Home / Forum / Hochzeit / Hochzeit ohne seine Eltern?

Hochzeit ohne seine Eltern?

28. August 2007 um 17:39

Mein Freund und ich haben vor im Dezember dieses Jahr zu heiraten. Leider gibt es aber ein Problem: Seine Eltern. Sobald er auf sie trifft gibt es Streit. Es sind sehr schwierige Menschen, denen man nichts recht machen kann. Ich bin auch nicht gut genug für sie. Nun ist es noch so, daß sie was gegen dickere Menschen haben (und sie äußern das auch deutlich) und meine Eltern und Großeltern sind nun mal etwas kräftiger.
Mein Freund meint nun, daß wir seine Eltern einfach nicht einladen (was ich aber irgendwie fies finde) oder daß wir eben ganz alleine irgendwo heiraten. Aber ich hätte meine Familie irgendwie schon gerne dabei, aber auf einen riesen Streit kann ich auch verzichten.
Habt ihr vielleicht eine Idee, die ich noch nicht hatte? Wie wir irgendwie alle unter einen Hut bekommen?

Danke!

Mehr lesen

29. August 2007 um 13:36

Hallo
würde die eltern schon einladen,denn es sind noch immer die eltern.
würde sie aber von der hochzeit verabschieden wenn man sich an so einem tag nicht mal den kindern zu liebe benehmen kann.lästern können sie auch daheim.
ist ne blöde situation für euch.
lg kryska

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2007 um 15:46
In Antwort auf kryska75

Hallo
würde die eltern schon einladen,denn es sind noch immer die eltern.
würde sie aber von der hochzeit verabschieden wenn man sich an so einem tag nicht mal den kindern zu liebe benehmen kann.lästern können sie auch daheim.
ist ne blöde situation für euch.
lg kryska

Hmm
ja, ist schon doof. Ich dachte schon daran meine Eltern zu fragen, ob sie unbedingt dabei sein wollen. Was aber ja nichts daran ändert, daß ich sie gerne dabei hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2007 um 21:53
In Antwort auf annile82

Hmm
ja, ist schon doof. Ich dachte schon daran meine Eltern zu fragen, ob sie unbedingt dabei sein wollen. Was aber ja nichts daran ändert, daß ich sie gerne dabei hätte.

Kryska
ja das ist echt eine ganz blöde situation.
aber was können deine eltern dafür wenn deine schwiegerleute so unmöglich und untolerant sind.
wenn ich ihr wäre, solltet ihr euch mit deinen schwiegerleuten an einen tisch setzen und klartext reden über eure befürchtungen.
da müssen sie sich doch beherrschen es geht doch da ums eigene kind und den tag der tage.
der tag ist nur einmal im leben.ich habe im juli kirchlich geheiratet und hätte glaub ich den jenigen ..... der mir den tag versaut hätte.......!würde auch offen sagen das wenn etwas vorfällt ihr sie von der feier verweist.
wie steht denn dein zukünftiger zu dem thema,oder was sagt er dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club