Home / Forum / Hochzeit / Hochzeit absagen

Hochzeit absagen

3. Mai 2016 um 0:05

Hi, ich bin sprachlos und mit den Nerven am ende. Ich dachte endlich erfüllt sich mein großer Traum ich werde heiraten. Es gab einen tollen Antrag letztes Jahr. Mein Freund ist immer so süß und lieb und sagt mir oft wie sehr er mich liebt und das ich alles für ihn bin. Wir haben auch eine gemeinsame Tochter (fast 2) seit einem Streit vor 3 Wochen reden wir nicht mehr miteinander weil ich nicht einsehe das ich nach jeder Diskussion oder Streit immer ankommen muss um alles wieder gerade zu biegen also wollt ich es drauf ankommen lassen und hab gewartet und gewartet und gewartet... bis es eskaliert ist. Ich habe gefragt ob wir die hochzeit besser absagen sollen weil ich dachte das er dann merkt das es schlimm ist und er sagt einfach nur ok. Ich dachte ich hör nicht richtig. War echt ein übler Streit und ich sagte das ich mit unserer Tochter erst mal ein paar tage weg fahre und alles was er meint ist nur das er mir die Polizei und das Jugendamt auf den Hals hetzt wenn ich sie mit nehme. Das hat mich echt verletzt. Er macht sich gerade selbständig und arbeitet sozusagen rund um die Uhr und hat viel Stress. Die wenige Freizeit die er für uns hätte verbringt er am PC zockend. Die hochzeit wäre im September. Am Freitag hab ich letzte kleid Anprobe. Es ist schon fast alles organisiert.
Einfach unglaublich...
ich bin so verletzt...

Mehr lesen

3. Mai 2016 um 13:59

Ihr kommt um
ein Grundsatzgespräch nicht herum. Worum ging es in eurem Streit? War es schon immer so, dass du zur Versöhnung den ersten Schritt machen musstest?

So wie jetzt könnt ihr nicht Ewigkeiten weiter machen. Wenn ihr euch trennt, müssen verschiedene Dinge geregelt werden, u.a. wie es mit eurer Tochter weiter geht.

Bestehe auf dieses Gespräch und benenne deutlich, dass du eine Weigerung als Trennung ansiehst. Und dann setzt euch hin und hört euch gegenseitig zu. Wenn nur aus Trotz eure Hochzeit/Beziehung platzt, wäre es nicht nur für euch, sondern auch für eure Tochter Mist. Aber wenn es keinen Weg mehr zueinander gibt, dann muss eben auch geklärt werden, wie es stattdessen weiter geht. Die Kleidanprobe würde ich verschieben, bis das geklärt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen