Home / Forum / Hochzeit / Hochzeit alleine?

Hochzeit alleine?

6. Juni 2009 um 23:44

Mein Schatz und ich möchten gerne heiraten. Alle freuen sich... Das ganze Procedere halt!
ABER: wir möchten ganz intim heiraten. Er, ich, unsere Tochter und unsere Trauzeugen. Alles erst einmal standesamtlich. Wir möchten das so, weil es unsere Hochzeit ist, ganz allein für uns. Diesen Tag möchte ich vorerst nur mit ihm teilen.
Wenn wir uns dann unser "Geld" angespart haben, dann wollen wir eine große Feier haben. Dann möchten wir kirchlich heiraten un mit allen feiern..

Was haltet ihr davon?
Unsere Familien waren ganz schön zickig, als sie erfahren haben, dass sie bei der standesamtlichen TRauung nicht dabei sein werden!
Ich will, dass dieser Tag nur uns gehört...

Mehr lesen

7. Juni 2009 um 10:23

Das ist euere Entscheidung
Ihr wollt das so, also soll das auch so sein. Lasst euch von keinem rein reden.
Klar verstehen kann ich die Familie, wenn ich an dene ihrer Stelle wäre würde es mich schon stutzig machen, aber ich glaube es wäre dann doch einersetis wieder ok wenn ich wüsste es wird noch ne kirchliche Trauung mit ner großen Feier geben.
Ihr müsst damit glücklich sein und wenn ihr der Meinung seid das es euch glücklicher macht wenn ihr allein seid, dann ist es auch so.
Der eine will so heiraten, der andere so. Lasst euch auf keinen Fall dazu überreden es euch anders zu überlegen.

GLG Karolina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2009 um 9:12

Kenne ich
Bei uns war das genauso! Wir wollten unbedingt alleine aufs Standesamt (also nur mit Trauzeugen)... Meine Schwimu hat ein riesen Theater veranstaltet, von zicken über heulen bis hin zu dann komme ich halt gar nicht...

Lass dich davon nicht beeindrucken! Es ist ganz allein eure Hochzeit! Und nur ihr bestimmt wie dieser Tag aussieht. Wir haben unsere Entscheidung nicht bereut. Es war super-romantisch und sehr intim das ganze. Das wäre sonst nie so gegangen. Überleg mal, wenn du jetzt zB. deine Mutter einlädst, dann will Schwimu auch und Tante Gertrud muss ja auch dabei sein und der Hund von Nachbar Schulze gehört ja auch dazu

Ihr feiert ja noch kirchlich nach, da könnt ihr ja zur Beschwichtigung mal ein Datum in den Raum stellen und die Familien dann mit einbeziehen (ein WENIG) was die Planung angeht...

Ich drück euch die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2009 um 12:13

Auch mein "Traum"
Also ich würde es, wenn es dann soweit ist, auch so machen wollen. Vielleicht sogar ausser Landes...

Es ist mir relativ egal, was die Leute dazu sagen, schliesslich soll es unser Tag sein. Aber ich denke, dass ich nicht schon vorher Bescheid geben würde, sondern machen und dann mitteilen. So bleibt uns wenigstens die (Vor-)Freude erhalten, auch wenn gewisse Leute nachher blöd kommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 22:05

Hallo
..also, ich finde das gut...bei uns war es auch immer klar das wir heiraten...
und jetzt am dienstag ist es soweit...keiner weiß was davon und so kann auch keiner sauer sein...wir sind nur zu dritt..mein freund, unsere tochter und ich,...ganz einfach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2009 um 13:35

Gute Idee
Ich finds eine super Idee. Lasst euch nicht unter Druck setzen oder davon beeinflussen. Meine Eltern haben sich damals beeinflussen lassen von ihrer Familie und bereuen es bis heute. Eure Familie muss das akzeptieren. Ich kanns gut verstehen, ich möchte später auch erstmal ohne TamTam und ganze Familie heiraten.
Außerdem, ist die kirchliche Hochzeit nicht spannender

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 1:53

Zwei Seiten der Medaille
Ich kann dich gut verstehen, dass du deinen großen Tag nur mit deinem Zukünftigen und deiner Tochter verbringen möchtest.
Aber man darf auch nicht vergessen, dass es für eure Familien auch ein großer Tag ist - verknüpft mit ähnlichen Emotionen wie für euch (Freude, Glück, Angst, Aufregung, Stolz,...) Ich denke, dass es für Eltern und gerade für Mütter wichtig ist, an diesem Tag neben ihrem erwachsenden "Kind" zu stehen. Einfach diesen Schritt irgendwie zusammenzugehen.
Ich werde dieses Jahr auch heiraten - nur mein Schatz und ich am Strand, weit weg von zu Hause. Meine Mama fand unsere Pläne großartig und freut sich für uns, dass wir "unser Ding" abseits der konventionellen Pfade "durchziehen".
Ich gaube aber, dass ich diesen Tag nicht 100% genießen könnte, wenn ich wüßte, dass meine Mama traurig, enttäuscht oder verletzt ist... denn was sonst steckt hinter Zickereien und sonstigem?
Aber egal wie ihr es macht - ich wünsche euch nur das Beste und eine tolle Zukunft.
Lealotta

Liegt vielleicht daran, dass wir schon immer eine ganz starke Verbindung haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 13:04

Wir haben
es jedenfalls so gemacht und ich würde es immer wieder machen!

Wir haben voriges Jahr im Okt. in Zinnowitz auf Rügen geheiratet. Und zwar nur zu zweit und ganz heimlich.
Ich war zu dem Zeitpunkt in der 36. Schwangerschaftswoche.

Klar waren unsere Eltern erst verärgert, aber dieses Jahr findet die große kirchliche Trauung noch statt.
Dieser Moment zu zweit war einfach unheimlich schön.

Aber uns ist auch die große Feier wichtig und deswegen dann dieses Jahr das große Fest.

Lg Cindy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2009 um 23:15

Also...
ich finds schade dass man sich gerade bei der organisation und ausführung DIESES einen Tages so von allen reinreden lassen "sollte"... also wir haben vor 2 wochen auf tobago geheiratet, und wir haben da nicht mal irgendwie eine alternative vorgeschlagen dazu... als wir unsere verlobung bekannt gaben haben wir allen gesagt dass wir nicht hier heiraten wollen, sondern den tag einfach für uns haben wollen..

klar waren nicht alle begeistert, aber immerhin ists unser tag, und daher habens alle akzeptiert, und sich dann mit uns gefreut!
in 2 wochen gibts dann eine kleine party, mit den engsten verwandten und vielen freunden, auch sehr locker in einem pub, mit buffet.. soll einfach ein gemütlicher abend werden....

sind übrigens sehr froh dass wir es so gemacht haben, war einfach für uns 2 genau das richtige so wie wir es gemacht haben!!!!

Seit einfach ein bisschen egoistischer.. ist ja immerhin euer tag!!!!!!!!!

lg sakura

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen