Home / Forum / Hochzeit / Hochzeitsnacht ???? Wers glaubt das da ..

Hochzeitsnacht ???? Wers glaubt das da ..

13. Februar 2006 um 20:47

noch was abging..... ich weiß ja nicht wie es Euch nach der Marathonhochzeitsfeier ging.. aber wir sind früh 6:00 Uhr aufgestanden und am nächsten Morgen gar nicht erst ins Bett. Es ging gleich mit dem gemeinsamen Sektfrühstück weiter.
Und einen Quicki zwischendurch ließ mein Hochzeitskleid leider nicht zu.
Wir haben schon von mehreren Hochzeitspaaren gehört, dass die wilde Hochzeitsnacht nur ne`Illusion ist!
Wie habt Ihr das erlebt???

Jolene

Mehr lesen

13. Februar 2006 um 21:50

...
Also nach DER Feier war Sex auch mein letzter Gedanke. Wollte nur noch schlafen. Und es nur zu machen, weil es eben dazugehört, hatten wir keine Lust. So richtig ausgeschlafen und fit macht das ganze eh viel mehr Spaß!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2006 um 23:20
In Antwort auf marla_12916764

...
Also nach DER Feier war Sex auch mein letzter Gedanke. Wollte nur noch schlafen. Und es nur zu machen, weil es eben dazugehört, hatten wir keine Lust. So richtig ausgeschlafen und fit macht das ganze eh viel mehr Spaß!

Ich schliesse mich Maja an.
Wir waren dermassen kaputt, dass wir ins Bett gefallen sind und nur noch froh waren, dass wir uns nicht mehr bewegen mussten. Hut ab vor denen, die es noch schaffen in der Hochzeitsnacht Sex zu haben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 11:08

Nix war
Um 06:00 Uhr totmüde ins Bett, um 09:00 Uhr wieder raus zum frühstücken und aufräumen (das aufräumen hatte allerdings mein allerliebster Schwager bereits erledigt).

Ulli

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2006 um 14:02

Bei uns ...
Unser Hochzeitstag begann ca. um 07:00h u. endete aber schon um ca. 24h bzw. 00 Uhr. D.h. wir hatten eine schöne ruhige Hochzeitsnacht, mit Sex. Am nächten Tag ging es in die Flitterwochen. Seit unserer Hochzeit haben wir jeden Tag Sex, manchmal sogar mehrmals am Tag. (Sind schon 2 einhalb Jahre verheiratet).
Dafür hatten wir vor d. Ehe keinen Sex (aus Glaubensgründen).

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 15:36

Gabs nicht
Auch bei uns gabs weder nach der standesamtlichen (die bis morgens um halber fünf ging) noch nach der kirchlichen (gegen vier morgens zu Ende) eine Hochzeitsnacht. A waren wir total am Ende, b nachdem meine Strümpfe in Champagnergetränkten Schuhen (nettes kleines Spiel) den Abend verbarcht haben, waren diese zerissen und nachdem auch die letzten Haarnadeln aus dem Haar verschwunden waren, habe ich eher ein Bild zum Lachen abgegeben. Nee, nee, wir haben uns noch ein Gläschen Rotwein eingeschenkt und haben den Abend noch ein paar Minütchen Revue passieren lassen. Und es war herrrlliichhhh.
Lieben Gruss Pitti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 19:16
In Antwort auf kamila_12906725

Ich schliesse mich Maja an.
Wir waren dermassen kaputt, dass wir ins Bett gefallen sind und nur noch froh waren, dass wir uns nicht mehr bewegen mussten. Hut ab vor denen, die es noch schaffen in der Hochzeitsnacht Sex zu haben.

Ich bin froh..
das es Euch allen auch so ging.
Eine Hochzeit ist wirklich der reinste Stress.
Glaube auch eher daran, wenn man vor der Hochzeit keinen Sex hatte , ist man irrsinnig gespannt und tut es doch weil man es kaum noch erwarten kann.
Aber auf solche Überraschungseffekte stehe ich persönlich nicht.. es heißt doch immer...drum prüfe wer sich ewig bindet.
Nun ja, wir haben vorher eifrig geprüft, da tut ne Flaute in der Hochzeitsnacht auch nix.

Jolene

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2006 um 10:59
In Antwort auf cardea_12148819

Ich bin froh..
das es Euch allen auch so ging.
Eine Hochzeit ist wirklich der reinste Stress.
Glaube auch eher daran, wenn man vor der Hochzeit keinen Sex hatte , ist man irrsinnig gespannt und tut es doch weil man es kaum noch erwarten kann.
Aber auf solche Überraschungseffekte stehe ich persönlich nicht.. es heißt doch immer...drum prüfe wer sich ewig bindet.
Nun ja, wir haben vorher eifrig geprüft, da tut ne Flaute in der Hochzeitsnacht auch nix.

Jolene

Das sind ja schöne Aussichten!
Ich hab geglaubt, Sex in der Hochzeitsnacht gehört einfach dazu, sonst fehlt am "schönsten Tag des Lebens" der Höhepunkt, auch wenn sich ein Paar schon lange kennt und viel schönen Sex vorher hatte!?!?

Ent-täuschte Vera

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2006 um 17:42
In Antwort auf veraschatz

Das sind ja schöne Aussichten!
Ich hab geglaubt, Sex in der Hochzeitsnacht gehört einfach dazu, sonst fehlt am "schönsten Tag des Lebens" der Höhepunkt, auch wenn sich ein Paar schon lange kennt und viel schönen Sex vorher hatte!?!?

Ent-täuschte Vera

Ent-täuscht
Hallo Veraschatz!

Hab dir in ner PN geschrieben, was MEINER Frau statt aufregendem Sex vor Erschöpfung in der Hochzeitsnacht passiert ist!

Amüsier dich drüber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2006 um 10:55

???
ALso ich würde mir nie sone stressige hochzeit geben...kleiner kreise keine dämlich spiel oder so und dann dafür schön lange in die flitterwochen fahren....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2006 um 16:08
In Antwort auf kantaulus

Ent-täuscht
Hallo Veraschatz!

Hab dir in ner PN geschrieben, was MEINER Frau statt aufregendem Sex vor Erschöpfung in der Hochzeitsnacht passiert ist!

Amüsier dich drüber

Nö, hab nix dagegen
wenn du die Geschichte weitererzählst. Ist ihr ja nix passiert dabei, der Kerl hat sicher nur geguckt und sie hat nix gemerkt. So what!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2006 um 16:04
In Antwort auf kantaulus

Nö, hab nix dagegen
wenn du die Geschichte weitererzählst. Ist ihr ja nix passiert dabei, der Kerl hat sicher nur geguckt und sie hat nix gemerkt. So what!?

Hallo Kantaulus,
jetzt hast du uns aber neugierig auf das gemacht, was euch in der Hochzeitsnacht passiert ist mit Kellner und "die Braut hat nix gemerkt"!!

Kannst es mir ja auch vielleicht in ner PN erzählen?

Neu-gierige Verena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2006 um 19:02

Bei uns lief auch nichts
er wollte schon, aber ich war kaputt. mir war schon vom morgen an schlecht vor aufregung. und als dann alles zu ende war, kamen auch noch starke kopfschmerzen dazu. ich war gar nicht in stimmung. er hat mir das nie verziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2006 um 9:01

Gestern
hab gestern mal mit meinen zukünftigen darüber gesprochen, er meinte es wäre ihm viel wichtiger wenn wir nach der Feier, egal wie spät es dann ist, noch gemüdlich im Bett liegen könnten und den Tag "revue" passieren lassen würden.

ein bißchen drüber sprechen wie es so war, was schön war und wie man sich jetzt fühlt.

denke mal das sex nicht unbedingt dazu gehören "muß".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2006 um 12:35
In Antwort auf nightwonder

Hallo Kantaulus,
jetzt hast du uns aber neugierig auf das gemacht, was euch in der Hochzeitsnacht passiert ist mit Kellner und "die Braut hat nix gemerkt"!!

Kannst es mir ja auch vielleicht in ner PN erzählen?

Neu-gierige Verena

Ich möcht auch wissen
was deiner Frau in der Hochzeitsnacht passiert ist

LG Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2006 um 22:42

Was
soll die Hochzeitsnacht eigentlich noch ?? Früher war die ja noch was Besonderes,weil man ZUM ERSTEN MAL gemeinsam Sex hatte. Aber was soll das heute noch für ne Bedeutung haben,wenn man zig Mal davor schon Sex hatte ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2006 um 10:57
In Antwort auf kantaulus

Ent-täuscht
Hallo Veraschatz!

Hab dir in ner PN geschrieben, was MEINER Frau statt aufregendem Sex vor Erschöpfung in der Hochzeitsnacht passiert ist!

Amüsier dich drüber

Hotel?
Wenn es im Hotel passiert ist, hat deine Frau mir mal eine PN geschickt.

Mußte - leider - wirlich lachen.
Passiert nicht jedem, aber vielleicht könnt ihr noch in Jahren darüber schmunzeln.

Gruß

Ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2006 um 12:04

Sex in der Hochzeitsnacht? Was ist das denn?
hallo zusammen,

ich gebe meinen Senf auch noch dazu!
Wir haben in der Hochzeitsnacht 16.07.2005 einfach nur Geld von den Geschenken gezählt. Das war fast so gut wie ein Orgasmus. Wenn man dann weiss, dass man die Feier mit den Einnahmen zahlen kann, kann man auch ruhig schlafen und man hat einen guten Start in die Ehe

lg
toadstool

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2006 um 13:56

Meine Frau und
ich waren auch fix und fertig, wir sind auch nur ins Bett gefallen und sind sehtr schnell eingeschlafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2006 um 15:18

Herzlichen Glückwunsch, jaara!!
Heute ist der Samstag nach dem großen Tag, du hast geheiratet und wolltest uns heute erzählen, ob ihr ES in der Hochzeitsnacht gemacht habt, oder ob bei euch
"der schönste Tag im Leben" auch viel zu stressig dafür war!

NEUGIERIG!!!!!!!!!!!!!

LG Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2006 um 15:06

Ahhh wie schön!!!!!
Dein Bericht macht ja wieder Hoffnung, und entschuldigt bist du jetzt auch, dass du uns fast zwei Tage hast warten lassen, wo ihr von Freitagnacht bis Samstagabend im Hochzeitsrausch an Krümelchen gearbeitet habt.......

Jetzt geht's mir heute richtig gut und ich verbringe sicher die nächsten Stunden mit Hochzeitsgedanken

Gaaaaanz liebe Grüße und Wünsche zurück mit einem dicken Schmatz von

Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2006 um 6:33
In Antwort auf kantaulus

Ent-täuscht
Hallo Veraschatz!

Hab dir in ner PN geschrieben, was MEINER Frau statt aufregendem Sex vor Erschöpfung in der Hochzeitsnacht passiert ist!

Amüsier dich drüber

Hochzeitsnachtz
hatte auch keinen S.X in der Hochzeitsnacht- wir sind nach der Feier noch bei Freunden gewesen )unsere Trauzeugen) und kamen so um kurz vorz 3 Uhr heim - völlig groggy... Ins Bett gefallen, Bussi und in Löffelchen eingeschlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2006 um 12:47
In Antwort auf drakulinchen

Hochzeitsnachtz
hatte auch keinen S.X in der Hochzeitsnacht- wir sind nach der Feier noch bei Freunden gewesen )unsere Trauzeugen) und kamen so um kurz vorz 3 Uhr heim - völlig groggy... Ins Bett gefallen, Bussi und in Löffelchen eingeschlafen

Enttäuscht oder okay?
Und - fandst du das auch im Nachhinein ganz okay, oder hättest du an die Nacht der Nächte jetzt doch lieber eine andere Erinnerung?

Ich mein, geschlafen hat man ja eh vorher schon miteinander. Wenn's dann auch kein langes weisses Kleid auszuziehen gab, ist es vielleicht auch egal, was in der Hochzeitsnacht so passiert, oder fehlt dir jetzt doch was???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2006 um 4:47
In Antwort auf veraschatz

Das sind ja schöne Aussichten!
Ich hab geglaubt, Sex in der Hochzeitsnacht gehört einfach dazu, sonst fehlt am "schönsten Tag des Lebens" der Höhepunkt, auch wenn sich ein Paar schon lange kennt und viel schönen Sex vorher hatte!?!?

Ent-täuschte Vera

Gepennt
Hochzeitsnacht ? nach dem Streß noch Sex ? Nein danke...

Wir sind ins Bett gefallen und haben die "Hochzeitsnacht" dann paar Tage später aufgeholt...

ex mit Zwang funktioniet nicht: nur weils so üblich ist, ist aber nicht die Lust da... wir haben Sex wenn us beiden danach ist - auch ohne Sex kann man sich liebhaben, seine Zuneigung bekanntgeben... z
Sex ist wichtig - aber Voraussetzung beide wollen es... Sex soll die schönszte Sache sein . also beide bereit sein dsfür.z Sex zu einem "Datum" - "es ist so übelich" da vergeht mir die Lust - es ergibt sich oder auc nicht...

Wenn ihr nach der Hochzeitsnacht beide noch wollt - genietßt es - aber wenn nur "er" oder "sie" will. dann laßt es - es sollen beide wollen - und nicht klrampfhaft a la "ist so üblich", sondern weil ihr beide "heiß" seid...
z

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 12:37
In Antwort auf sae2511

Bei uns ...
Unser Hochzeitstag begann ca. um 07:00h u. endete aber schon um ca. 24h bzw. 00 Uhr. D.h. wir hatten eine schöne ruhige Hochzeitsnacht, mit Sex. Am nächten Tag ging es in die Flitterwochen. Seit unserer Hochzeit haben wir jeden Tag Sex, manchmal sogar mehrmals am Tag. (Sind schon 2 einhalb Jahre verheiratet).
Dafür hatten wir vor d. Ehe keinen Sex (aus Glaubensgründen).

Eine wunbderschöne Hochzeitsnacht!
.. hatten wir!!! waren relativ früh zu hause (halb 12) und haben die Hochzeitsnacht so richtig genossen. mal ein bissl geschlafen und dann wieder mal miteinander spaß gehabt.. und dann am ersten gemeinsamen Morgen miteinander gebadet und den ganzen Tag im Bett verbracht.. wir erinnern uns immer sehr gerne an unsere Hochzeitsnacht und den Tag danach
Wir waren vor der Hochzeit beide "Jungfrauen", (waren 4 Jahre zusammen) und das werde ich NIE bereuen. Es ist einfach schön zu wissen dass ich die Erste für ihn bin (und auch umgekehrt)..und ich bin sehr froh dass ich mir mein Erstes Mal für meinen Ehemann aufgehoben habe. Wir haben unser Liebesleben gemeinsam entdeckt und ich denke der Spruch "Drum prüfe wer sich ewig bindet" passt zu dem thema so gar nicht, denn wenn man jemanden so liebt dass man ihn heiratet, was soll dann nach der Hochzeit beim Sex schieflaufen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2006 um 11:16

Oh ja
Also bei der standesamtlichen Trauung war ich hochschwanger und mit der dicken Plauze ging da gar nix mehr
Im Juni ist die kirchliche Hochzeit und da hoffen wir doch beide das da was geht, wir hatten ja schließlich die erste Hochzeitsnacht nichts davon gehabt also muß beim zweiten mal der Bär steppenMit unserer Kleinen feiern wir e nicht bis 7.00Uhr morgens denn die Party geht ja schon um 15Uhr los

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2012 um 10:25
In Antwort auf roma_12642268

Gepennt
Hochzeitsnacht ? nach dem Streß noch Sex ? Nein danke...

Wir sind ins Bett gefallen und haben die "Hochzeitsnacht" dann paar Tage später aufgeholt...

ex mit Zwang funktioniet nicht: nur weils so üblich ist, ist aber nicht die Lust da... wir haben Sex wenn us beiden danach ist - auch ohne Sex kann man sich liebhaben, seine Zuneigung bekanntgeben... z
Sex ist wichtig - aber Voraussetzung beide wollen es... Sex soll die schönszte Sache sein . also beide bereit sein dsfür.z Sex zu einem "Datum" - "es ist so übelich" da vergeht mir die Lust - es ergibt sich oder auc nicht...

Wenn ihr nach der Hochzeitsnacht beide noch wollt - genietßt es - aber wenn nur "er" oder "sie" will. dann laßt es - es sollen beide wollen - und nicht klrampfhaft a la "ist so üblich", sondern weil ihr beide "heiß" seid...
z

Guter Thread für alle Frisch verheirateten
Damals habe ich meiner Frau diesen Thread gezeigt und konnte sie erstmal beruhigen.

Auch wir hatten wie die meisten en sehr stressigen aber auch schönen Tag. Die Nacht haben wir durchgefeiert und es floss auch sehr viel Alkehol Wein/Sekt/Bier.

Sie kann soviel Trinken und wurde glaube ich noch nie richtig betrunken, wenn ich schon nen Eierlikör trinke wird mir ganz warm.

Dementsprechend sah die Hochzeitsnacht so aus das sie sich im Bad anhübschen wollte wo wir frühmorgens wieder zuhause waren, ich bin jedoch einfach nur ins Bett gefallen und auch gleich tief eingeschlafen.

Meine Frau kam ins Schlafzimmer und TAAADAAA ich schlief wie ein Stein. Den nächsten Morgen war ziemlich dicke Luft und mir war es auch etwas peinlich. Jedoch habe ich dann schnell gegoogelt, Familie angerufen und das war zum Glück ne Bestätigung das diese Hochzeitsnacht vil zu hoch geschaukelt wird.

Jedes 2te Paar hat wohl nicht diese Klassische Hochzeitsnacht gemacht. Und letzendlich habe ich meiner Frau auch noch ein gutes Argument gemacht. "Es ist doch schöner wenn man sein ganzes Leben über schönen Sex miteinander hat und Glücklich zusammen ist, als wenn dem nicht so wäre man aber ne tolle Hochzeitsnacht nur hat. Es ist doch nur eine Nacht und nun könnnen wir doch zusammen noch so viele schöne Dinge zusammen erleben bis ans Lebensende."

Tja und nun sind wir schon mehrere Jahre verheiratet und immer noch wie ein frischverliebtes Paar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen