Home / Forum / Hochzeit / Hochzeitskleid im Raum Mainz

Hochzeitskleid im Raum Mainz

9. September 2016 um 19:29

Hallo zusammen,

ich bin neu in diesem Forum und hoffe einfach jemanden zu finden, der mir bei meinem Problem helfen kann.
Mein Freund und ich heiraten nächstes Jahr und ich bin auf der Suche nach meinem Traumkleid. Bisher war ich noch in keinem Brautmodengeschäft, da mich die teuren Preise verunsichern.
Ich möchte auf keinen Fall mehr als 800,00 Euro für mein Kleid ausgeben. Ich habe jetzt im Internet ein Kleid gefunden, das mehr sehr gut gefällt aber nicht perfekt ist.
Nach einigen Beiträgen hier im Forum fand ich die Idee es schneidern zu lassen nicht schlecht, bin aber von den Preise mancher Schneiderinnen echt geschockt. Ich verstehe ja, dass es Geld kostet aber ich habe manchmal den Eindruck, dass hier den Bräute einfach Geld aus den Taschen gezogen wird.
Kann mir den jemand (bevorzugt aus dem Raum Mainz) jemanden empfehlen, der Kleider schneidert und bei dem es sich mit den Kosten im Rahmen hält?

Vielen Dank vorab für eure Rückmeldungen.

Liebe Grüße

Mehr lesen

12. September 2016 um 4:29

Günstiges Brautkleid
Hallo,
ich kann Dich so gut vertsehen. Ich war auch im Rhein-Main-Gebiet auf der Suche, primär Frankfurt, und total geschockt von den Preisen. Erst hatte ich 500 Euro angedacht, mein Budget ist ständig nach oben korrigiert worden. Ich habe letztendlich das Kleid gebraucht gekauft und ganz 75% gespart, da das Kleid mittlerweile vom Designer im Preis verdoppelt worden war.
Ich bin ein großer Fan von MarryJim.com. Habe eben für Dich mal im Suchfled "Mainz" eingegeben, und da kamen gleich 21 Brautkleider in allen Preiskategorien. Sicher gibt es noch mehr in der Umgebung, ich denke z.B. an Frankfurt, Wiesbaden etc.
Das Risiko, mir ein Kleid schneidern zu lassen, bin ich nicht eingegangen, da weiß man nie, was man erhält. kann auch schief gehen. Ich probiere da lieber fertige Kleider an.
Viel Glück!
Ulli


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 18:37

...
Ich würde mal bei einem Brautmoden-Outlet vorbeischauen, da gibt es genügend Kleider in deinem Budget.

Schneidern lassen würde ich nur, wenn ich das Originalkleid schon mal anprobiert hätte. Sonst ist die Gefahr zu groß, dass es einem am Ende gar nicht steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2016 um 9:20
In Antwort auf maya5865

Günstiges Brautkleid
Hallo,
ich kann Dich so gut vertsehen. Ich war auch im Rhein-Main-Gebiet auf der Suche, primär Frankfurt, und total geschockt von den Preisen. Erst hatte ich 500 Euro angedacht, mein Budget ist ständig nach oben korrigiert worden. Ich habe letztendlich das Kleid gebraucht gekauft und ganz 75% gespart, da das Kleid mittlerweile vom Designer im Preis verdoppelt worden war.
Ich bin ein großer Fan von MarryJim.com. Habe eben für Dich mal im Suchfled "Mainz" eingegeben, und da kamen gleich 21 Brautkleider in allen Preiskategorien. Sicher gibt es noch mehr in der Umgebung, ich denke z.B. an Frankfurt, Wiesbaden etc.
Das Risiko, mir ein Kleid schneidern zu lassen, bin ich nicht eingegangen, da weiß man nie, was man erhält. kann auch schief gehen. Ich probiere da lieber fertige Kleider an.
Viel Glück!
Ulli


Danke!
Huhu!
Ich hab nächste Woche einen Fitting-Termin in einem Brautmodenladen. Hab geseheb, dass die Kollektionen seit 2013 um bis zu 80% reduziert haben und hoffe, dass etwas für mich dabei ist!
Ich möchte ungern mein Budget nach oben korrigieren. Das Geld möchte ich lieber in die Feier oder die Flitterwochen investieren.

Aber Danke für eure Vorschläge )

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe !! Bitte
Von: carmen02581
neu
13. September 2016 um 21:54
1.10.2016-30.10.2016 Fotoshooting an der Adria, Hochzeit | Familie | Portrait
Von: nelly_12139420
neu
13. September 2016 um 11:24
Was habt ihr von eurer Schwiegermutter gelernt?
Von: jure_12565814
neu
7. September 2016 um 16:33
Diskussionen dieses Nutzers
Hochzeitsfotograf Raum Alzey gesucht
Von: brausefee
neu
14. Oktober 2016 um 19:07
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen