Home / Forum / Hochzeit / Hochzeitsdj oder lieber Band?

Hochzeitsdj oder lieber Band?

6. März 2017 um 9:35

Sehr geehrte Damen, liebe Bräute,

es stellt sich für viele die Frage, was den besser für Eure Hochzeit sei, ein professioneller DJ oder eine gute Band. ich möchte Euch gerne ein paar Tipps mit geben, wie Euch die Entscheidung leichter fällt.


Es gibt gute Bands und gute Djs, die Grundsätzliche Entscheidung liegt beim Geschmack vom Brautpaar

Pro und Kontra von Bands ev. Hochzeitsdj

- Bands bringen den gewünschen Livefacktor mit und ein besseres persönlicheres Auftreten.
- Bands sind eher lauter Dj`s "könnten" leiser spielen.
- Bands müssen Pausen machen, DJ nicht.
- Man muss (sollte) die Bandmitglieder oder den DJ auch verköstigen
- Bands brauchen eher mehr Platz als ein DJ
- Aufbau- und Abbauzeiten muss bei beiden immer mit berücksichtigt werden
- Ein Dj ersetzt keine Band! Live ist einfach was anderes, wenn es gut gespielt ist, ein Traum!

Grundsätzlich wichtig für Dj und Band:

- die Musiker müssen Erfahrung haben mit Hochzeiten!
- sie müssen schon sehr viele Jahre im Geschäft sein, Newcomer sind eher weniger Erfahren.
- Gute Leute kosten mehr, aber dies Geld würde ich auf jedenfall investieren, denn man heiratet in der Regel nur ein mal.
- die Lautstärke muss vorher besprochen werden, eher ältere Gäste auch etwas weiter weg vom geschehen setzen.
- Lautstärkebesprechung auch mit der Lokation genau ausmachen!!! ...lasst Euch nicht vertrösten mit dem Satz: "ja Ihr könnt schon länger machen" oder "die Lautstärke ist kein Problem" Genaue Ansagen einholen, wie lange wie laut, da erspart Ihr Euch viel Ärger am Hochzeitstag.
- eine gekonnte Moderation ist sehr Hilfreich um die Gäste am Ablaufplan teilhaben zu lassen. Der Moderator soll z.B. auf die Torte, den Hochzeitstanz oder das ein oder andere Spiel hinweisen können. Später ist es sehr wichtig, das man mit gekonnter Animation die Gäste bei der Party in Stimmung bringt, dies ist unumgänglich! ...darum hier wieder mein Tipp, auf professionelle Musiker setzen.

Was kann und soll eine Band mitbringen?
Natürlich die Musikanlage, Lichter für die Tanzflächen und gute Musiker.
Das wichtigste ist, Erfahrung! Eine Band, die bisher nur auf Festen und Partys gespielt hat, muss nicht gleich eine gute Hochzeitsband sein. Denn es ist wichtig auf die Gäste und dessen Wünsche auf einer privaten Veranstaltung spontan eingehen zu können. (Es können nicht alle Bands, alles spielen.)
Hörproben bei Bands anzuhören, hilt wenig um zu wissen, ob sie die Stimmung Ihrer Hochzeit gut aufnehmen können.

Was kostet eine Band?
Das ist Grundsätzlich von Gebiet abhängig!
Hier im südlichen Bayern hab ich bis jetzt die Erfahrung gemacht, das Bands ab ca. 1500 Euro die Preislage der Erfahrensten Bands hat. >>> DIES IST ABER KEINE FESTE AUSSAGE, NUR MEIN ERFAHRUNGSWERT !!!


Was muss ein DJ mitbringen:
Auch wie bei Bands: Erfahrung! ...und hier ist es sehr wichtig, genau hin zu sehen, denn sehr viele DJs sind Newcomer, verkaufen sich gut im internet, haben aber erst 2-3 Jahre Dj Erfahrung. Hier Empfiehlt es sich tatsächlich auf etwas ältere DJs zu setzten, die viel Erfahrung mitbringen und gegebenenfalls auch die 80ger Jahre in der jugend mit erlebt haben. Ein guter Dj muss gut moderieren können. Viel auswahl an Musik damit mitbringen und spontan auf Wünsche der Gäste eingehen können.

Was kostet ein DJ?
Das ist Grundsätzlich von Gebiet abhängig.
Hier im südlichen Bayern hab ich bis jetzt die Erfahrung gemacht, das Normale Hochzeitsdjs so zwischen 700-800 Euro kosten. Erfahrene Djs ab 1000 - 1500 Euro. >>> DIES IST ABER KEINE FESTE AUSSAGE, NUR MEIN ERFAHRUNGSWERT!!! Ales was darunter preislich angeboten wird, möchte ich mich nicht dazu Äussern. Es gibt gute, sowie auch unerfahrene. Lernen Sie Ihren Dj kennen und machen Sie sich ein eigenes Bild.

Ich hoffe ich konnte Euch hier ein paar Tipps mitgeben und empfehle mich,
mit freundlichen Grüssen,

Thomas Dormeyer
Dj-Tomix
www.profi-hochzeitsdj.de

Video ansehen:

Mehr lesen

15. März 2017 um 14:37

Ich denke on DJ oder Band ist geschmackssache. Ich persönlich finde Djs besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2018 um 14:10

Wir haben zuerst auch gedacht, wir benötigen keinen DJ. Bei meinem Geburtstag vor ein paar Jahren haben wir auch einfach eine Spotify-Playlist erstellt. Wir haben aber festgestellt, dass dann erst sehr spät getanzt wurde. Und eine Spotify-Playlist kann natürlich auch nicht spontan auf den Geschmack der Leute eingehen und weiß nicht welche Lieder zu der Stimmung passen. Da unsere Hochzeit für uns sehr wichtig war und wir das ja nur ein mal im Leben *hoffentlich* machen, haben wir uns dann doch für einen Hochzeits DJ in Berlin entschieden. Von einer Bekannten wurde uns ein Hochzeits DJ empfohlen, den wir dann auch direkt gebucht haben. Es war für uns die beste Wahl und preiswerter als eine Hochzeitsband. Wir haben um 22 Uhr mit unserem Hochzeitstanz gestartet und bis 4 Uhr morgens durchgängig getantzt. Ich denke bei einer Hochzeitsband hat man auch sehr viel Spass, nur kann dann nicht so lange tanzen. Also wenn dann DJ und Band oder nur DJ würde ich euch empfehlen.
Viele Grüße
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen