:20
In Antwort auf patmert

Hmmm
Lange nicht gemeldet

Hmmm also genaue Vorstellungen habe ich noch nicht, es kommt halt auch drauf an, was wir für eine Location finden. Ich mag es nicht zu rustikal und nicht zu modern/steril. Mein Stil ist, glaube ich, eher klassisch schlicht. Um es mal in Farben auszudrücken: ich denke, die Deko wird vorwiegend weiß und ein pastelliger Farton, vielleicht fliederfarben. Das stelle ich mir toll vor

Brautkleid wollte ich früher immer so ein ganz schlichtes, im Empire-Schnitt, aber ich denke, das ist bei meiner Figur nicht so vorteilhaft (große Oberweite, sehr schmale Taille, kräftige Hüft-/Oberschenkelpartie), und momentan habe ich mich schon eher mit einem Brautkleid im Princess-/Dutchess-Schnitt angefreundet. Gerne über einen weiten Reifrock, das kann ruhig schön weit sein am Rock *träum*

Wir haben glücklicherweise keine Gäste aus dem Ausland. Momentan stehen ca. 60 Leute auf unserer Gästeliste.

Meinst du mit DIY selber machen? Wie z.B. Einladungen? Eigentlich so ganz und gar nicht, ich bin nicht so ein kreativer Mensch. Kann ja aber noch werden - genug Inspiration gibts ja im Netz

@patmert
Die Farbwahl ist so eine Sache für sich.
Mein Partner ist der Typ 'irischer Wikinger' und ich bin afro-amerikanisch-deutsch. Bei ihm geht nix ohne schwarz und grün und meine Pflichtfarbe ist gelb. Da mein Brautkleid blush ist, wir schwarz-weiß sind und die Natur eine große Rolle spielt, sind diese Farben ebenfalls vertreten. Also irgend wie afrikanisch-bunt, aber trotzdem zurückhaltend-elegant

Ja, mit DIY meine ich selber machen.
Wir haben uns viel Tischdeko angesehen, aber nichts gefunden was unseren Vorstellungen entspräche. Entweder zu klassisch (weiß, rote Rosen und Glitzer) oder zu abgedreht (mit Totenköpfen). Beides wollen wir nicht für unsere Hochzeit.

Gestern haben wir eine Alternativ-Location angeschaut, aber wir kommen immer wieder zu unserer ursprünglichen Location zurück.
Nächste Woche suchen wir doch nochmal gezielt dort im Ort nach einer größeren Räumlichkeit und Kirche.

Das Hüft-/Oberschenkelproblem kenne ich (Jedes Mal wenn ich mir eine Hose kaufen muss ) und das Umentscheiden auch. Ich wollte auch erst was schlichtes, hatte dann aber das Gefühl, es sieht nicht genug nach Brautkleid aus. Jetzt ist es eine A-Linie mit Mega-Rockteil. Passt aber zum Stil des Gehrocks meines Partners. Mit einem schlichten Brautkleid wäre ich hinter dem Bräutigam verschwunden

Gefällt mir

18. August 2015 um 20:27
In Antwort auf coloricious

Herzlich willkommen...
... im "Team 2017", liebe Karma!
Wenn die Location schon steht, habt ihr wahrscheinlich auch schon ungefähre Vorstellungen wie euer Tag ablaufen soll.
Was für eine tolle Location ist das denn, die ihr habt?

Traumhafte Location
...im Mühlviertel (OÖ).
Wir waren auf der Suche nach einem Ort der sehr locker und ungezwungen ist. Bei unserer Location (ist ein Hof) gibt es 2 Möglichkeiten für eine Trauung draussen und im Notfall auch eine schöne Alternative drinnen.
Aktuell planen wir eine 'Freie Hochzeitsrednerin' für unsere Trauung. Kannte sowas gar nicht, aber die Idee passt total zu uns
Standesamt wird am Vortag erledigt.
Unser Termin wird der 30. Juni 2017 *freu*

Gefällt mir

19. August 2015 um 10:49
In Antwort auf karma2017

Traumhafte Location
...im Mühlviertel (OÖ).
Wir waren auf der Suche nach einem Ort der sehr locker und ungezwungen ist. Bei unserer Location (ist ein Hof) gibt es 2 Möglichkeiten für eine Trauung draussen und im Notfall auch eine schöne Alternative drinnen.
Aktuell planen wir eine 'Freie Hochzeitsrednerin' für unsere Trauung. Kannte sowas gar nicht, aber die Idee passt total zu uns
Standesamt wird am Vortag erledigt.
Unser Termin wird der 30. Juni 2017 *freu*

Ist ja cool!!!
Unser Standesamt: Salzburg
Unsere Location für Mittags mit Familie: Leidinger Hof, Tiefgraben am Mondsee

Deine Location hatte ich auch in Betracht gezogen und meinem Partner weitergeleitet. Da habt ihr euch echt was tolles ausgesucht.

Wir wollen auch eine/n freie/n Redner/in. Haben aber noch niemand passenden gefunden. Ich würde so gerne in einer entweihten Kirche heiraten, da man im Winter die Gäste ja nicht so lange im Freien sitzen lassen kann und ein Gasthof ist uns für eine Zeremonie nicht festlich genug. Kennst du vielleicht eine im Mondseeland?

Gefällt mir

23. August 2015 um 23:23

Wir trauen uns
Wir wollen am 17.7.2017 uns das ja wort geben und Ich würde am liebsten jetzt schon alles planen und kaufen aber geht ja nicht

Gefällt mir

23. August 2015 um 23:27
In Antwort auf patmert

Unser Budget
Unser Budget wird auch nicht so umfassend, ehrlich gesagt hätte ich gern, dass wir mit nur 5000 auskommen, aber das wird bei einer geplanten Gästezahl von ca. 60 Leuten wohl doch etwas utopisch...

Naja, mal schauen, was sich zusammensparen lässt. Mein Liebster möchte sich im Herbst erstmal ein neues Fahrrad kaufen, ein richtig gutes, ich liebäugl mit einem neuen Smartphone und nächstes Jahr haben wir Urlaubspläne nach Indien.

Also nicht, dass mir die Hochzeitsfeier nicht so viel Wert ist, im Gegenteil, aber ich möchte auch nicht jahrelang auf sämtlichen Luxus verzichten um dann doch alle gesparten Reserven für diesen einen Tag aufzubrauchen.

Ich würde am liebsten auch schon mein Brautkleid besorgen, aber ich hab Angst, dass es später nicht mehr passt, oder dass ich mich daran satt sehe, bis es so weit ist. Magst du deins mal zeigen???

Mein Freund hat mir im Mai im Urlaub einen Antrag gemacht

Traumhochzeit
Schön das es so viele gibt die sich wirklich schön Gedanken machen auch wenn es noch ewig hin ist.
Unser Plan ist am Meer zu heiraten und dann auf ein Restaurant zu mieten was mitten auf dem Meer ist *-*
Jetzt kam mein zukünftiger auf die Idee in einer Höhle zu heiraten aber weiß nicht was ich davon halten soll
Aber ich würde auch an einer Pfütze heiraten wäre mir egal Hauptsache endlich mann und Frau *-*

Gefällt mir

1. September 2015 um 17:01
In Antwort auf coloricious

Ist ja cool!!!
Unser Standesamt: Salzburg
Unsere Location für Mittags mit Familie: Leidinger Hof, Tiefgraben am Mondsee

Deine Location hatte ich auch in Betracht gezogen und meinem Partner weitergeleitet. Da habt ihr euch echt was tolles ausgesucht.

Wir wollen auch eine/n freie/n Redner/in. Haben aber noch niemand passenden gefunden. Ich würde so gerne in einer entweihten Kirche heiraten, da man im Winter die Gäste ja nicht so lange im Freien sitzen lassen kann und ein Gasthof ist uns für eine Zeremonie nicht festlich genug. Kennst du vielleicht eine im Mondseeland?

Wieder einen Monat geschafft
Das mit einer entweihten Kirche ist eine schöne Idee, hab mir über sowas leider gar keine Gedanken gemacht, desswegen kann ich leider keine Info geben :/

Weil ihr vom Budget geredet habt. Da unsere Location relativ teuer ist, wollen wir auf alle Fälle bei der Deko selbst handanlegen. Meine Trauzeugin und beste Freundin ist sehr kreativ am pc und hilft mit bei 'save the date' karten (sind schon fertig *freu*) und dann bei den Einladungen, weil da kann man auch sparen

Habt ihr schon ein 'farbkonzept'?

Schönen Abend noch

Gefällt mir

12. Oktober 2015 um 1:45
In Antwort auf patmert

Unser Budget
Unser Budget wird auch nicht so umfassend, ehrlich gesagt hätte ich gern, dass wir mit nur 5000 auskommen, aber das wird bei einer geplanten Gästezahl von ca. 60 Leuten wohl doch etwas utopisch...

Naja, mal schauen, was sich zusammensparen lässt. Mein Liebster möchte sich im Herbst erstmal ein neues Fahrrad kaufen, ein richtig gutes, ich liebäugl mit einem neuen Smartphone und nächstes Jahr haben wir Urlaubspläne nach Indien.

Also nicht, dass mir die Hochzeitsfeier nicht so viel Wert ist, im Gegenteil, aber ich möchte auch nicht jahrelang auf sämtlichen Luxus verzichten um dann doch alle gesparten Reserven für diesen einen Tag aufzubrauchen.

Ich würde am liebsten auch schon mein Brautkleid besorgen, aber ich hab Angst, dass es später nicht mehr passt, oder dass ich mich daran satt sehe, bis es so weit ist. Magst du deins mal zeigen???

Mein Freund hat mir im Mai im Urlaub einen Antrag gemacht

Uns geht's da ähnlich
Huhu,

Uns geht's mit dem Budget ganz ähnlich. Eigentlich wollte wir im nächsten sommer heiraten nur haben wir leider bei der Suche gemerkt dass wir die große Feier eher auf 2017 verschieben werden. Standesamt aber auf jeden Fall 2016. Wir wollen um die 70 Gäste einladen und in Hamburg am Wasser feiern,das ist leider sehr teuer und alles in allem kalkulieren wir mit mindestens 10.000 Euro, echt krass .

Gefällt mir

13. Oktober 2015 um 15:25
In Antwort auf sternenmamix3

Wir trauen uns
Wir wollen am 17.7.2017 uns das ja wort geben und Ich würde am liebsten jetzt schon alles planen und kaufen aber geht ja nicht

Wir sagen ja
Hallo mein Freund und ich trauen uns auch 2017 und wir sind schon voll in der Planung erstens macht es die Vorfreude größer und zweitens hat man am ende nicht mehr diesen stress und die Auswahl mit allem ist auch größer.

Gefällt mir

13. Oktober 2015 um 15:26
In Antwort auf coloricious

ICH HEIRATE AUCH 2017

Wir wollen am 13.01.2017 heiraten.
Welches Datum habt ihr?

Datum
07.07.2017

Gefällt mir

13. Oktober 2015 um 15:30
In Antwort auf september1987

Uns geht's da ähnlich
Huhu,

Uns geht's mit dem Budget ganz ähnlich. Eigentlich wollte wir im nächsten sommer heiraten nur haben wir leider bei der Suche gemerkt dass wir die große Feier eher auf 2017 verschieben werden. Standesamt aber auf jeden Fall 2016. Wir wollen um die 70 Gäste einladen und in Hamburg am Wasser feiern,das ist leider sehr teuer und alles in allem kalkulieren wir mit mindestens 10.000 Euro, echt krass .

Das liebe gute geld
Ja das mit dem Geld ist immer so eine Sache, eig war es bei uns auch so angesetzt nächstes Jahr zu heiraten und zu feiern. Aber wir sind auch die art Menschen die das leben genießen und machen worauf wir Lust haben also nicht so viel auf die kante gelegt haben.....aber dafür geht esb

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hochzeit mit US-Bürger / Umzug
Von: hellyeah84
neu
18. November 2016 um 15:44
SUCHE DIESES BRAUTKLEID
Von: betti249
neu
13. November 2016 um 20:06
Make up und Frisur in Bochum
Von: desireeku
neu
10. November 2016 um 14:42
Heiratsurkunde der moschee verloren
Von: sherin65
neu
10. November 2016 um 9:26
Zeitungsannonce für meinen zukünftigen..
Von: e8616
neu
8. November 2016 um 11:48

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen